Q8300 vs. Q9300

1Up4Life

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.515
Hab gerade bei geizhals gesehen, dass die beiden CPUs (Q8300 / Q9300) fast genau das gleiche kosten. Wo soll denn da der Kaufgrund liegen, sich einen Q8300 mit weniger L2-Cache und fehlender VT zu holen? Eine derartige Produkt-/Preispolitik versteh ich einfach nicht. Kann das jemand erklären?
 
Zuletzt bearbeitet:

StoneJ

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.874
Naja, so weit ich weiß, gibt es den Q8300 bei kaum einem online händler zu kaufen(zumindest bei meinen nicht)...
Es gab jetzt vile mediamarkt pc's, welche nen Q8300 hatten, vlt wird er meist nur an pc-hersteller geliefert...?!
Den Q8200 gibt es sehr sehr oft, er ist auch durchaus günstig, aber nichts zum zocken =)
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.076
Naja, ein paar Händler sind es schon. Warum denkst du, dass er nix zum Zocken ist?
Weil wenige Spiele Quadcoretauglich sind und der CPU im Gegensatz zu nem C2D der 8xxxer Serie weniger Cache zu verfügung hat und die Kerne niedriger getaktet sind. Wenn das Spiel nun nur 2 Kerne verwendet ist der Prozessor mit einem schlechten Dualcore zu vergleichen.
 

1Up4Life

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.515
der q8300 ist zu teuer, nimm besser den q8200
darum gehts doch gar nicht...:rolleyes:

Wenn das Spiel nun nur 2 Kerne verwendet ist der Prozessor mit einem schlechten Dualcore zu vergleichen.
Stimmt und zwar mit einem E5200...wenn man den aber auf 3,2-3,5GHZ taktet macht er die fehlende L2-Cache z.T. wieder wett...die meisten Games sind eh von der GPU limitiert.

Es geht aber um etwas ganz anderes....das Lesen des ersten postings sollte hilfreich sein...

Warum Intel einen Q9300 und einen Q8300 anbietet und das kurioserweise zum gleichen Preis...wer würde denn einen Q8300 anstelle eines Q9300 kaufen? Ist irgendwie unsinnig...
 
Zuletzt bearbeitet:

six400

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
947
Naja, so weit ich weiß, gibt es den Q8300 bei kaum einem online händler zu kaufen(zumindest bei meinen nicht)...
Es gab jetzt vile mediamarkt pc's, welche nen Q8300 hatten, vlt wird er meist nur an pc-hersteller geliefert...?!
Den Q8200 gibt es sehr sehr oft, er ist auch durchaus günstig, aber nichts zum zocken =)
sorry aber da muss ich dir leider wiedersprechen der 8200 ist sehr gut wenn es um spiele geht habe bis jetzt jedes neuere spiel super zokken können.
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.765
Stimmt und zwar mit einem E5200...wenn man den aber auf 3,2-3,5GHZ taktet macht er die fehlende L2-Cache z.T. wieder wett...die meisten Games sind eh von der GPU limitiert.
Gerade bei Spielen ist der Cache gar nicht so unwichtig: http://www.pcgameshardware.de/aid,663616/Test/Benchmark/Intel_Core_2_Sieben_CPUs_im_Cache-Test/?page=4

Beim Q8200 müsste man den FSB ziemlich stark anheben (Q8200: 7x333; Q9300: 7,5x333), um da siginifikante OC-Erfolge verzeichnen zu können. In dem Bereich ist jede Erhöhung des CPU-Multis Gold Wert.
 
Top