Leserartikel QPad MK-80

Handysurfer

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.128
Da bin ich der selben Meinung. Wenn es beispielsweise um Monitore und Inputlags geht, können die paar wenigen auch einen Unterschied wahrnehmen, obwohl es die Meisten nicht können. Das sage ich, weil ich auch diesen Wenigen gehöre, die jeden Monitor mit PVA oder IPS unspielbar finden. (jedenfalls unspielbar bei gleicher Reaktionszeit)
 

Zehkul

Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
8.644
Pffft sowas ist doch noch absolut im realistisch wahrnehmbaren Bereich, und darum ging es auch gar nicht, es ging darum das Herkunftsland des Metalls der Feder in der Tastatur erfühlen zu können. Klingt idiotisch, sowas glaubt doch keiner? Nicht halb so idiotisch wie zu glauben es macht einen Unterschied, ob man vom Laptop aus eine CD rippt oder von einem PC - weil der Akku einen "saubereren" Strom liefert.
 

Dark Thoughts

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.117
Werden die Federn überhaupt auch in den Ländern hergestellt? Sonst dürften die Metalle wohl eher alle zusammen in einen Topf kommen. Ich glaube aber eh nicht das wenn es ein mal geschmolzen ist solche Unterschiede macht.
 

Highspeed Opi

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.071
Ich habe mal ein kleines GIF erstellt.
Durch die schlechte Handykamera und dem Verlust bei der komprimierung auf gif, sieht es natürlich sehr schlecht aus und Stufe 1 ist viel zu dunkel bzw man erkennt zu wenig Details, obwohl man in echt alle großen Symbole erkennen kann und die ganz Kleinen unten noch schwach.

Aber als grobe Vorstellung über die Lichtdifferenzen vielleicht doch nicht so schlecht. Besser als nichts, würde ich sagen. ^^

Sollte ich das ins Review stecken oder lieber in Zukunft, wenn ich mal eine richtige Kamera haben sollte? :D



Gibt es auch in größer:
http://www.bild.me/bild.php?file=7018433Beleuchtung_Frame_100_Mittel.gif


Update:
Ein kleines Bild vom Zubehör, zwei Bilder über die Füßchen, zwei Bilder der Tastenbeschichtung und Zwei der Gummibeschichtung habe ich hinzugefügt.
Außerdem habe ich die Bilder und das GIF über die Beleuchtung getauscht, genauso das Bild über die ungleichmäßige Beleuchtung.
Und ich habe ein bisschen an der Formatierung gespielt.

Die anderen Bilder, werde ich wahrscheinlich so lassen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Curetia

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
908
Ich habe die Tastatur jetzt auch vor mir und muss das leider bestätigen was unser Highspeed Opi schrieb in Sachen des Spaltes und in Sachen Auslöchtung der dritten Tastenfunktion (diese ist selbst auf hellster Stufe nur sehr schwer zu lesen).
Was mich aber am meisten stört ist, dass der untere linke Gummifuß bereits ab ist und fehlt und deshalb die ganze Tastatur am kippeln ist. Mein Kumpel hatte sie eine Woche zum Testen und hat sie jetzt zu mir geschickt, damit ich sie mal testen kann. Das hatte ich selbst noch nichtmal bei den ganzen Logitechtastaturen da haben die Gummifüße min. 2Jahre gehalten bevor ich sie neu einkleben musste. Ich hoffe ich kann von irgendwo einen Ersatzfuß bekommen, damit ich sie dann mal vollständig testen kann.
Des Weiteren ist mir aufgefallen dass die Tasten irgendwie nicht einheitlich hoch sitzen in den Reihen. Da ich derzeit leider nur eine Handycam hier vor Ort habe kann ich das leider nicht gescheit fotografieren. (Die Leertaste ist die höher als alle anderen Tasten der untersten Reihe, dazu kommt, dass die Leertaste links höher ist als rechts und die Alt Gr Taste ist auch ein wenig höher als die Alt Taste)
Die Tastatur ist auch nicht so verwindungssteif, wie z.B. die Filco die ich zum Testen hatte, wenn man in der Mitte mit etwas mehr Kraft drückt merkt man und sieht man auch, wie die Tastatur sich durchbiegt (also die obere Abdeckung, dass die Metallplatte sich nicht mitbiegt ist klar).
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark Thoughts

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.117
Hast du die zu hohen Kappen mal richtig gedrückt? Evt. sitzen die nicht richtig.
Ansonsten scheint es fast so als hätte man fürs rebranding das ganze Gehäuse vermurkst. Wäre interessant ob die Xarmor das Problem ebenfalls hat?

Bei meiner Filco muss ich jedenfalls wirklich SEHR viel Kraft aufwenden um das Gehäuse auch nur ein bisschen nach innen drücken zu können (und damit meine ich wirklich minimal).

Das die anderen Funktionen nicht ganz so sichtbar sind dürfte normal sein da eig. die LED Switches ein wenig Zweckentfremdet werden. Da haben die Rubberdomes aber noch mehr Probleme mit da hier teilweise selbst die Buchstaben nicht voll lesbar sind. :(
 

Curetia

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
908
Ja ich habe alles vorher festgedrückt bin ja nicht ganz doof :)
Hat das ganze ein wenig gebessert, aber nicht komplett behoben.
Das mit dem Verwinden des Gehäuses ist etwas seltsam, allerdings ist es definitiv vorhanden und auch um ein vielfaches stärker als bei einer Filco, die hat fast gar net nachgegeben und die Qpad gibt deutlich nach.
Das mit der Beleuchtung ist halt Bauart bedingt und nicht zu ändern, aber trotzdem etwas schade halt.
 
Zuletzt bearbeitet:

sebby80

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
347
moin!
@Highspeed Opi:
sag mal, war bei deiner Mk-80 irgendwie n retourenschein oder sowas mit dabei? oder muss man den versand dann selber zahlen, wenn sie einem nicht so zusagt?
ich hab halt so meine bedenken, wegen der blues. ich spiele eigentlich nur shooter, und es wurde ja schon öfters geschrieben das sie dafür eigentlich weniger geeignet sind. ich habe halt auch keinen direkten vergleich. im moment tippe ich grade auf blacks, und hab noch ne rubberdome rumfliegen. das wars dann aber auch schon mit den vergleichsmöglichkeiten...
also lange rede, kurzer unsinn: sind blues geeignet für shooter- ja oder nein!?:)
danke schonmal!
 

Highspeed Opi

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.071
Das ist etwas, was dir niemand beantworten kann. Wer das doch tut, hat einfach keine Ahnung.

Die Tatsache ist die, dass es einfach von Person zu Person unterschiedlich ist.
Ich persönlich finde die Blues besser als die Blacks oder Browns zum Spielen, weil man immer ein Feedback hat. Teilweise finde ich die sogar besser als die Reds, weil man bei den Reds leichter mal eine Taste "aus Versehen" drücken könnte (was aber offensichtlich an Übung/Gewohnheiten liegt).

Der Eine findet eben Switch XY besser für Shooter, der Andere vielleicht Rubberdomes.
Ich selbst spiele mit den MX-Clears oder meiner Topre am aller liebsten, besonders RTS, weil die Clears eben einen schön harten Druckpunkt haben und ich immer nur auf 2mm drücken muss, was eben dadurch ziemlich einfach ist und bei meiner Topre, weil ich mit RDFG spiele und "y" für den kleinen Finger und dem geringeren Auslösegewicht meiner Topre Version einfach ermüdungsärmer ist.
Insgesamt sind die Clears aber trotzdem meine persönliche Nummer 1 für Spiele.

Und nein, ich glaube nicht, dass ich einen Retourenschein hatte. Kann mich aber auch irren, weil ich mich einfach nicht mehr daran erinnere. Ich meine aber, ich hatte Keinen und die Rechnung wurde (zusätzlich?) per E-Mail als PDF geschickt. Meinen Stapel mit Rechnungen kann ich gerade nicht durchsuchen, unordentlich ist der auch noch, weil die Rechnungen einfach so immer drauf lege und nur 1-2 mal im Jahr sortiere. :p
Mir persönlich ist es auch egal, weil ich die Tastatur behalten werde. ^^

Aber so oder so, oft sagt man, die Blacks/Reds sind Spieler-Swtiches, die Blues sind für Schreiber und die Browns/Clears sind die Allrounder. Diesen Aussagen kann man glauben oder sich danach richten oder nicht. In meinem Fall ist es wie schon geschrieben nicht so, da ich die Clears für Spiele und besonders zum Schreiben, besser als die Blacks/Reds und Blues finde.
Und wenn man mehrere Stunden am Stück Shooter spielt, würde ich allerdings die Reds vorziehen, da man bei denen die Finger weniger ermüdet und verkrampft. Ich spiele normal seit Jahren nicht mehr länger als 1-2 Stunden am Stück Shooter.
 
Zuletzt bearbeitet:

sebby80

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
347
^^ das mit den rechnungen und papieren kommt mir bekannt, vor wenn ich mich hier so umsehe! bei mir siehts genauso aus!:)
aber schonmal danke für die antwort. ich denke ich werde sie mir demnächst auch einfach mal bestellen und austesten. wenn sie mir nicht zusagt gibts ja immer noch ebay oder den marktplatz hier.
 

wupi

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
6.605
Opi, langsam wirds aber zeit für eine ordentliche Kamera. ;)
 

Highspeed Opi

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.071
Die Bilder mit der Tastenbeschichtung sind doch mit einer ordentlichen Kamera gemacht worden. Sogar den feinen Staub sieht man. ^^
Nur habe ich noch zu wenig Praxis-Erfahrung, um das Maximum aus der Kamera (Canon S95) zu holen.
Bildbearbeitung ist das Eine, aber ohne gute Basis, bringt auch die beste Bildbearbeitung nichts. :p
Ich habe noch immer das Problem mit dem Licht. Ständig ist es bei mir zu dunkel oder überbelichtet.

Wenn ich mal wieder Urlaub haben werde, muss ich meine Kamera "lernen". ^^
 

hamsi61

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.097
gibts eigentlich nen deutschen händler der das QPad MK-80 verkauft?
 

hamsi61

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.097
ja aber 4wochen lieferzeit. außerdem ist bei den screens ein schwedisches layout zu sehen und im text steht auch nix das es ein deutsches layout hat.
 

aguirre

Ensign
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
224
Ich habe die Tastatur gestern beim Hersteller selbst bestellt. Das sind natürlich nochmal 5 € Versand mehr:
http://www.qpad-germany.de/de/shop/c:1,n:kategorie-tastaturen

Ich werde berichten, wie lange das mit dem Versand dauert. Eine E-Mail Bestätigung habe ich auf jeden Fall schon und auch eine Bestellnummer (ganz knapp nicht mehr einstellig :D).

Danke für den Testbericht, highspeed opi. Der hat auf jeden Fall sehr dazu beigetragen, dass ich mir die Tastatur kaufe. Seit knapp einem Jahr habe ich eine Compaq MX11800, die ich auf Ebay als Einstieg in die Welt der mechanischen Tastaturen gekauft habe und die ich großartig finde. Ich bin sehr gespannt, ob die qpad dieses Gefühl mit der Tastenbeleuchtung, USB-Hub und schwarzer Farbe (jaja ...) noch toppen kann :)
 

hamsi61

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.097
danke dir, werde vermutlich dann auch da bestellen.

Edit:
bestellt :)
 
Zuletzt bearbeitet:

hamsi61

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.097
sooodale
hab mein paket heute bekommen, man das ging fix.
zur tasta, kein vergleich zu meiner rubber g11. es ist eine komplett andere welt.
schreiben tu ich damit um einiges schneller und es macht einfach spass den sound der blue switches zu hören
. verarbeitung würde ich eine 2+ geben, da die spacetaste ein wenig wacklig im vergleich zu meiner g11 ist und die beschichtung ist fühlbar wohingegen sie bei der g11 nicht fühlbar war. zu den stärken gehört auf jedenfall die beleuchtung die wirklich extrem ist, sogar bei tageslicht.

edit:
ach du sch... hab mal spasseshalber die "ESC" taste abgenommen und mir ist aufgefallen das das kreuz innen, also wo man am blue switch dran macht geplatzt ist. um zu vergleichen ob das so vllt normal ist, habe ich natürlich eine 2te taste abgenommen, die linke richtungstaste um genau zu sein. da ist es sogar noch schlimmer, an 3 seiten abgeplatzt. hab dann auch eine dritte abgenommen, aber da sieht alles i.O. aus. was soll ich jetzt machen? weil die 2 tasten lassen sie ziemlich leicht abnehmen, die anderen sitzen bombenfest. zumindest was ich bis jetzt feststellen konnte.
 
Top