Rapid mode Samsung EVO

peacermaker

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
40
Hallo

Habe mir vor eine weile eine Samsung EVO SSD 250GB gekauft. Dort gibt im Program Samsung Magican
einen Menüpunkt "Rapide-Mode aktivieren" (was die SSD schneller machen soll)
Ich aktiviere diesen Punkt und das Program Samsung Magican meldet Fehlgeschlagen.
Das Programm ist auf den aktuellsten Stand und weiter unten wird einen auch angezeigt
das alle Vorraussetzungn erfüllt sind.
Bin mit windows 7 64bit unterwegs
Hoffe jemand kann mir helfen
cu
 

peacermaker

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
40
ja habe ich Firmware scheint auch aktuell zu sein
Minimum Reqirements sind auch alle auf grün...
In Rot steht "Rapide-mode-Aktivierung fehlgeschlagen"
 
0

0815-TYP

Gast
Welche Hardware nutz Du überhaupt?
Wieviel RAM usw...welchen Treiber...AHCI...etc...blabla. ;)
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
54.987
Sei froh, denn es ist besser auf diesen RAPID Mist zu verzichten, was auch der Test bei techreport deutlich belegt. Je nach Review, fallen da die Ergebnisse ein wenig bis wirklich gewaltig ab.

Nur bei Benchmarks wo so wenig Daten erst geschrieben werden und dann gleich gelesen werden, dass die wirklich noch im Cache liegen bzw. wenn eben die Daten immer auf die gleichen LBAs geschrieben werden und die alten Daten nicht auf die SSD übertragen werden müssen, da kann RAPID punkten. Als Lesecache wird unbelegtes RAM von Windows sowieso genutzt, weshalb bei den heute üblichen RAM Ausstattungen das eine GB von RAPID wegen der zusätzlichen Cacheverwaltung nur bremsend wirkt und praktisch keine Hits mehr ausweisen kann, wenn Windows selbst mehr Cache verwendet.

Nutze Deine SSD also einfach und vergiss die ganze Magnician und RAPID, denn damit bremst man sich sein System in der Realität nur aus, genau wie mit vielen der unsinnigen und unseligen OS Optimierungen die Magnician anbietet.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Bilder mit Copyright entfernt)

peacermaker

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
40
Diese Test habe ich auch schon gelesen aber ich bin
der Meinung wenn schon sowas mit angeboten wird sollte
es auch funktionieren ob es nun was bringt oder nicht.
Ich werd jetzt nicht die SSD zurückschicken
Sie ist ja in Vergleich zu meiner alten SSD 2 Jahre alt
um einiges schneller das merkt man auch nicht
nur per theoretischen Benchmark.
Mein System
AMD FX6300
Asrock Extreme 3 Rev 2
Speicher 16GB gskill
AHCI aktiviert
AMD die neuesten Treiber 13.4
Windows 7 64
WD 1500GB
 

meckswell

Admiral
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
7.769
Könnte am AMD-Sata Treiber liegen, versuch mal den msahci, wenn du das Rapid unbedingt testen willst.
Einfach im Gerätemanager unter IDE Atapi Controller auf Treiber aktualisieren, auf dem Computer nach Treiber suchen, aus einer Liste auswählen und dort den Standard AHCI 1.0 nehmen.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
54.987
peacemaker, bei der Logik Logik müsstest Du auch eine Spinne mitessen, wenn die an der Bananenschale hängt :D

Aber wenn Du es ausprobieren willst, dann prüfe mal ob der SATA Controlelr nicht im RAID Modus läuft.
 

peacermaker

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
40
Ich würde die Spinne aber gern mit verputzen Sie ist ja im Preiß
mit drin. Nö mein Sata läuft nicht im Raid.
Treiberwechsel hatte ich auch schon versucht.
Vieleicht liegt es ja auch am SSD Tausch und Windows
kommt damit nicht zurecht.
 
Top