Rampage III Extreme Q-FAN?

Cäsar1979

Ensign
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
230
Hallo,

hab seit ein paar Tagen ein Rampage III Extreme bei mir verbaut. Jetzt ist mir folgendes aufgefallen.
Wenn ich die Q-Fan Steuerung im Bios deaktiviert habe, dann laufen meine Lüfter alle auf volle Pulle, das hört man dann auch ganz deutlich, und es werde ca.2800RPM bei den Gehäuselüftern angezeigt.

Wenn ich die Q-Fan Steuerung für die Gehäuselüfter aktiviere hab ich festgestellt, das egal welches Profil (Silent, Turbo, Standart) gewählt wurde, die Lüfter mit einer niedrigen Drehzahl laufen (deutlich an der Lautstärke erkennbar), die RPM aber mit 3800 angezeigt wird .
Beim CPU Lüfter zeigt mir das BIOS die gedrosselten 900RPM an.

Wie sollten sich die Profile verhalten, ist das eine Automatische Steuerung? Also der Lüfter fängt langsam an, und um so wärmer um so schneller wird er dann, bis er das eingestellte Max erreicht hat (silent, Standart Turbo).
Oder sollten die Lüfter auf "Turbo" sofort, ohne Wärmesteuerung, auf Vollgas laufen??
 

PsYq0

Ensign
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
193
Wenn du nich großartig vor hast zu takten oder sowas lass es am besten auf auto silent/standart. Die lüfter werden je nach Temp automatisch vom Bios gesteuert. Das ist sicherer und man macht damit nichts verkehrt.

MfG PsY
 

Cäsar1979

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
230
Hallo,

das möchte ich ja auch so machen, nur verwundert mich die Anzeige im Bios?!?! (siehe Post oben ;) )
 

PsYq0

Ensign
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
193
Anzeigefehler vllt. ... solange die kühlung gut ist und der Geräuschpegel niedrig kannste die Umdrehungszahl, Die angezeigt wird halt einfach ignorieren.
 
Top