Qualitatives Notebook bis 900€

bulari

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
264
Hallo Liebe CB-Gemeinde.

Da ich schon sehr viel Gutes über das Forum gehört habe möchte ich mich mit meinem Anstehenden Notebook-Kauf an euch wenden.

Ich besitze zu Hause einen guten Gaming-Desktop PC und benötige (möchte mir einfach eins leisten *g*) ein neues Notebook (Besitze ein 3 Jahre altes ASUS) mit den folgenden Eigenschaften:

-13 Zoll
-Gute Qualität (das NB soll einige Jahre durchhalten)
-Akkulaufzeit über 5 Stunden
-Gewicht um die 2kg, besser darunter (+0.3 kg macht nix aus)
-Mattes oder Spiegelndes Display
-Soll auch Spiele wie etwa WoW, SC2, und das kommende Diablo3 packen (nicht max. details ist glaub ich klar...)
-Leise
-Nicht über 900€ (ok Apple wäre 30€ mehr)

Bisher sind mir diese Kandidaten ins Auge gefallen: (Sorry für die Notebooksbilliger links)

ASUS:
http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/asus/mobility_notebooks/asus+ul30a+qo228x+aluminium+design

ACER:
http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/a_c_e_r/timeline/acer+travelmate+8371+944g32ntimeline

HP:
http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/hpcompaq/hp+pavilion+notebooks/hp+pavilion+dm3+1040eg

Apple:
http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/apple_1661/apple+macbook+intel+core+2+duo+240+ghz+3378cm+133

Vielen Dank für eure Mühen, ich freue mich auf eure Ratschläge!
 

nyxster

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
739
also ich kenn mich mit notebook grafikkarten nicht wirklich aus, aber die ersten beiden vorschläge haben nur eine onboard lösung.
ohne mir 100% sicher zu sein: ich glaube nicht, dass diese wow oder das noch nichtmal releaste diablo3 ruckelfrei darstellen können. dann hätten wir deine auswahl ja schonmal um 2 reduziert.
 
C

canada

Gast
Das Travelmate ist ein gutes Book, habe es selber und bin voll zufrieden damit. Allerdings ist es 0% zum Spielen geeignet! Die Intel Onboard IGP ist da selbst bei alten Games völlig überfordert!
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.607
also deine rausgesuchen Geräte sind alles andere als "schnell" und nichtmal ansatzweise stark genug, um aktuelle Spiele wie SC2 oder Diablo 3 flüssig darstellen zu können.

Ansich brauchst du auch gar nicht weiter suchen, denn es gibt nur ein Notebook, das alle deine Anforderungen erfüllt und noch im Preislimit bleibt.

Das Acer Aspire TimelineX 3820TG-434G64N besitzt ein 13.3" Glaredisplay, 4GB DDR3 Ram, einen Core i5 430M, eine Mobility Radeon HD5650 mit 1GB GDDR3, 640GB HD und wiegt gerademal 1.8KG. Es besitzt aber kein optisches Laufwerk, dafür gibts die 14.1" Version mit identischer Hardware bei fast gleichem Gewicht (1.9Kg) (Acer Aspire TimelineX 4820TG-434G50MN mit 500GB HD).

Andere Geräte diese Grössen und Leistungsklasse sind bei weitem teuer und kommen denn immernoch nicht an die Leistung der aktuellen TimelineX Serie ran. Selbst die aktuellen Alienware M11x Geräte kommen mit der GT335M nicht ran.
 

shaze

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
238
Ich habe ähnliche, wenn nicht die gleichen Anforderungen wie du, und muss dir leider sagen dass ich, ebenso wie du wahrscheinlich auch, nichts finden wirst was deinen Vorstellungen entspricht.

Ich kann dir mal berichten, was meine Recherchen so ergeben haben:

Alle 4 von dir genannten Notebooks disqualifizieren sich allesamt im Punkt Spieletauglichkeit.
Keiner von denen würde auch nur Ansatzweise Diablo 3 oder SC2 schaffen.

Das größte Problem ist, dass man Akkulaufzeit und Leistung nicht beides auf einmal haben kann. Von der Leistung her, hab ich mal einen Blick auf das Sony Vaio CW2S1E geworfen.
Das soll wohl eine gute Qualität haben, wiegt grenzwertige 2,4 kg, und könnte auch SC2 schaffen. Leider ist die Akkulaufzeit auf 3h beschränkt. Ach und ist 14".

Eine andere Möglichkeit wäre das Acer TimelineX 3820 TG.
Das ist vom technischen her super. Leider ist die Tastatur eher bescheiden, wurde in Test auf Notebookjournal als riesen Kritikpunkt ausgemacht. Unter Last soll es auch relativ laut werden.Außerdem is da wohl viel Müll installiert, und es ist halt ein Acer...

Letzendlich hab ich noch das Asus UL80JT gefunden, was aber 14" groß ist, und frisch auf dem Markt ist. Gibt noch nich soviele Berichte zu dem Teil, gibts auch als 13", hab die 13" Variatne aber noch nirgendswo gefunden.
Auch hier soll die Tastatur nicht so gut sein.


Wie gesagt, es ist relativ schwer ein Notebook zu finden was sowohl schnell, als auch qualitativ gut ist, und dabei noch eine gute Akkulaufzeit hat.

Wenn du mehr geld hättest wäre Sony Z-Reihe wohl perfekt für dich (und mich)


Falls du aber doch was gutes finden solltest, würd ich mich freuen wenn du es mich wissen lässt :)
 

bulari

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
264
Danke euch erstmal für eure tollen Antworten :-)

Das ACER TimelineX 3820TG-434G64N sieht echt gut aus, leider hatte das der media markt bei uns in der stadt nicht da zum ausprobieren (also keine timeline modelle.)

Aber das HP wie oben aufgeführt hatte es, und es machte auf mich einen qualitativ sehr hochwertigen Eindruck. (besser wie das macbook imho).
Ich kenn mich mit nb leistungen leider garnicht aus, nur der typ im mm meinte das das HP nicht gerade das Spiele-untauglichste NB wäre. Aber wie gesagt ich hab da keine ahnung und mm-Beratung ist und bleibt halt mm-Beratung gell.
 

escrivel

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.540
Wenn du hohen Wert auf Qualität legst dürftest du mit dem HP nicht so schlecht fahren. Wie die Leistung bei dem ist kann ich dir leider nicht sagen. Laut notebookcheck liegt die Graka bei 99FPS in WoW und bei Crysis 26 FPS. Dagegen die von dem ACER bei 68 FPS bei Crysis. Also von daher würd ich jetzt mal sagen ist das HP deutlichst schlechter.
@Apple: Laufen halt net alle Spiele drauf und ist auch schwächer wie das HP.

Musst halt wissen was dir wichtig ist. Wenn dann kommt in der Preisklasse die einzigste Wollmilchsau TimelineX3820TG-434G64N in Frage.
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.607
bei uns hat der eine Mediamarkt die TimelineX 13.3 und 15.6" Modelle, der andere hat gerademal eines der alten Timeline Serie... :D

Aber bei der TimelineX Serie brauchst keine Angst haben. Es sind sehr gute Geräte für recht wenig geld.

Finger weg von HP... da hast nicht lange was von. Habe gerade ein DV9700 vor mir liegen, 1 Monat aus der Garantie raus, Displayschaden, Keyboard enorm ausgeleihert, DVD-LW defekt, überall starke gebrauchsspuren... sehr schlechtes Gerät...

Mediamarkt und Beratung... ? Da passt was nicht :D
 

bulari

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
264
Oh danke für den Hinweis, dacht mit HP kann man nix falsch machen?

Hm dann wird es wohl auf das ACER hinauslaufen. Echt blöd das ich einfach von dem *ich will mobil Zocken* Trip nicht runter komme. Wenn ich ehrlich bin bräuchte ich das mobile datten vielleicht 2-3 mal im Monat. Aber irgendwie will man einfach auch mobil zocken können. Ähnlich wie man einfach n auto mit 180PS will owohl man an 28 Tagen im Monat nur n Auto mit 70PS brauch :D (der Vergleich hinkt ich weißt *g*)
Sonst würd ich mir einfach n 12" NEtbook holen und passt!
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.607
Naja, der Preis für die TimelineX Serie ist für die gebotene Leistung sehrsehr gut... Die Geräte ohne dedizierte Grafikkarte kostet zwar um die 100-200Euro weniger, aber naja, damit kann man halt nicht viel anfangen.

Wenn ich ein Notebook bräuchte, würde ich mir auch ein TimelineX kaufen, aber ich würde ehr zum 14.1" Gerät greifen, aufgrund des vorhandenen optischen Laufwerks.
 

escrivel

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.540
Wenn du doch selber sagst das du eigentlich darauf net zocken tust dann hol dir doch gleich n 400€ subnotebook?
Ich versteh schon irgendwo das man auch mobil datteln will, aber sc2 und auch selbst d3 hast doch kein spaß auf nem 13". Ich mein selbst WoW auf nem 13" zocken ist...naja irgendwie komisch.
Wenn ich games dattel dann will ich atmosphäre haben, schön großer Monitor und Max flüssige Grafik :-)
Risen, Crysis, Modern Warefare 2 oder auch kommende Games wie Mafia2, Fallout New Vegas etc etc... da wirst doch net auf nem 13" mit mittlerer Ruckelgrafik glücklich :-)
Just my 2 cents
 

shaze

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
238
Naja, der Preis für die TimelineX Serie ist für die gebotene Leistung sehrsehr gut... Die Geräte ohne dedizierte Grafikkarte kostet zwar um die 100-200Euro weniger, aber naja, damit kann man halt nicht viel anfangen.

Wenn ich ein Notebook bräuchte, würde ich mir auch ein TimelineX kaufen, aber ich würde ehr zum 14.1" Gerät greifen, aufgrund des vorhandenen optischen Laufwerks.
Ich hätte da noch eine allgemein Frage:

Es kommen ja zurzeit immer mehr Subnotebooks mit dem i5 Prozessor raus, wird sich da preislich bei den Geräten noch was tun? Man könnte doch erwarten, dass der Preis innerhalb der nächsten 1-2 Monate deutlich fallen wird oder?
 

WTH0_0

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
706
Hängt es denn nicht eher von der Auflösung ab? Ich meine WoW spielen in HD Ready auf 13" oder in HD Ready auf 15" ist doch das gleiche in 2 Zoll größer (und mMn hässlicher, wegen geringerer Pixeldichte)
 

My Fidelity

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
993
Was mich momentan am TimelineX ein wenig abschreckt ist die Tatsache, dass die recht warm werden sollen.
Ist aber schwer zu sagen inwiefern das sich in der Praxis dann wirklich (störend bemerkbar macht).

Sehr interessant sieht imho auch das HP Envy 14 aus, ist nur leider noch nicht released und wird wohl auch >1000€ kosten.
 

bulari

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
264
Wenn du doch selber sagst das du eigentlich darauf net zocken tust dann hol dir doch gleich n 400€ subnotebook?
Ich versteh schon irgendwo das man auch mobil datteln will, aber sc2 und auch selbst d3 hast doch kein spaß auf nem 13". Ich mein selbst WoW auf nem 13" zocken ist...naja irgendwie komisch.
Wenn ich games dattel dann will ich atmosphäre haben, schön großer Monitor und Max flüssige Grafik :-)
Risen, Crysis, Modern Warefare 2 oder auch kommende Games wie Mafia2, Fallout New Vegas etc etc... da wirst doch net auf nem 13" mit mittlerer Ruckelgrafik glücklich :-)
Just my 2 cents
Hm eigentlich hast du ja schon recht bezüglich der Atmosphäre und Leistung. Bin halt einfach gern mobil unterwegs. Aber ja im prinzip hast recht. PS3 kann ich auch net mitnehmen zum datteln.

Haben die HP Envy nicht auch ne grottige GraKa drin?

Wenn wir schonmal dabei sind. Kann jemand ein hohwertiges Netbook, 12", empfehlen?
 

escrivel

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.540

bulari

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
264
stimmt da hast recht.
n vergleichbares von HP gibts nicht? mir gefallen irgendwie *g* auch wenn hier einer meinte die quali sei sehr bescheiden...
 

escrivel

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.540
Weder bei HP noch bei DELL wirst du in der Preisklasse vergleichbare Geräte erwischen. Für mich würde zb auch kein DELL in Frage kommen, die bieten für den Preis einfach mir auch zu wenig.

ASUS oder ACER haben einfach mit das beste wenn du auf den Preis schaust.
Überleg dir auch lieber noch n monat bissl geld zur Seite zu legen und dann gleich n vernünftiges Timeline zu holen bevor ne langsame timeline serie dir holst. Lohnt sich imho mehr, vor allem wenn das book 2-3 jahre halten soll.
 
Top