Raid-System

U

Unregistered

Gast
nabend,
ich gedenke mir das MSI (KT266A) mit Raid zu holen.
Dazu 2X IBM 60 GB FP.
Bringt Raid wirklich die Glücksehligkeit?
Lohnt sich die Anschaffung ?
Wie sieht es mit der Installation aus?
Jedi
 

-)sangai(-xeno

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
723
also wenn du öfters mal nen ftp drauf laufen lassen willst im lan/breitband lohnt sich das schon. aber überleg dir vorher ob es nicht 1x120gb auch tut als 2x60gb ...... kommt immer auf den preis an
 

Helli

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
Hmmm....



Tja, Raid 0.....

Bringt Raid wirklich die Glücksehligkeit?

Kommt immer darauf an was du damit vor hast. Wenn du
zB. Video's grappen willst, dann ist das natürlich vom Vorteil
denn die Transferrate ist fast doppelt so hoch (mit 2 Platten).

Da kannst du dann den Film unkomprimiert auf die FP bannen
und dann mit unverfälschen Daten arbeiten.

Ansonsten, hat das meiner Meinung nach keinen Vorteil,
denn eine gute FP ist schon schnell genug.

Helli
 
U

Unregistered

Gast
Danke für die Info.
Die Leistung wird wenn überhaupt zum Zocken gebraucht. Da gibt es nach Euren Ausführungen wohl keine Leistungsverbesserung. Werde mir 1 FP kaufen.
Danke!
 

Stuhl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
409
zum Raid

also, ich hab meinem Chef einen Ahtlon1000erC mit Abit Board (leider noch alter KT133a) 256MBPC133 -CL3 und 4 Maxtor je 20GB 7200/UDMA100 als Raid0 verbaut. Ich muss sagen, abgesehen davon, dass die Transferrate bei über 80MB/SEC. liegt und ich die Server - Daten in Sekunden hin und hertransferieren kann, läuft überrraschender das gesamte System, also das Windoof beim Bedienen ziemlich viel schneller als eine Workstation mit 1200AhtlonC 512DDR CL2 und nem MSI mit KT266 Chipsatz. Von Spielen her kann ich dir leider nicht viel sagen, da der Server nicht zum Gamen gedacht ist, aber ich werd mir demnächst zwei Maxtors UDMA133 als Raid0 holen, dann poste ich dir nochmal was, falls es dich interessiert.


aber ein Raid null lohnt sich auf jeden Fall mehr, als 300MHz schnellerer Prozessortakt, die im Endefekt sowieso nie richtig ausgenutzt werden....

Stuhl
 

Onkel_Ergo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
339
Raid 0 rocks da house !

ich würde Raid-0 nie mehr missen wollen !!
Genausowenig meine Wasserkühlung und mein QDSL ;)

Aber bei Raid sollte man sich immer der Gefahr eines kompletten Datenverlustes bewusst sein, sobald es ein Problem mit einer Platte gibt !
Hab ich schon 2x erlebt
(hatte leider 2xIBM DTLA 45 made in Hungary)

Das System wird bei jeder Anwendung wesentlich schneller durch Raid, bringt mehr als wenn Du von 800mhz auf 1400mhz umsteigen würdest !

Fazit:
Raid 0 ist der Hammer, aber immer schön Daten sichern ! ;)
 

Stuhl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
409
...

jo, da hasste recht, is mir auch schon passiert, aber nur einmal, gottseidank. Seitdem hab ich immer noch ne alte UDMA66er zum Sichern drinn!!!

Stuhl
 

palooza

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
892
hi,

kann mir jemand das mit raid 1, bzw 0 erklären, bitte? muß nämlich für diplomarbeit was mit video machen und da komm ich mit meiner langsamen 45 gig-platte nich richtig in die pötte, schätz ich. und da sowieso bald n neues mutterbrett +prozz fällig ist, möcht vielleicht gleich n raid-board kaufen. aber ich kenn mich halt nich aus...
also ich bin für alles tips die dieses thema betreffen dankbar.
danke schonmal

palo
 

StErN

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
27
Ich bins nochmal :)

Welche Platten könnt Ihr denn so empfehlen? (40 Gb) Die IV Baracudas laufen ja net im Raid ... und mit den 60 GxP gibts doch auch Probleme...wäre net wenn Ihr helfen könntet.
 
U

Unregistered

Gast
Mann was für ein Raid hype.....

Hi,

ich würde mal gern wissen, wer alles von den Raidnutzern Videobearbeitung und dergl. datendurchsatzintensive Anwendungen ausführt?? Werden wohl die wenigsten sein. Im Normalbetrieb von Windows und Spielen geht der Vorteil von raid (abgesehen von der doppelt so hohen Gefahr eines Datenverlustes) in Richtung null. Fakt ist, dass man mit einer schnellen Platte dann in der Regel mind. genau so schnell ist wie mit 2 Platten, da raid nix an der Zugriffszeit verbessert und der Durchsatz einer aktuellen schnellen IDE auch schon bei mindesten 25MB (bspw. WD1000BB-SE) liegt. Mehr wird sowieso nicht verarbeitet bei vielen kleinen Dateien, der Rest des PC bremst also, ansonsten wäre auch Windows innerhalb von 5 Sekunden geladen.

cya
 

palooza

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
892
@stern

danke für den tipp, jetzt seh ich klarer :)
denke mal ich werd mir sowas anschaffen, weils ja bei video haupsächlich um das lesen großer dateien geht. aber ich hab wahrscheinlich leider nich genug geld um mir genügend platten für raid 0+1 zu leisten. so wie ich den artikel verstanden habe, bräuchte ich dafür mind. 4 platten. schade.
dannn mach ich mich mal auf die suche nach nem guten raid-board.

thx nochmal+schönen gruß
palo
 

Dodo Bello

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
439
Board Empfehlung

EP-8KHA2 ... Da gibt es keine alternative :D

Raid Onboard... 4 Dimm Sockel... Gute OC-Eigenschaften... und der traumhafte Via Apollo KT266A

kommt etwa, will mich nicht festlegen, in 4 Wochen... hoffe ich ich will das Ding auch haben.

Wenn du jetzt eins brauchst nimm das Asus mit Raid (Promise) allerdings für 450 Eiern

cu Dodo Bello
 

Helli

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
Raid nicht immer nötig...



Also wer sich nicht gerade einen Mega-Webserver
der einen hohen Traffic aushalten soll, oder einen
File-Server mit vielen Zugriffen bauen will,
der baut normalerweise ein Raid wegen der sehr
hohen Schreibgeschwindigkeit. Nicht der
Lesegeschwindigkeit wegen.

Denn welche einzelne Anwendung kann so schnell
Daten auslesen und verarbeiten, das nicht eine
einzelne Platte, die heute auch schon 30MB/sek
schafft, genauso gut wäre.

Nur zB. beim Video grappen ohne Komprimierung
und Qualitätsverlust zur Nachbearbeitung benötigt
eine Raid 0 das schon mal 70MB/sec. schafft.

Bei einem Video grappen in Voll-PAL Auflösung
fallen da schon mal 40MB/sec. an. Und das je
nachdem wie lange der Film ist schon mal für
120min Dauer

Helli
 

Dodo Bello

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
439
Hast du HDTV?

... 40MB/s mal 7200s(120min) = 288GB... aha

ich würde 4 im Raid0 nehmen... nicht wegen Speed schlicht wegen größe. :D

Cu Dodo Bello
 

Helli

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
he he



Yupp, hab' ich .....


4x60er IBM, mach aber nur Serien-Folgen (45min)

Helli
 

Dodo Bello

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
439
@Main Computer

4x IBM DTLA 307060 Raid 0

*ultraneid* Respekt...

aber gegen meine 20 WU´s kommst du nicht an :D :D :D

cu
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Original erstellt von StErN
Ich bins nochmal :)

Welche Platten könnt Ihr denn so empfehlen? (40 Gb) Die IV Baracudas laufen ja net im Raid ... und mit den 60 GxP gibts doch auch Probleme...wäre net wenn Ihr helfen könntet.
Nimm die 40GB Platten von Fujitsu! Sind leise sauschnell und zuverlässig. Haben auch bei Tomshardware.de die Seagate Barracuda in vielen Kategorien geschlagen. Hab sie selber und sind wirklich ein Traum.

@Helli
Möchte mal wissen warum raid0 bei DVD Filme auf die Festplatte kopieren schneller sein soll als ne normale schnelle Platte. Glaubst du dass ein DvD schneller ließt als eine gute 7200 Platte schreibt?

@all
wenn ihr oft von einer partition auf die andere kopiert ist es besser ihr lasst die platten wie sie sind den hier bremst raid enorm da es viel schneller ist wenn eine platte nur liest und die andere nur schreibt, als wenn beide abwechselnd lesen und schreiben müssen.
 

EDDI

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
80
Raid & So

Hallo,

Raid bringt eine ganze Menge. Zum Beispiel Schutz gegen den Ausfall einer HDD (Raid 1 oder 5, um nur zwei zu nennen). Allerdings geht IDE-Raid 5 nur mit teuren Controllern (Adaptec AAR-2400A), von denen hab ich zwei Stück gleich im Einsatz, und ich würds immer wieder tun.

Controller 1: 4x WD45AA als Raid 5 = 125GB netto
Controller 2: 4x IBM DTLA307060 als Raid 5 = 171GB netto

DAS rult, aber richtig !!!

Die Controller hängen in meinen Servern rum und speichern Video (DivX), Mp3 und was das Netz sonst noch hergibt.

Allerdings sollte auch eine USV an solchen Maschinen nicht fehlen, Stromausfall ist nichts für Daten im Controllercache :-(

Bis dann
 

koloth

Ensign
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
214
Original erstellt von DvP
@all
wenn ihr oft von einer partition auf die andere kopiert ist es besser ihr lasst die platten wie sie sind den hier bremst raid enorm da es viel schneller ist wenn eine platte nur liest und die andere nur schreibt, als wenn beide abwechselnd lesen und schreiben müssen.
Wie soll Raid arbeiten? :confused_alt:
Wo hast Du denn das her, dass eine Platte nur schreibt und eine nur liest? Schau mal hier, da gibts sogar Bildchen, wie Raid die Daten verteilt.

Auf was man bei 2 Platten achten sollte ist, dass sie an je einem Port hängen, sonst kommen sich die Daten auf dem einen Bussystem "in die Quere", womit es wieder langsamer wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top