RAM Riegel defekt obwohl Memtest OK?

Withold

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
161
Hallo CB'ler,

hatte die letzten Tage sehr häufig Bluescreens und hab mich auf die Suche gemacht. Erstmal den RAM im Verdacht gehabt also mal Memtest drüber laufen lassen -> Keine Fehler. Habe dann weiter rumgesucht um bin aber am Ende wieder beim RAM gelandet. Und zwar scheint ein Riegel nen Treffer zu haben, der sich allerdings wie gesagt mit Memtest nicht finden lässt (sowohl einzelne Module, als auch einzelne Slots getestet). Habe dann mal mit Prime95 getestet, indem ich mit den Blend Test mit vier Prime95 Instanzen gestartet habe, damit er möglichst viel RAM belegt. Bei einem Riegel bricht dann ein Worker nach ca. fünf Minuten mit einem Fehler ab, wenn ich den gleichen Test mit dem anderen Riegel mache, gibt es keine Fehler. So jetzt die Frage, liegt es am RAM obwohl Memtest keine Fehler findet? Oder kann es eine andere Komponente sein? Gibt es noch andere Möglichkeiten den RAM auf Fehler zu testen?

Die Komponenten:
CPU: Intel i5-3570k
MB: Gigabyte GA-Z77N-WIFI
RAM: 2x 4GB GeIL CL7-7-7-20 (DDR3-1066) @2T


Danke im Voraus
Gruß Tou
 

Holzhase

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
699
Bei mir war es tatsächlich so.
Teste am Besten mal einzeln oder mit anderen RAM.

edit: definitiv RAM.. Habe deinen Einzeltest überlesen :x
 

Eramolc

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
52
Versuch mal die Timings bzw den Ram-Takt etwas zu entschärfen und teste es nochmal.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
18.793
Wie lange lief Memtest ? 8 Stunden wird meistens gesagt um fehlerhafte aussagen zu vermeiden .

Weiterhin was sagte der Bluescreen denn genau ?
 

ich12

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
35
kleiner Tipp: Teste mal noch mit goldmemory. Manchmal findet goldmemory schon nach wenigen Minuten, welche Memtest nichtmal nach Stunden findet...
 

puri

Commodore
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4.198
Sicher DDR3-1066-RAM ? IVys Speicherkontroller läuft je nach CPU mit 1333 (oder 1600), vielleicht hast Du Probleme wegen des asynchronen Taktes. Können die Dimms kein 1333 ?

Oder meinst Du PC3 10666 (= 1333) ?
 
Zuletzt bearbeitet:
1

1668mib

Gast
Nur mal so am Rande: Ein MemTest kann nie die Korrektheit beweisen, lediglich das Auftreten von Fehlern.
Es ist wie die Suche nach Gott: Ihn nicht gefunden zu haben beweist nicht, dass es ihn nicht geben kann...
 
Top