RAM schuld an Anzeigetreiber-Absturz?

thompson004

Admiral
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
7.948
Hallo! Ich habe folgendes System:
Intel Core2Quad Q6600

4GB DRR2-800 im Single-Channel: 2GB von ASint Technology und 2GB von Kingston
(gleiche timings & spannung)

HD4890 Toxic (werksübertaktet)

Ich bekomme in Spielen wie GTA4 oder Skyrim nach einiger Zeit (mit zunehmender Häufigkeit je nach Spielzeit Freezes, anschließend einen Blackscreen und zu guter letzt meistens den Absturz des Spieles und den Hinweis, dass
"Der Anzeigetreiber von AMD nach einem Fehler wiederhergestellt wurde".
Ich hatte dieses Problem bisher nur beim Übertakten, jetzt, da er jedoch auch auf den default bios settings auftritt, frage ich mich, wo der Fehler liegen könnte. Der Ram wurde mit Memtest 10 Stunden lang getestet und brachte keinerlei Fehler.
Der GraKa-Treiber ist aktuell und sauber installiert. Auch mit untertakteter Grafikkarte kamen die oben genannten Probleme.
Liegt es möglicherweise am Ram (2GB Modul von ASint)? Denn dieses habe ich nun schon seit 2 Jahren in Verwendung und der Kingston ist 3 Wochen alt und noch mit Garantie..

Viele Dank schon mal für die Hilfe!
 
P

Peiper

Gast
Das Problem mit dem RAM hatte ich bisher nur bei integrierten Grafiklösungen.
Also wegen shared RAM. Was ja bei dir nicht zutrifft.

Bei dir kann es einfach an der Grafikkarte liegen.

Hat es eigentlich einen besonderen Grund warum der RAM im Single-Channel läuft?
 

Legalev

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
383
versuch mal graka auf standart takt oder mehr vcore zu geben.
bei meiner gtx 570 die auch werksübertaktet ist, hatte ich auch das problem mit anzeigentreiber.

nach vcore erhöhung ist das problem beseitigt.
grüße
 

thompson004

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
7.948
Bei dir kann es einfach an der Grafikkarte liegen.

Hat es eigentlich einen besonderen Grund warum der RAM im Single-Channel läuft?
das wäre meine zweite vermutung, allerdings hatte ich den fehler schon einmal und da war damals der zweite ASint 2GB-Riegel schuld, der nämlich kaputt war.
der ram läuft im single channel, da es im dual channel sofort zu bluescreens etc. kommt.

versuch mal graka auf standart takt oder mehr vcore zu geben.
die graka hab ich schon auf standardtakt laufen lassen, hat nichts gebracht.

wie, ohne übertakten mehr vcore draufzugeben? obwohl vor einiger zeit noch alles stabil gelaufen ist, übertaktet und nicht übertaktet?
 
Top