News Qualcomm: Snapdragon 855 kommt mit X24- und X50-Modem

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.594
#1
Qualcomms zum Ende dieses Jahres erwarteter Snapdragon 855 wird der erste für LTE mit 2 Gbit/s und 5G mit 5 Gbit/s ausgelegte Chip des Unternehmens sein. Dafür sorgt das integrierte Modem Snapdragon X24. Für die 5G-Konnektivität ist das Snapdragon X50 zuständig, das über die Fusion Platform mit dem Snapdragon 855 verbunden wird.

Zur News: Qualcomm: Snapdragon 855 kommt mit X24- und X50-Modem
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.006
#2
Das heißt 2019 kommen dann 5G Smartphones?
Wäre es dann nicht blöd sich dieses Jahr ein Smartphone zu kaufen? Zumindest wenn man es länger als 1-2 Jahre benutzen möchte. 2020 ist 5G dann gut verbreitet und man kann es nicht nutzen.
 

DjNorad

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
105
#3
Das heißt 2019 kommen dann 5G Smartphones?
Wäre es dann nicht blöd sich dieses Jahr ein Smartphone zu kaufen? Zumindest wenn man es länger als 1-2 Jahre benutzen möchte. 2020 ist 5G dann gut verbreitet und man kann es nicht nutzen.
Habe die gleichen Überlegungen.... Mich drängt es schon seit längerem mein OnePlus 2 endlich abzulösen.... Die Performance ist mittlerweile zu hakelig im Alltag.... Hatte eigentlich das kommende Mi7 im Fokus.... Aber vielleicht dann doch besser noch ein Jahr auf 5G warten....
 

assman17

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
282
#4
Cool dann bekommt man die 10GB Traffic die Schweinegeld kosten in unter 3 Sekunden weg. Wir brauchen mindestens 10000 Gbit mobil online und bloss nicht mehr Traffic.
Sorry aber ich finds bescheuert.
 

moodo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
113
#5
Davon würde ich meine Kaufentscheidung nicht abhängig machen. Was bringt dir denn 5G bei den popligen Datentarifen in Deutschland? Dass dein Datenvolumen in 10 Sekunden aufgebraucht ist? :D
 

nlr

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.594
#6
Ich würde davon auch noch nichts abhängig machen.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.006
#7
Es geht nicht nur um die Geschwindigkeit und das Datenvolumen, sondern auch um die Netzabdeckung.

Ich habe mobil 3GB LTE mit 50Mbit/s und komme mit beiden Parametern locker aus, aber gerade außerhalb der Stadt (und manchmal auch mitten drin) fällt man auf Edge oder so einen Unfug zurück, ein neuer Mobilfunkstandard sollte zuerst mal solche Lücken ausmerzen und nicht da verbaut werden wo ich heute schon LTE+ Empfangen kann.

Ich habe bereits 2012 den Fehler gemacht ein SGS3 zu kaufen, einen Monat bevor plötzlich aus dem nichts eine LTE-Version auf den Markt kam. Das bereue ich bis heute. Aus Fehlern soll man lernen, nicht wahr?
 

SaschaHa

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.907
#8
@Marcel55 & @DjNorad
In der Theorie lohnt sich das Warten, in der Praxis nicht. LTE ist nach ca. 5 Jahren immernoch längst nicht flächendeckend verfügbar, und wenn meist nur mit verhältnismäßig geringen Datenraten. Bis man wirklich einen Vorteil von 5G gegenüber dem schnellsten LTE-Advanced haben wird, vergehen mindestens noch 5-7 Jahre. Und selbst dann wird 5G eher selten überhaupt nutzbar sein, und spürbar schonmal gar nicht. Von daher würde ich es jetzt eher als Marketing a la Trumps "Ich hab die größeren Raketen!" bezeichnen.

Sinnvoll ist es aber trotzdem, so schnell wie möglich erste Produkte damit auf den Markt zu bringen, damit die Hardware schonmal vorhanden ist und die Einführung des Standards beschleunigt wird.
 

Terrschi

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.718
#9
@Maecel55

Das denke ich mir schon seit dem SD820.
Dann kam der 821, 835 und jetzt der 845. Aufgerüstet habe ich immer noch nicht, es gibt immer einen Grund zu warten.
Kaufen sollte man, wenn man es braucht.
 

DjNorad

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
105
#10

Mega-Bryte

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
1.062
#11
Fallback auf älteres LTE ist also nicht mehr möglich, oder wie muß ich diese Aussage verstehen: chip kommt mit x24 und x50 Modems ... enlighten me!
 

DjNorad

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
105
#12
@Marcel55 & @DjNorad
In der Theorie lohnt sich das Warten, in der Praxis nicht. LTE ist nach ca. 5 Jahren immernoch längst nicht flächendeckend verfügbar, und wenn meist nur mit verhältnismäßig geringen Datenraten. Bis man wirklich einen Vorteil von 5G gegenüber dem schnellsten LTE-Advanced haben wird, vergehen mindestens noch 5-7 Jahre.

Es geht nicht um 50, 200 500 oder 2000 MBit/s...

Es geht u.a. um Low-Latency und dass 5G einen Faktor von 100 bis 1000 mal mehr Geräte pro Funkzelle versorgen kann OHNE dass das Netz gefühlt "steht".

Es geht um massive Verbesserung der parallelen Versorgung von vielen Endgeräten.

Als Beispiel: Versuch mal in einem vollen Stadion zu surfen.... Viel Spaß beim Ladekreis anstarren.....
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.310
#13
Davon würde ich meine Kaufentscheidung nicht abhängig machen. Was bringt dir denn 5G bei den popligen Datentarifen in Deutschland? Dass dein Datenvolumen in 10 Sekunden aufgebraucht ist? :D
Erst vor kurzem gingen doch Meldungen über mehr Datenvolumen durch die Runde? Irgend etwas wie Verdoppelung oder so. Da tut sich also schon etwas. Ansonsten bucht man sich für schlappe 200 EUR pro Monat die Flatrate von Telekom. :)

Andererseits sehe ich wie ein drei Jahre alter High-End PC seine liebe Mühe hat, mit 10 GBE Schritt zu halten. Hat die CPU denn mehr Wumms als ein i7-4xxx mit H87 Chipsatz, um mit bis zu 5GBIT/s mitzuhalten?
 

DjNorad

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
105
#14
Fallback auf älteres LTE ist also nicht mehr möglich, oder wie muß ich diese Aussage verstehen: chip kommt mit x24 und x50 Modems ... enlighten me!
das X24 is das Modem für 4G-LTE und auch 3G-UMTS... Dieses wurde nun in den Hauptchip vollintegriert ist, also kein extra Chip mehr...

Das X50 ist das neue Modem für 5G-NR, aber in dieser Generation noch ein Extra-Chip.

Der Snapdragon 855 wird mit dem X50 im Paket zusammen ausgeliefert.

Also hast du im SD 855 sowohl 3G, 4G als auch das neues 5G.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.006
#15
Das denke ich mir schon seit dem SD820.
Dann kam der 821, 835 und jetzt der 845. Aufgerüstet habe ich immer noch nicht, es gibt immer einen Grund zu warten.
Kaufen sollte man, wenn man es braucht.
Naja, der 821 ist ein minimal übertakteter 820, der 835 ist da schon eine Weiterentwicklung.

Ich habe auch gezielt ein Smartphone mit dem 820 gekauft, weil dieser Chip ausreichend schnell sein dürfte für die nächsten Jahre.
Was mich momentan eher dazu bringt mich für neue Smartphone zu interessieren sind dann so punkte wie das zu kleine Display und die zu geringe Akkulaufzeit. Außerdem gefallen mir randlose Smartphones ziemlich gut. Und trotzdem hat es bisher kein Hersteller geschafft ein Smartphone zu bringen was zumindest die wichtigsten Anforderungen erfüllt.

Wenn ich mir vorstellen könnte, damit zu leben, ohne Klinkenanschluss auszukommen (was die Benutzung eines Adapters mit sich zieht) würde ich ja ein Xiaomi Mi Mix 2(S) kaufen. Aber wenn es nächstes Jahr sowas mit Klinkenanschluss und 5G-Modem geben wird, kann ich auch gerne noch ein Jahr warten und muss dann nicht 500€ für ein schon zum Kauf veraltetes Gerät raushauen :D
Wobei die Preise langsam sinken, ein Mi Mix 2 für 300€ wäre vielleicht doch eine angemessene Überbrückung bis 5G volle Fahrt aufgenommen hat.
Wenn da die Klinke nicht wäre...
 

Mega-Bryte

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
1.062
#16
Flatrate hat doch heute jeder. Lediglich die ungebremste "FullSpeed"-Menge ist je nach Vertrag unterschiedlich.

Wenn ich "200MB im Monat" bis zu LTE habe, dann kann ich 200MB mit der schnellsten verfügbaren Geschwindigkeit nutzen und danach wird's halt langsam. Dass 32kBit/s o.ä. dabei echt Tröpfchenweise bedeutet ist dabei irrelevant.
 

shuikun

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
511
#17
5Gbit/s in der Hand... wtf.
Stell mal vor da verschickt jemand Whatsapp-spam mit Links auf ein Ubuntuimage - zack. Monatliches volumen in 10sek verbraucht.
 

Mega-Bryte

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
1.062
#18
auf nem Konzert, wenn alle ihr Handy hochhalten:

Sänger: OK, Google! / OK, Siri! Kauf die Collectorsedition des 5fach CD-Albums auf www.band.me/shopping für 195€

so schnell kann man sein Geld auch loswerden. mit 5Gbit/s sogar sauschnell
 
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.185
#19
Top