RAID-Treiber deinstalliert => Windows weg

MooJay

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
15
Hallo Leute!

Hab grad mächtig Mist gebaut, nachdem ich mich über den neuen Catalyst 11.3 geärgert hab, wurde dieser von mir kurzer Hand wieder deinstalliert, allerdings hab ich das Häckchen beim "Promise Sata Raid-Treiber" vergessen wegzumachen. Lange Rede, kurzer Sinn: Windows wird nicht
mehr gefunden.

Hab normalerweise ein Raid-0 System, und als ich vor etwa einem Jahr Windows 7 darauf installiert habe, hab ich die RAID Treiber vom Mainboard Hersteller benutzt (MSI FX790-GD70).

Meint ihr wenn ich bei den Systemwiederherstellungsoptionen den RAID Treiber lade, dass es dann wieder funktioniert? Hab echt keine Lust wieder alles neu zumachen.

Bitte um Hilfe, Danke!
Lg MJ

Ps: Systemwiederherstellung fällt flach, da per default deaktiviert ;-)
 

Majestro1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.658
kompliziert. im prinzip müsstest du ihn neu einbinden. lädst du ihn bei der systemwiederherstellung erkennt er damit dein raid und wird dir dann wohl sagen das kein wiederherstellungspunkt da ist. startest du neu ist der treiber dennoch nciht eingebunden.
du kannst eine automatische reperatur versuchen, wie du den treiber ansonsten (re)integrieren solltest weiß ich nciht (außer natürlich durch eine neunistallation)
 

MooJay

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
15
Ja, genau wie du sagtest. Treiber kann ich zwar laden, dann steht auch ein Betriebssystem da, jedoch mit IRGENDeinem Laufwerksbuchstaben und dann sucht er einen Wiederherstellungspunkt. Gibts sonst noch Tipps/Tricks was man(n) probieren könnte?
Ergänzung ()

*push*

Brauche echt Hilfe, keine Lust wieder alles neuzumachen, vorallem gehts hier nichtnur um Windows sondern alle auch Programme/Games... deren Settings etc.

:-(
Ergänzung ()

Noch eine Ergänzung:

Es geht eigentlich nur um die Systempartition (C:) die anderen beiden, welche sich auf dem "Gespann" befinden sind bei der Systemwiederherstellung, nachdem ich die Raidtreiber geladen habe in der Konsole ganz normal ansprechbar und die Daten auch vorhanden. Nur die Laufwerksbuchstaben stimmen nicht mehr, aber das ist wohl das kleinste Übel.

Jenachdem welchen der beiden Treiber ich in der Liste wähle wird ein Windows erkannt, mit Partitionsgröße "0" und Laufwerksbuchstabe I: bzw. J:


C: ist übrigens nicht ansprechbar "Das Gerät ist nicht bereit", und I: bzw J: gibt auch einen Fehlertext.

Will aber nicht weiter herumexperimentieren
Ergänzung ()

*push* Help, siehe oben
 
Top