News Radeon RX 5500 XT: Spezifikationen und Termin nahezu gesichert

Daniel2606

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
597
Dann dürfte ja noch genug Platz für eine 5600 (xt) bleiben :)
die dann zwischen 200 und 300€ kosten dürfen :)
 

PS828

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
1.920
Als low Profile Karte mit Single Lüfter besonders spannend. Bin auf den Preis gespannt. Performance wird für 1080p passen und mit 8 GB ist sie auch zukunftssicherer.
 

Daniel2606

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
597
Ich denke die werden sich am markt schon ein wenig unter 200€ einordnen... Die effizienz wird kaum jemanden zum kauf bewegen der eine rx 580 besitzt. Aber eine rx 5500 xt für 170€ wäre schon eine super karte :)
 

Flomek

Commodore
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
4.209

Daniel2606

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
597

3125b

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.085
Sofern Preis und Effizienz vergleichbar sind, würden die 8GB VRAM die Karten wesentlich interessanter machen als die 1650 Super.
Wir werden sehen.
 

Daniel2606

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
597

just_fre@kin

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.622
Komachi nennt außerdem 1.408 Shader-Einheiten für die Radeon RX 5500 XT, womit sie in diesem Punkt mit der OEM-Variante RX 5500 identisch ist und nicht den Vollausbau der Navi-14-GPU nutzt
Hat sich ja nach und nach abgezeichnet, dass die XT-Version nicht großartig schneller sein kann als das getestete OEM-Modell, um einer in 2020 kommenden RX 5600 nicht in die Quere zu kommen. Auch preislich sollten sich die meisten Partnermodelle unter 200€ einpendeln, damit da noch eine anständige Lücke zur RX 5700 ist, die man füllen kann.
 

OldZocKerGuy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
66
Tja wenn ich nicht auf NVenc New angewiesen wäre als Alternative zum CPU Encoder würde ich eher auch hier zu einer AMD GPU greifen wie bei meiner 5700XT für meinen Couch Zocker PC...

Trotzdem eine Alternative alleine schon wegen den 8GB VRam.
 

Taxxor

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
8.943
Also nach wie vor 50% Leistungsdifferenz zur RX5700, dafür dass diese mit ca 350€ fast 100% teurer ist, als die 180€ die für die RX5500 XT angenommen werden.
Da müsste dann definitiv noch ein beschnittener Navi10 Chip kommen, der 25% schneller is und um die 250€ liegt.
 

Revan1710

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.500
Ich hoffe nur, dass der Navi-14 Vollausbau wirklich der Pro 5500M vorbehalten ist und die postulierte 5600 Navi-10 wird. Um mit Navi-14 die Leistung einer 1660 Super/1660 Ti zu erreichen wäre wohl eine Menge Takt mit großem Durst notwendig.

Wenn es die 5500 XT mit 8 Gb zum Preis einer 1650 S gibt, wird das nach ein paar Wochen wohl ein starkes Produkt - fürchte aber, dass man sich den doppelten Ram auch entsprechend bezahlen lässt.
 

CrustiCroc

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
944
oh wow RX 580 performance zum RX 580 Preis, wie aufregend.
Auch mein Gedanke....Ja okay, wird einiges effizienter sein, aber mal ehrlich, die Polaris Karten sind nicht so wirklich effizient aber dafür auch nur im Midrange oder heute eher Low End Bereich, und weit davon entfernt das an Energie zu verbraten was ne unoptimierte Vega schluckt ( Polaris kann man ja eh auch undervolten ).

Von daher eher so meh. Leistung von vor paar Jahren als neues Produkt zum gleichen Preis. Ok.
 
Top