R9 390 oder R9 390x?

Gorthok

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
13
Heyho zusammen,

ich bin aktuell im Besitz einer R9 380 Nitro von Sapphire. Die habe ich mir vor ca. 3-4 Monaten gebraucht für 190€ gekauft. Zu dem Zeitpunkt hab ich fast ausschließlich Dota2, Hots, StarCraft2 und Diablo3 gezockt. Nun bin ich allerdings in den Genuss von grafisch aufwendigeren Spielen gekommen wie zB. Witcher 3, GTA5 und Arc. Vor allem bei Witcher 3 stören mich die vielen kleinen Ruckler. Auf "High"-Einstellungen ohne Hairworks komme ich auf 40-60 fps, was eigentlich angenehm flüssig spielbar sein sollte, doch ich werde dennoch von vielen kleinen Rucklern geplagt.
Lange Rede, kurzer Sinn: Ich möchte die Graka gern upgraden und wollte eure Meinung einholen, ob eine R9 390 Nitro (ca. 350€) von Sapphire reichen würde oder ich die 60€ drauflegen und zu einer 390X (ca. 405€) greifen soll. Ich spiele in 1080p mit 60Hz.

Mein System:
Windows 7 SP1
Intel P67 Chipsatz
Intel i7-2600K
Radeon R9 380 Nitro
16GB RAM 1333

Wichtige Info zum Schluss:
Ja, ich besitze einen Alienware Aurora R3 von 2011. Deshalb auch noch das alte Mainboard. Aufgrund dessen, bin ich leider auch nicht in der Lage mir Grafikkarten-Upgrades großflächig auszusuchen. Das Mainboard hat ein altes BIOS drauf, das schon lange nicht mehr aktualisiert wird. Somit bin ich auf Grafikkartenhersteller angewiesen, die bei ihrer Hardware ein "Dual-Bios" anbieten. Ein Switch mit dem man zwischen Legacy-BIOS und UEFI-BIOS umschalten kann. Sapphire bietet diese Möglichkeit, deshalb würde für mich lediglich die "R9 390 Nitro" oder die "R9 390x Tri-X" in Frage kommen.
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.055
für FullHD reicht die 390 ohne X
 

seyfhor

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.399
Das mit dem Bios sagt mir nix... na ja, Fertig PC :p

Bei der Grafikkarte guck dir doch Benchmarks an ob die die mehr FPS den Aufpreis wert sind! Wenn Du das Geld hast und ausgeben willst... "Reichen" tut die ohne X sicher auch den meisten Spielern. Aber vielen reicht ja auch die 380 ;)
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.856
Nimm die Nitro ohne X - sollte vollkommen genügen mMn.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.876
Hallo,

ich finde den Aufpreis von der 390 zur X einfach zu hoch für das bisschen Mehrleistung, würde daher zur 390 raten und diese reicht für FullHD auch vollkommen aus.

Was hast du denn für ein Netzteil?

Würde die 390 überhaupt ins Gehäuse passen?
 

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
hmm, von dem Bios-Problem hab ich noch nichts gehört?!

Nimm ne 390.. x lohnt ned



du meinst, das hat ein altes uefi bios und daher werden ganz neue uefi grafikkarten evtl nicht unterstützt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Gorthok

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
13
Richtig, das Mainboard unterstützt lediglich UEFI-BIOS. Deshalb kann es passieren, dass der Rechner zwar eingeschaltet werden kann, aber der Bildschirm schwarz bleibt und der Rechnern nicht hochfährt. Das Dell/Alienware Forum ist ziemlich voll von solchen Problemen mit dem alten Aurora R3 zum Thema "Graphic Upgrade". Es gibt viele diverse Meldungen von Usern bei denen die eine oder andere Karte funktioniert hat. Nach langer Recherche bin ich auf 2-3 Postings von Dell-Mitarbeitern gestoßen, die diese BIOS Problematik beschrieben haben.
Ich hab es selbst ausprobiert. Meine alte HD7870 funktioniert nicht und auch meine aktuelle R9 380 fährt nicht mit dem Rechner hoch, wenn der Schalter Hardwareseitig auf "Legacy-BIOS" steht. Die GTX 960 meiner Verlobten hingegen funktioniert tadellos. Ist aber auch egal, denn ich möchte keine Karte kaufen, die evtl nicht funktioniert und ich dann nicht mehr zurückgeben kann. Deshalb bleib ich bei Sapphire und der AMD Reihe bis ich mir mal ein neues Mainboard hole.

Das mit dem Bios sagt mir nix... na ja, Fertig PC :p
Ich baue seit ca. 10 Jahren meine Rechner und die im Bekanntenkreis selber zusammen. Den Aurora R3 habe ich von meinem Schwager geschenkt bekommen ;)

875 Watt, Marke ist mir leider unbekannt, da sich das Netzteil in einem extra-verbautem Abteil des Gehäuses befindet. Man kann also Marke, Spannungen usw usw nicht einfach seitlich einsehen.

Würde die 390 überhaupt ins Gehäuse passen?
Ja gerade noch so :D


Okay, ich denke ich werde euren Rat befolgen und bleibe bei der 390 ohne X. Hoffentlich reicht die dann auch noch für Mass Effect: Andromeda :p
 
Top