Notiz Prozessorgerüchte: Acht-Kern-Coffee-Lake-CPU geht in finale Testphase

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.369
#1
Intels im Sommer erwartete neue schnellste Mainstream-Lösung setzt auf acht Kerne. Ein erneut gesichtetes Engineering Sample setzt nun auf 2,6 GHz für acht Kerne und 16 Threads in der Basis, zu den Turbo-Taktraten gibt es noch keine Details. Boardpartner können damit ihre System für den Start vorbereiten.

Zur Notiz: Prozessorgerüchte: Acht-Kern-Coffee-Lake-CPU geht in finale Testphase
 

Rage

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.245
#2
Cooler Hinweis, kleiner Fehler jedoch: Der i5 8400 hat 2.8 Ghz Basistakt.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.563
#3
Basis Takt is ja auch recht uninteressant da die CPU bei Volllast selten so weit throttelt, nicht mal dann wenn man die TDP hart limitiert. Klar, reine AVX Last oder Intel Extrem Burning Tool throttelt man ggf sogar unter diesen Base Clock, aber bei normalen Anwendungen wie Handbrake (die sogar auch AVX nutzen) vermutlich kaum.

Denke viel Zeit wird vom ES bis Release hier nicht ins Land gehen da Intel wieder mehr unter Zugzwang ist.
 

Begu

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
689
#5
passt der auf Z370 oder setzt der Z390 vorraus? :king::evillol:
ich gehe mal von Taktraten ein Stück über 4ghz aus...die neuen AMD's gehen ja auch schon ein Stück drüber und bisher waren die Intel ja eher bekannt für höhere Taktraten.
 

Zockmock

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
452
#6
Wie könnte die CPU denn eigentlich heißen? Wird das ein i7 9700 oder doch eher
was in Richtung 88xx?
 

Rage

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.245
#7
Das Problem wird wohl eher der Stromverbrauch bei hohem Takt. Ein 6 Kern i7 8700k braucht schon zwischen 200 und 250 Watt bei ~5 Ghz und adequater Spannung.
 
Zuletzt bearbeitet: (250 bis 300 angepasst auf 200 bis 250 Watt; Testsystem vs CPU only)
Dabei seit
März 2008
Beiträge
914
#8

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.482
#9
Bislang ist Coffee Lake 9% schneller in Anwendung als Ryzen. Bin gespannt, ob der Vorsprung beim 8-Kerner gehalten werden kann. Das wäre eine wirklich gute CPU und für alles in der Zukunft gerüstet. Der Gaming-Leistung sollte dagegen wenig dazu kommen.
 

DonS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
269
#10
Sehr schön zu sehen, dass der Wettbewerb durch AMD den Markt so sehr belebt und die Hersteller bei den CPUs endlich ihre Möglichkeiten ausschöpfen zu realistischen Preisen.

Weiter so!
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.482
#11

Denniss

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
260
#12
Bislang ist Coffee Lake 9% schneller in Anwendung als Ryzen. Bin gespannt, ob der Vorsprung beim 8-Kerner gehalten werden kann. Das wäre eine wirklich gute CPU und für alles in der Zukunft gerüstet. Der Gaming-Leistung sollte dagegen wenig dazu kommen.
Komisch - alle Test zeigen das eher anders rum. Zudem wird der Achtkerner nicht so hoch takten können wie der sechskerner wenn sie nicht die TDP auf über 100W erhöhen (ziehen ggf mit den 105W des 2700x gleich).
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.148
#13
Bislang ist Coffee Lake 9% schneller in Anwendung als Ryzen. Bin gespannt, ob der Vorsprung beim 8-Kerner gehalten werden kann. Das wäre eine wirklich gute CPU und für alles in der Zukunft gerüstet. Der Gaming-Leistung sollte dagegen wenig dazu kommen.
Die Aussage ist schlichtweg falsch. https://www.computerbase.de/2018-04/amd-ryzen-2000-test/3/#abschnitt_benchmarks_mit_anwendungen
Ryzen 2000 ist schneller in Anwendungen als Coffee Lake.
 

Zero2Cool

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.369
#14
Ich werde die finalen 8-Core Modelle abwarten und dann je nach Preis/Leistung auf nen 6-Core oder 8-Core i7 updaten.
 

CS74ES

Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
2.073
#15
Klingt jetzt unübertaktet für Spieler nicht besonders interessant, würde ich mal behaupten.
Da bin ich wirklich mal auf Tests gespannt.
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.482
#17
Komisch - alle Test zeigen das eher anders rum. Zudem wird der Achtkerner nicht so hoch takten können wie der sechskerner wenn sie nicht die TDP auf über 100W erhöhen (ziehen ggf mit den 105W des 2700x gleich).
Ich nehme nur CB Tests
Also wenn ich da auf den schnellsten 6 Kerner von AMD klicke, ist der schnellste Intel 9% schneller. Du machst irwas falsch. Daher gehe ich beim 8 Kerner von ähnlichem Vorsprung von Intel zu AMD aus. Aber evtl wird’s auch weniger, wenn der Takt nicht gehalten kann. Das ist wohl einer der letzten Variablen.
 

andr_gin

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.704
#19
Meiner Meinung nach macht es generell wenig Sinn CPUs mit unterschiedlicher Kernanzahl in einem Leistungsrating zu vergleichen, da Benchmarks in der Regel eine deutlich bessere Multi Core Optimierung haben als durchschnittliche Anwendungen.
 
Top