News Raijintek Eris Evo: 20 Lüfter und zwei Rechner in einem Riesengehäuse

catch 22

Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
2.228
Ein interessantes Konzept, auch wenn ich nicht verstehe, wofür es bis zu 20 Lüfter braucht, wenn man eine Wasserkühlung nutzt, oder welcher Server, der da steht wo er hingehört (Serverraum), so viele Lüfter oder gar eine Wasserkühlung braucht. Und 2 Rechner in einem Gehäuse, wofür das?

Bleibt wieder nur eine Showroom Situation, aber da ziehe ich dann doch die nicht ganz so perfekte Pyramide vor, die kürzlich hier vorgestellt wurde, kann die doch immerhin mit einer extravaganten Form aufwarten.
 

RalphS

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.720
Ist das Teil für Admins mit Gamerhintergrund?

Die Möglichkeiten sehen gut aus, aber das Teil als Server hinstellen, ich weiß nicht.

Vielleicht als Threadripper-Workstation. Das könnte erstaunlich gut passen.
 

sidmos6581

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
562
Und ein paar Zentimeter mehr hätten es dann auch noch für mATX+mITX sein können.
Hatte gerade so eine Idee, von wegen Modern vs. Retro, Einen R5 3600 vs Athlon 2000+ z.B.:D
Aber für letzteres ein mITX Board zu finden ? Außer diese Shuttle PC-Boards. Die hatten glaub ich keinen zusätzlichen AGP/PCI Slot. Ich glaub da gab es sowas noch nicht.
Ansonsten ist das Teil selbstverständlich was spezielles. Das geblinke würde ich stark reduzieren.
2 Kleine Gehäuse nehmen auch nicht mehr Platz weg.
Außer man baut halt ein Serverboard ein.
Und 350 Euro sind auch nicht günstig, wenn auch nicht exorbitant Teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
14.248
Sehe ich das richtig, dass das Case komplett ohne Lüfter kommt?
Je nach Bestückung kann man den Preis vom Gehäuse dann nochmal verdoppeln...


Und das Frontblech mag 200er Lüfter halten, aber nicht sinnvoll, da wird ein erheblicher Anteil der Oberfläche eines 200ers völlig blockiert.
Die 120er in der Seite sind ja auch völlig sinnlos, da die keine Frischluft bekommen...


Die sinnvollste Kühlung die ich hier sehen würde wäre vorne und hinten jeweils ein 560er Radiator einblasend und oben die warme Luft wieder raus.

Der Phobya 400er Radiator wäre auch interessant, aber mit den Lüfterhalteblechen nicht sinnvoll.
 

Creeper777

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
553
Noch mehr kleinere Lüfter sind kein Lösungsansatz!
Würde man dieses Case jetzt mal tatsächlich mit 20 guten Lüftern bestücken, wäre man bei 500€ nur für Lüfter.

Wirklich interessant wäre mal ein Mid Tower mit 200mm Lüftern 2x Top 2x Front 1x 140mm Rear, wo man auch mal genügend Platz nach oben hin für einen 140mm - 200mm LÜ Radiator hat.

Alle Mid Tower die ich bisher gesehen habe, hatten 5mm - 1cm zu wenig Platz nach oben hin und man konnte die Lüfter nur saugend montieren.

Ganz schlicht und logisch.

Ich konnte zumindestens kein Case finden.

Das Raijintek Eris Evo ist in meinen Augen nur verwurchtelt, da kann man sich auch gleich ein Case auf seine Wünsche hin bauen.

MOBO & GRAKA Montage ohne I/O Shild, sowas hat auch schon COSMOS C700, wo die Kabel aus dem Case kommen. Absoluter Fail.
 

PS828

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
5.475
Irgendwie seltsam dass das Gehäuse so groß ist, dann aber doch nichts rein passt. Respekt dafür :D viel zu wenig Platz für Festplatten, der eigentlich da wäre aber hier aufgrund der Optik keine Betrachtung findet.
 

xFranklinSan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
54
Prima Discobeleuchtung. :D

Wobei zwei mITX in einem Gehäuse für Streamer interessant wäre, Gaming und Streaming PC in einem.
Da gibt's aber bestimmt genug andere und schönere Alternativen.
 

pas06

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
236
Klugscheismodus an
"groß Komponenten"
Also entweder Großkomponenten oder große Komponenten.
Klugscheismodus aus 😁
 

engineer123

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.278
9900KS Edition
 

ImpactBlue

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
1.238
Warum nicht einfach einen Midi/Big-Tower in doppelter Breite mit Montage-Trennwand in der Mitte, dass man einfach 2 ATX- oder gar E-ATX-Boards Rücken an Rücken montieren kann (eins halt dann Upside-Down BTX-Style)

Da könnte man dann auch mit so Sachen wie MO-RA3 in der Front und/oder oben planen/spielen oder so.
Oder halt die zweite Hälfte mit Radiatoren, Festplatten, nem Terrarium oder was weiß ich füllen. Und in die Front nen Bildschirm einbauen oder andere verrückte Sachen..

Falls es sowas schon geben sollte: Link bitte :daumen:
 

PS828

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
5.475
Ich wunder mich auch wie da nur zwei miITX reinpassen sollen.. Wenn da serverboads rein gehen, wieso dann nur zwei mITX übereinander? Ein Serverboard kann riesig sein. Ich dachte eher an zwei ATX Bretter.. Bei der Größe muss das doch möglich sein wenn man schon den Platz nicht sinvoll für Einschübe und Festplattenschächte nutzt. So ist das doch vor allem viel Luft.
 

MIWA P3D

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
736
Find ich Hässlich und unpraktisch , dann lieber das Corsair d900? (Nope war das 1000D, danke für denn Hinweis AngelX ) Wo man 8 120mm Lüfter in der Front verbauen kann.
Wobei genau das ich einerseits cool finde anderseits mich stört das keine 140mm möglich sind etwas breiter und dann hast auch fürn mATX gereicht anstelle des iatx.
Also Corsair wenn ihr das Gehäuse so anbiete als Nachfolger baut, bin ich der erste der es euch aus denn Händen reißt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Rumguffeln

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.990
nice man kann sogar "2" gpus vertical mounten :D
 

Klosteinmann

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
561
Schade Preislich und Design-teschnisch sehr von dem abgeschossen was ich erwartet hatte. Bei der sparlichen Ausstattung fande die Promo Bilder von der Computex irgendwie noch interessanter als das hier. Bei so einem Case ist ja an sich mMn. voraussgestzt das man mit Custom-WaKü arbeiten kann mit Reservat und Pumpe.

Edit: Mir ist jetzt auch erst das I/O Placement aufgefallen finde ich mehr als Suboptimal, ich meine waren die sich zu schade einfach ein Stück mal oben rauszunehmen sieht etwas lieblos aus so an der Seite.
 
Anzeige
Top