Prozessor KOCHT bei Last?! Und noch ein paar Fragen ...

Horstinho

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
58
Hallo!

Ich bin seit ein paar Tagen Besitzer eines neuen Gaming-PCs. Hab ich mir einfach mal gegönnt und nach längerem Hin und her hab ich meine Konfiguration nun endlich gefunden. DACHTE ICH! Denn nun bin ich etwas geschockt und möchte eure Meinung wissen.


Punkt 1.)

PC besteht aus folgenden Komponenten:

QuadCore Intel Core i5-3470, 3400 MHz (34 x 100) BOXED
Gigabyte GA-Z77-DS3H (2 PCI, 2 PCI-E x1, 2 PCI-E x16, 1 mSATA, 4 DDR3 DIMM, Audio, Video, Gigabit LAN)
2x 4GB RAM Crucial BLT4G3D1608DT1TX0. DDR3 1600 (dazu komme ich auch noch!)
VTX-3D AMD Radeon HD 7950 (Tahiti)
450 Watt Netzteil bequiet!
1x SSD SanDisk 128 GB
1x HDD WDC WD10EZEX-00RKKA0 ATA Device 1TB
Windows 7 64bit
Chieftech 901 Big Tower


Hatte zuvor noch ein anderes Mainboard, welches anscheinend defekt war. Das schicke ich nun zurück und hab mir stattdessen dieses hier geholt. Bisher hat auch alles geklappt mit Installation.

Ich hab im Gehäuse einen 80er Lüfter vorne drin, der hineinbläst und ein Lüfter, der hinten oben die Luft wieder rausbläst. Habe nicht übertaktet und die Temps im Idle sind für meine Verhältnisse ein Traum! Mehr als 25 C° wird die CPU laut AIDA64 nicht warm. Auch die GPU liegt bei 30°C, was auch ok sein sollte. Die Lüfter drehen sich laut SpeedFan aber dennoch recht schnell. Das wollte ich zwecks Geräuschentwicklung ändern. Und zwar so, dass ich die Lüfter runterschraube. Geht aber bei SpeedFan nicht - nur die GPU lässt sich steuern.

Bin dann ins BIOS rein und kenn mich ehrlich gesagt nicht so ganz aus ... aber nachdem, was ich gerade erlebt habe, denke ich, dass da irgendwas von vornherein nicht stimmt. Habe mal paar Minuten Prime95 Stresstest gemacht und bin fast vom Stuhl gekippt! Die CPU Temps werden dabei bis an die 100 °C (!!!) heiss ! Die Grafikkarte bleibt davon unbeeindruckt, die steigt nur ganz wenig an. Sobald ich den Test stoppe, sinkt die Temp im Eiltempo wieder bis unter 30.

Nun könnt ihr euch ja vorstellen, dass ich etwas irritiert bin. Denn wie siehts dann erst aus, wenn ich mal anfange stundenlang zu zocken?!

Mir ist schon klar, dass der Kühler und mein Gehäuse nicht die Creme de la Creme darstellen. Aber ich weigere mich zu glauben, dass die Temperaturen stimmen sollen! Beim Asrock Maimboard (Z77 Pro3) hatte ich beim Gaming (Assassins Creed 3 und Far Cry 3) maximal 68 °C bei 100% Lüfterdrehung. Da war eher die GPU der Burner. Mehr als 80°C waren da drin.

Hier konnte ich aber die Lüfter mit SpeedFan regulieren wie ich wollte.

Beim Asrock hatte ich die original WLP vom Boxed-Kühler drauf. Hier hab ich eine eigene verwendet. Schön dünn aufgetragen und ich hab schon so einige CPUs eingebaut. Ich denke, ich hab da schon ne gewisse Erfahrung. Und an der Idle Temp kann man ja auch erkennen/vermuten, dass da nichts falsch gemacht wurde.

Könnt ihr mir sagen, was ich machen kann? Stimmen die Werte so oder muss ich was unternehmen? Defektes Mainboard vielleicht?

Punkt 2.)

Ich habe mir ja ein 2x 4GB Kit RAM besorgt. Crucial Ballistix DDR3 1600. Im BIOS werden die auch erkannt, aber nur als DDR3 1333. Stimmt das so oder muss ich da was ändern? Oder passen die RAMs nicht aufs Board und die werden automatisch "ausgeglichen", damit sie funktionieren? Da werden sie ja automatisch runtergeschraubt. Hatte schon mal so ein Problem früher ...

Ich möcht die ja nicht übertakten. Die Leistung reicht. Aber die CPU wollt ich eigentlich schon mal etwas anheben. Die Graka evtl auch. Aber da trau ich mich nicht ran ;)

Wär super, wenn ihr mir helfen könntet. Bin zwar nicht ganz dumm, was Rechner und Co. angeht, aber momentan bissl ratlos.

Hier Screenshots!

http://www.abload.de/image.php?img=tempsidlef7usm.jpg -> Idle
http://www.abload.de/image.php?img=tempsbeiprime95tnudx.jpg -> Last bei Prime95
 
Zuletzt bearbeitet:

Fehlermeldung

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.863
Das liegt am boxed-Kühler. Wenn du bessere Temperaturen möchtest brauchst du zum Beispiel den Macho.
 

Kyze

Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.219
Der Boxed ist nicht der beste, allerdings durchaus geeignet die CPU unter 100° zu halten.

Wie sieht das ding aus ? Krumm montiert ? Plastikfolie noch drauf ? WLP vergessen ?
Dreht der Lüfter überhaupt ?
Schonmal neu draufgesetzt (mit reinigung und neuer WLP) ?
 

DMHas

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.460
Der Kühler sitzt richtig ? Ansonsten mal den Kühlkörper anfassen ob der heiß wird oder kalt bleibt.
Ein anderer Kühler wäre natürlich eine gute Alternative (z.b. Katana 4).
 

brb101

Ensign
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
238
das mit der temp. kann schon sein, war bei mir ähnlich
habe jetzt ein mugen 3 und der unterschied waren 20 - 25 grad unter last
also boxed runter und nen ordentlichen rauf

mfg
 

Iqfish

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
245
Also, direkt mal zu deinem RAM Problem: dass der RAM "nur" als 1333 Mhz Riegel erkannt wird ist keinesfalls schlimm und völlig normal. Die "normalen" Mainboards, so wie deins, unetrstützen nicht mehr als 1333Mhz. Du könntest das über das XMP-Profil ändern, ob sich das aber lohnt ist fraglich.

Wenn du deinen PC nicht selber zusammengestellt hast, und ihn von einem Hersteller gekauft hast, haben die wahrscheinlich den Intel Boxed Kühler verbaut, mit dem sind solche Temperaturen (leider) normal.

Ausserdem sind die GraKas von VTX-3D leider dafür bekannt nicht die besten Lüfterdesigns zu verwenden, deswegen sind deine 80 Grad da auch normal.
 

Andreas999.nlb

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.214
Hi,
ich hoff ja mal das die Schutzfolie vom Kühlkörper ab ist ( die Idle Temp spricht ja dafür).
Der boxed Lüfter sollte es eigendlich schaffen die CPU auf max 80° C zu halten. die 100°
ist schon sehr hoch. Ne Möglichkeit wäre die orig. WLP zu entfernen und eine andere WLP
zu verwenden bis Du Dir nen anderen (besseren) CPU Kühler kaufst.
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.884
Normal ist das aber auch nicht.

Entweder ist der Kühler nicht richtig drauf oder die Vcore wurde vom Board zu hoch gestellt. Die Vcore müsstest du mindestens um 0,1 V senken können..
Die Temperaturen habe ich mit dem boxed ja noch nicht einmal mit 4,2 GHz bekommen..
 

Makoce

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.278
Wenn du deinen PC nicht selber zusammengestellt hast, und ihn von einem Hersteller gekauft hast, haben die wahrscheinlich den Intel Boxed Kühler verbaut, mit dem sind solche Temperaturen (leider) normal.
100° sind garantiert nicht normal.
Ich habe schon einige Boxed Kühler verbaut. Über 70° ging da keiner unter Prime.
Außer sie waren fehlerhaft verbaut. Es passiert ganz schnell, dass ein Pin nicht richtig steckt oder so. Das würde ich einfach nochmal überprüfen...
 

Iqfish

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
245
100° sind garantiert nicht normal.
Ich habe schon einige Boxed Kühler verbaut. Über 70° ging da keiner unter Prime.
Außer sie waren fehlerhaft verbaut. Es passiert ganz schnell, dass ein Pin nicht richtig steckt oder so. Das würde ich einfach nochmal überprüfen...
Waren das 100? Ich hatte mich verlesen, dachte 80.

Wenn du mit dem Rechner 100 Grad erreichst solltest du mal schauen ob sich der Boxed Kühler überhaupt dreht.
 

Horstinho

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
58
Die Komponenten habe ich mir zusammengekauft. Ich hab ja geschrieben, dass ich schon mehrmals PCs zusammengebaut hab. Und nie hatte ich solche Werte ^^

Die CPU hatte ich ja schon im Asrock, selber Kühler. Nicht leise, aber hat gereicht gut zu kühlen. Da waren die Idle Temps aber auch bei 35 - 40. Bei Last (Spiele) warens aber höchstens 65°C ! Also muss irgendwas passiert sein. Und ich vermute, dass das Board die Temps nicht richtig liest.

Ich wollt erst mal ein BIOS update machen. Habe aber Angst, dass ich damit das Windows zerschieße und ich alles von vorne machen muss ...

Und wenn ich die CPU neu "bemale" mit WLP - muss ich dann das ganze System wieder neu draufmachen oder bleibt Windows auf der SSD so drauf? Hab ich ehrlich gesagt noch nie ausprobiert.

Und ja, der dreht wie sau. Laut AIDA64 und Speedfan rennen die Lüfter alle. Und selbst wenn nicht, würde der PC wohl gar nicht erst hochfahren, oder?
 

King-of-fools

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
473
Überprüf mal die Lüfterdrehzahlen des Boxed-Kühlers. Wie hoch sind sie im idle und wie hoch bei Last?
Evtl. ist im BIOS die Lüftersteuerung falsch eingestellt.
 

Graphixx

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.796
Ich wollt erst mal ein BIOS update machen. Habe aber Angst, dass ich damit das Windows zerschieße und ich alles von vorne machen muss ...
Keine Angst, Dein Windows bleibt heil. Dein Mainboard ist hinüber wenn das Update schiefgeht.

Und wenn ich die CPU neu "bemale" mit WLP - muss ich dann das ganze System wieder neu draufmachen oder bleibt Windows auf der SSD so drauf? Hab ich ehrlich gesagt noch nie ausprobiert.
Das ist Windows und der SSD genauso egal wie das BIOS Update.

Und ja, der dreht wie sau. Laut AIDA64 und Speedfan rennen die Lüfter alle. Und selbst wenn nicht, würde der PC wohl gar nicht erst hochfahren, oder?
Wenn Du im BIOS die Lüfterwarnungen ausgeschaltet hast fährt der Rechner auch ohne Lüfter hoch. Allerdings nicht bei allen Boards aber es gibt durchaus welche bei denen das klappt.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Der2er

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
970
Stimmen meinen Vorpostern bei den Tipps und Einschätzungen zu.
Was aber noch nicht erwähnt wurde:
1. Prime lastet nur die CPU aus, nicht GPU
2. Prime lastet die CPU zu 100% aus. Was Spiele praktisch nie, und wenn dann nur sehr kurz machen.

So gesehen wäre es zwar gut zu wissen, ob ein PC bzw die CPU über längere Zeit Volllast verträgt. Realitätsnah ist das aber nicht, sofern der PC nur zum spielen benutzt wird.


Zur Kühlung: der Boxed ist nich allzu gut. Aber 100° erscheint mir auch recht heftig. Wobei man natürlich bedenken muss, dass du von einem 80er Lüfter (+ einem weiteren; Größe?) schreibst. Das ist für einen leistungsstarken PC schon eine relativ schlechte Belüftung. Der Unterschied zwischen 80er und 120er Lüfter ist schon ordentlich.

Bist du sicher das du nichts im BIOS verstellt hast?
 
Zuletzt bearbeitet:

_cheMist

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
851
Deine WLP hat rein garnichts mit irgendwelchen Komponenten geschweige Windows zu tun^^
 

Horstinho

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
58
Also im Idle laut AIDA64 dreht er mit 1000 RPM, bei Last das doppelte davon. ABER bin jetzt nen Schritt weiter!

Hab das Gehäuse hier neben mir offen stehen und wenn ich auf den Lüfter drücke, also fest auf die CPU, dann sinken die Temps. Ich weiss nicht, ob das normal ist oder ob der wirklich nicht richtig drauf sitzt. Wärme oder Hitze spüre ich im ganzen Ghäuse nicht.
 

King-of-fools

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
473
Ich wollt erst mal ein BIOS update machen. Habe aber Angst, dass ich damit das Windows zerschieße und ich alles von vorne machen muss ...
Würde mich überraschen. Normalerweise sollte das ohne Probleme von statten gehen.

Und wenn ich die CPU neu "bemale" mit WLP - muss ich dann das ganze System wieder neu draufmachen oder bleibt Windows auf der SSD so drauf?
Die SSD wird davon nicht tangiert. Du steckst den Netzstecker aus, schaltest das Netzteil ab, drückst nochmal "On" (die Lüfter werden evtl. kurz anspringen und sofort wieder ausgehen, nimmt die Restspannung aus dem Netzteil), erdest dich an der Heizung - dann kannst du den Kühler runtermachen, die CPU rausnehmen, reinigen, frisch "bestreichen" und den Kühler wieder draufsetzen. Sollte nach dem einstecken alles wieder normal funktionieren. Kann höchstens sein, du musst vor dem hochfahren nochmal kurz ins Bios (ist bei meinem alten Board immer so gewesen), aber der Rest des Systems (und vor allem deine SSD und die Windowsinstallation) wird davon nicht beeinträchtigt.
 
Top