Razer Blade 14: Doom krasse fps drops und freeze

Anonymität

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
518
Servus, ich wollte mal wieder Doom anschmeißen und merke nun, dass da irgendwas faul ist.
Ich habe FPS Schwankungen von 140fps bis runter auf 20fps. Egal wie ich die Grafiksettings stelle. Setup ist das Razer Blade FHD mit der 1060 GTX und ner Quadcore CPU. SSD ist auch drin. Andere Games wie BF4, TF2, Overwatch, CSGO usw. funktionieren ohne Probleme.
Ich meine Doom hätte auch schon früher ohne Probleme funktioniert. Neuste Grafiktreiber sind installiert. Game wurde auch schon neu installiert. Egal ob Vulkan oder Open. Bräuchte also Hilfe :(
 

MirageDU

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
613
Mein erster Gedanke wäre das entweder GPU oder CPU zu warm werden und das Notebook sie kurzzeitig extrem drosselt um wieder klar zu kommen. Also protokolliere doch mal die Tempüeraturen während die Probleme auftreten. Zusätzlich auch auf die Auslastung der Komponenten achten.
 
N

Noiz

Gast
Hast du eine Möglichkeit die Temperaturen zu kontrollieren ?

Ich tippe auf thermal throttling..
 
H

hroessler

Gast
Hallo,
wie meine Vorschreiber schon richtig gedeutet haben, können diese FPS drops nicht durch die Hardware selbst erklärbar sein. Hier dürfte wirklich die Hardware wegen der Temperaturen throtteln.

greetz
hroessler
 

Anonymität

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
518
Gibt es ein Programm, was das ein bisschen loggt?

Wie ist es dann aber zu erklären, dass es schon direkt nach dem Start passiert? Sprich: Kalter Laptop an, Spiel direkt gestartet und ab Sekunde 1 droppt das Spiel die fps dermaßen, dass flüssiges Spielen nicht mehr machbar ist (vllt sehr hart ausgedrückt, aber man sieht das Ruckeln deutlich).

Dass das Razer Blade heiß wird ist ja nicht neues und der Maße geschuldet. Aber throtteling kam noch nie auf. BF4 ist ja jetzt auch für die Notebook 1060 recht anspruchsvoll. Konnte ich mehrere Stunden ohne was zu merken spielen.
 

Anonymität

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
518
Hab mal eine Runde CSGO gespielt. Ganz schön hoch für mein Verständnis. Werde morgen das ganze dann mal mit Doom testen. Vielleicht mal aufmachen und schauen ob es am Staub liegt?
 

Anhänge

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.609
Ja... so ist das nunmal mit extrem dünnen Geräten und HighEnd Komponenten. Deine CPU verbraucht gerademal 37W maximal von den möglichen 47W und ist denn schon bei fast 100°C...

Ich würde das Kühlsystem mal anständigen reinigen und frische Wärmeleitpaste verwenden.
 

Anonymität

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
518
Und dennoch erklärt das nicht, weshalb dieses Problem nur bei Doom auftritt. Damit ist ja eigentlich ausgeschlossen, dass es throtteling ist. Ich kann auch auf min. Grafiksettings spielen und es ruckelt beim Umschauen.
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.609
Weil die anderen Spiele das Gerät anders belasten. Lt. Deines Logs herrscht thermal thottling.
 

Anonymität

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
518
War so gut wie kein Staub im Notebook. Hab jetzt mal ein bisschen Doom gespielt und dabei HWM laufen lassen. Nichts groß auffälliges. Diesmal habe ich aber unter das Razer Blade eine Auflage gelegt, damit die Luft auf der Unterseite besser weg kann. Dennoch je nach Umgebung extreme FPS Einbrüche und laggs.
 

Anhänge

Top