R7 2700X Pr0blem beim PC Zusammenbau

Lb69

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
21
Hallo Leute. Ich Hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen.
Ich habe mir kürzlich einen neuen Gaming PC bestellt und wollte den Zusammenbau zum ersten Mal selber machen.
Das Mainboard habe ich soweit schon vorbereitet und im Gehäuse fixiert. Nun habe ich folgendes Problem:
Auf dem Mainbaord (MSI X470 Gaming Plus) gibt es für die CPU zwei Stecker: einen 8 und einen 4pin. Laut Benutzerhandbuch des Mainboards müssen diese auch beide angeschlossen werden, allerdings sind an meinem Netzteil (be Quiet Pure Power 11 600W CM) nur zwei 4pin CPU Stecker zu finden und kein 8pin. Fehlt da möglicherweise ein Kabel am Netzteil? Oder ist vllt nicht kompitabel?
 

KingRollo1

Ensign
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
177
Die beiden 4er Stecker gehen auch nur in einer Kombination vernünftig zusammen.
 

Lb69

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
21
Achso weil im Handbuch steht dass der 8pin und der 4pin angeschlossen werden muss? Also müssen einfach beide 4pin Kabel in den 8pin Stecker am Mainboard und den 4pin Stecker am Mainboard einfach freilassen oder wie?
 

Nixdorf

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.444
Nein, der 4pin muss nicht angeschlossen werden. Verbinde die zwei 4pin zu einem 8pin und lasse den 4pin am Board leer. Dieser zusätzliche 4pin-Anschluss ist selbst für Extrem-Overclocker eher Overkill.

Im Handbuch des Netzteils ist auf Seite 50 auch zu sehen, dass die zwei P4 einen P8 bilden.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.520
@Lb69:
beim NT fehlt kein kabel und der 8pin reicht. der stecker ist auf 4+4 aufgeteilt damit er sowohl in 4pin- als auch in 8pin-anschlüsse passt. genau wie bei den PCIe-steckern, nur dass die aufteilung da 6+2 ist.
 

ayanamiie

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
707
viele mainboards laufen auch mit nur einem bzw keinen der kabel das is meist für oc der cpu notfalls kann man auch kabel kaufen die zb von sata,molex auf 4/8pin gehen wenns netzeil nich genug stecker hat
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.565
So ist es, der Zusätzliche 4Pin wird ausser bei extrem OC nicht gebraucht.
 

cm87

Mr. RAM OC
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
7.253
Prinzipiell reicht der 8Pin Anschluss aus und dein Rechner wird damit auch keine Probleme haben.

Der zusätzliche Stecker ist für stärkeres OC gedacht, fällt aber deinem 2700x flach, da die CPU das von alleine übernimmt und auch ausreichend mit Strom versorgt wird.
 

Lb69

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
21
Okay gut weiss ich bescheid, vielen Dank. Mal ne andere Frage bei der Gelegenheit:
An dem Kühler von dem R7 2700X ist n Schalter den man auf "L" oder "H" stellen kann. Wofür ist das und auf was sollte ich den stellen?
 

jstar5588

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
524
Das ist ein Schalter mit dem du die Maximalen Umdrehungen des Kühler begrenzen kannst, wieviele das allerdings gerade sind weiß ich nicht. Ich habe ihn auf L stehen und das reicht.
Je mehr Umdrehungen er fahren kann umso lauter wird er am Ende.
 

DJKno

Commodore
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.087
Vermutlich Low und High, also leise und langsam (L) oder schnell und laut (H)
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.951
Wofür ist das und auf was sollte ich den stellen?
AMD Wraith Prism im Test: Ein Boxed-Kühler, der sich nicht verstecken muss
Als weitere Besonderheit gibt es einen kleinen Schalter, über welchen die Drehzahlspanne des Ventilators nach oben hin verändert werden kann: In der Low-Einstellung zeigt das Tachosignal maximal 2.750 U/min an. Beim Wechsel auf High steigt die maximale Drehzahl jedoch auf hohe 3.650 U/min. Durch die Umstellung ändert sich die Minimaldrehzahl nicht, denn auch in der High-Einstellung kann der Lüfter auf extrem niedrige 100 U/min gedrosselt werden. Damit unterbietet der Wraith Prism den Wraith Max, welcher mit minimal etwa 700 U/min zu Werke geht.
 

Lb69

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
21
Okay. Reicht es wenn ich den auf L stelle? Zocke auch durchaus mal 12 Stunden oder mehr am Stück anspruchsvolle Games
 

DJKno

Commodore
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.087
Das musst du testen. Kommt auf deinen Airflow an. Einfach Temperatur im Overlay einblenden.
Wenn über 70 Grad dann wird es eng.
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.951
Ausprobieren und Temperaturen beobachten. Es hängt auch vom Luftstrom im Gehäuse ab. Es bringt nicht viel wenn der Lüfter mit 3.650 U/min dreht und die Wärme im Gehäuse bleibt. Einige gehen so weit, dass sie den hinter 4-Pin PMW Gehäuse-Lüfter zusammen mit dem/den CPU-Lüfter/n regeln.

Als Systemsoftware z.B. HWiNFO. Siehe auch Temperaturen in HWinfo und AIDA64 und Wie heiß darf eine CPU werden?.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)
Top