News Razer bringt Diamondback Plasma

Marcus

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
853
Ein halbes Jahr nach Veröffentlichung der Diamondback bringt Razer eine neue Variante der erfolgreichen und äußerst präzisen Gaming-Maus – die „Diamondback Plasma“. Auch diese Maus zeichnet sich durch eine Abtastung von 1600 dpi bei 6.400 Bildern pro Sekunde aus, jedoch wird im Gegensatz zur Diamondback ein Infrarot-Sensor verwendet.

Zur News: Razer bringt Diamondback Plasma
 

mitschu

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
195
Also ich hab mir gerade eben die MX518 bestellt. Die sollte noch diese Woche bei mir ankommen. :) Sage nicht, dass die Razer-Mäuse schlecht sind, aber vor allem die Form und wie sie in der Hand liegen passt mir gar nicht.
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Bis auf die Optik muss ich sagen, ist sie wohl nicht so großartig (Infrarot statt Laser), aber mir ist die auf zu klein. Die MX500 gefällt mir das besser. Sie ist ja auch extra für Rechtshänder. Könnte auch ein Grund sein.
 

Modena

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
974
Na wo das nur mit den direkten DPI umstellen nur herkommt? ;)
 

Aixem

Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.300
Die Maus gefällt mir, und wenn ich sie mal befingern darf und sie sich gut anfüllt wird das wohl mein nächstes Mäuschen ;)
 

-)sangai(-xeno

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
723
jo die sind schon sehr gut ( sowohl technisch als auch optisch ), aber leider komm ich mit der form garnicht zurecht :(
 

Black_Spider

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
17
Wenn ich das richtig verstanden habe, arbeitet die Plasma mit einer IR-LED, bei der die Beleuchtung für das menschliche Auge nicht sichtbar ist. Mit Laser arbeitet nur die MX1000, selbst die MX518 greift wieder aud LED zurück, obwohl Logitech ja so rumtönte, dass die LED technik tot wäre... soll man meinen, was man will. Werd mir wohl aber auch die MX518 holen.
 

infy

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
668
finde die mx518 eigentlich auch nich schlecht, aber mir isse einfach zu schwer... und keine lust mir teure mauspads zu holn... ne 3.0 oder db is mir lieber mit nem leichten widerstand zb aufm dkt pad
 

Tiis

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
123
Ich kenne die MX510 und habe selber die Diamondback in Rot. Muss sagen, dass die Razer westenlich leichter und bequemer zu halten ist als die Logitech. Ich bin mit meiner extremst zufrieden und finde das rote Leutchen echt goil :)

Würde mal vermuten, dass die Plasma Infrarot benutzt, damit der Blaueffekt nicht stark gestört wird :cool_alt:
 

Modena

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
974
Ist eh gewöhnungs sache mit die liegt besseer nein die.
 
S

Sunehund

Gast
Die News sind zwar n bisschen spät, wenn man bedenkt wie lange diese Maus schon auf der Razer HP zu sehen ist, aber naja...

DIe Maus sieht wirklich Hammer aus!
Wenn ich mir eine neue Maus zulegen würde, wäre es garantiert dieses Designtechnische Meisterwerk;)

m.f.G. Sunehund
 

TB|BlackEagle

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
609
Immer dieses "gelaber" um diese teuren Mäuse ne Intelli Explorer 3.0 oder optical sind genauso päzise wie ne MX518 oder Plasma und kosten nichma so viel ich weiss nich warum man für ne Maus 50€ ausgeben muss... und ich bin selber Gamer und meine Intelli optical läuft und läuft und... und, hab se für 15€ bekommen finde diese Preise echt übertrieben und 7 tasten oder DPI on the fly verstellen naja... wers braucht... ich glaub wenn sich die leute auch noch ne tüte Skill für 150€ kaufen könnten würden sie das auch tun... :freak:
 

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.416
Naja im Moment bekommt man für so ca. 20€ die Explorer 4.0 und als ich die mal in der Hand hatte, merkte ich dass sich dieses Mausrad "ohne Widerstand" drehen lässt (also ich meine es gibt nicht solche kleinen Abstufungen bei drehen). Kann das sein, dass dieses Modell defekt war? Jedenfalls wenn das wirklich so gehört, dann leg ich lieber noch 10€ drauf und hab ein ordentliches Mausrad. OK, 50€ ist schon etwas viel. Aber eine MX500 oder so bekommt man doch eh schon unter 30€ ... ;)
 

4erAck

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
790
na toll...
dann wartet man sein leben lang auf blau leuchtende mäuse und grade,wenn man seine DB Magma hat kommt natürlich eine... :(
sowas gemeines,aber naja.
rot ist ja auch chic :D
ich persönlich find die plasma jedenfalls mal richtig gut gelungen!
technik ist ja die selbe im großen und ganzen also mit sicherheit wieder ein topteil*habenwill**schnüff*
 
W

Willüüü

Gast
Die Plasma schaut sehr schick aus, war klar das Razer nach der MX518 sehr schnell eine Maus nachliefern wird. Ich finde dennoch die MX518 eine Tick besser.

Gruß

Willüüü
 

ToNkA23

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
435
Lol, manche wissen nicht dass es die Möglichkeit zur DPI Umstellung 'on-the-fly' schon ein Weilchen gibt, und denken jetzt Razer hat von Logitech kopiert - das Gegenteil ist der Fall!
Ich habe auch ewig nur Logitech-Mäuse gehabt, nun seit nem halben Jahr die Diamondback, muss sagen dass so ne Umstellung auch mal schön ist, ausserdem ist die Maus richtig genial - zum spielen versteht sich. Soll doch jeder selbst ausprobieren was ihm besser gefällt, sei es die Neue, die MX518 oder der Kilo-Brocken MX1000 ;)
 
Top