Receiver gesucht

hasch

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.067
Ich suche ein gerät (receiver) zum Anschluss mehrerer geräte, wie Pc, DVD und TV und alles soll über 5.1 ausgegeben werden, kennt da jemand ein gerät oder Receiver?
 

Christian77

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.049
Wie ist denn deine Preisvorstellung und welche Decoder soll er haben?

Gut sind Yamaha, Harman Kardon und Denon. klick

Gruß
 

Daywalker

Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
2.825
Budget?
Musik die du gern hörst? oder mehr Filme?
Was für Boxen hast du?

EDIT

oh warst schneller, also unter 100€ wird das nix wenn du was gescheites möchtest!
 
Zuletzt bearbeitet:

hasch

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.067
Ich suche eigentlich was möglichst billiges, ich möchte ja nur mehrere Geräte über 5.1 an das Teufel CEM anschließen.

Teufel CEM <- DVD (Yamada DVD-Slim 5220)
<- TV
<- Audigy 2 ZS (PC)

Ich finde 100 Euronen ganz schön viel, gibt es nicht auch geräte so zwischen 20-30 Euro?

EDIT:
Musik meistens Böhse Onkelz (Rock) oder Party Mukke & HipHop (selten)
Auf jeden Fall viel DVD schauen!
 

Daywalker

Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
2.825

hasch

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.067
Ja danke :D
Was hätte ich noch für Möglichkeiten die ganzen geräte anzuschließen, weil Dolby Digital Decoder hat mein DVD-Player auch, brauche ja eigentlich nur die Anschlüsse für die ganzen Geräte!? (ist mir alles so kostspielig)
 

Daywalker

Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
2.825
Der Creative® Decoder DDTS-100 setzt neue Maßstäbe im Heimkino. Diese Standalone-Heimkinozentrale basiert auf modernster Technologie und verfügt über zahlreiche analoge und digitale Eingänge, die den Anschluss 8 verschiedener Geräte wie DVD- und CD-Player, Satellitenreceiver, Spielekonsolen und MP3-Player gleichzeitig ermöglichen. Audiosignale vom PC werden durch die Pass-Through-Funktion selbstverständlich ebenfalls unterstützt. Der Decoder DDTS-100 liefert hervorragenden Surroundklang zusammen mit hochwertigen 5.1-, 6.1- oder 7.1-Lautsprechersystemen* für Musik und Filme. Er unterstützt die neuesten Kino-Surroundformate wie DTS®-ES, Dolby® Digital EX, Dolby Pro Logic® 2 und DTS Neo:6®. Damit können selbst Stereosignale aus jeder beliebigen Quelle auf 5.1- oder 6.1-Surroundklang abgemischt werden. Abgerundet wird das System durch eine Infrarot-Fernbedienung sowie die Möglichkeit, jeden Kanal separat genau einzupegeln.

Hifi ist nunmal Teuer aber lohnt sich!

Wer billig kauft, kauft 2-mal!
 

hasch

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.067
Ich finde das Teil ja echt geil, aber so ne Menge Geld, gibt es denn echt keine andere Möglichkeit, hat jemand von euch mit dem Teil schon Erfahrungen gemacht?

Edit: ---------------------------------------

Naja ich glaube ich werde mir das Teil und das Teufel Concept E Magnum holen und auch meinem Konto den letzten cent rauben, Spenden sind erwünscht :evillol:
Habe ich mit dem Decoder dann einen noch herlicheren Raumklang?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Doppelpost zusammengeführt. Bitte Regeln lesen!)

Christian77

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.049
Also mir fällt auch keine billigere Lösung ein.
Einen besseren Surroundeffekt als mit der Audigy 2 ZS wirst du nicht haben (ist ja letztendlich das gleiche), beim DVD-Player kommt es darauf an, was für Decoder deiner hat und beim TV genauso.
In erster Linie barauchst du das Teil ja wegen den Anschlüssen. Klangverbesserung wirst du wohl nur beim TV haben, wenn der keinen Decoder hat.

Gruß
 

hasch

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.067
OK danke,
dann brauch ich doch die Audigy 2 ZS jetzt wirklich nicht mehr, denn das kann ja der Decoder im DDTS-100 machen, oder etwa nicht (dann müsste ich nach deiner Aussage ja das gleiche Ergebnis wie mit der Audigy 2 ZS haben)?
 

pHOENIX96

Newbie
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2
hi, ich hatte auch das Creative DDTS-100 Gerät und kann dir nur davon abraten ( Besitze ein Teufel Concept E Magnum---> habe den Decoder von Creative zurückgegeben und mir Stattdessen einen Denon AVR-1705 geholt und bin damit hoch zufrieden, der Aufpreis ist zwar groß aber es lohnt sich ! Beim Creative DDTS-100, kam kein richtiger Bass und die Klangqualität ist auch nicht gerade gut.... dieses Gerät ist nicht für richtige HIFI Ambitionen gedacht sondern ehr für PC-Lautsprecher von Creative.

MFG pHOENIX96
 

sonny_mv

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
336
Was für nen Receiver könnt ihr empfehlen?

Denon vs. Pioneer 514/814?

Mehr als 300 euro auf ga keinen Fall
 
Zuletzt bearbeitet:

Daywalker

Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
2.825
Welcher Denon denn?

Was für Boxen hast du bzw planst du zu kaufen?
 

sonny_mv

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
336
Zitat von Daywalker:
Welcher Denon denn?

Was für Boxen hast du bzw planst du zu kaufen?


Der Denon AVR- 1705 bzw Pioneer VSX-D814... der Pioneer sagt mir eher zu, da dieser ein automatisches Kalibrierungssystem hat, oder was kann man davon halten?


Als Boxen kommen Magnat Symbol 6100a oder Canton Movie 10 MX II in Frage. Oder sieht jemand ne bessere Lösung?
 

Daywalker

Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
2.825
Also wenn würd ich den Denon 1905 mit dem Pioneer VSX D814 vergleichen...

Ich würd den Pioneer kaufen :)
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.554
Ich würd den Denon nehmen, da mir diese vom Klangbild einfach etwas mehr zusagen. Aber das ist eben Geschmackssache....

Hier habe ich gerade zwei gewaltige Reviews zu deinen Jungs gefunden, entscheide selbst. Fals machen kannst du mit diesen Geräten wohl garnichts:

Denon
Pioneer

Ich könnte mich auch schwer entscheiden, außer du schielst noch drauf auch ein Stereosystem dran zu hängen.
 
Zuletzt bearbeitet:

commy

Ensign
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
232
Kann Dir zum Denon raten, die sind echt gut.
(Meiner Meinung besser als Pioneer)

Mfg
 
Top