Rücksicherung mit einer .BKF-datei in einer Virtualisirug

ger964

Newbie
Registriert
Dez. 2013
Beiträge
5
Guten Tag,

nachdem ich von Windows XP auf Windows 8 umgestiegen bin, habe ich den VMware player, mit einem virtualisierten Windows XP auf meinen Rechner.

Bin ich auf dem Holzweg, wenn ich in der virtualisierten Windows XP umgebung, nur auf das Windows XP Sicherungsprogramm gehe, und die Wiederherstellung der Daten einleiten will?

Die Backup.bkf läßt sich dort nicht aufrufen, bzw., sie ist auf dem Laufwerk nicht sichtbar. übrigens weder mit der .bkf Endung noch mit allen Dateiendungen

danke
 
Wo liegt die Backup.bkf und mit welchem Programm wurde diese erstellt ?
 
Das Backup hatte ich mit dem in Windows xp zu findendem Sicherungsprogramm gemacht, vom Speicherort, dachte ich schon selbst daran, die .bkf-datei, von einer externen platte, auf den rechner selbst zu kopieren, was nichts brachte
 
Die bkf sollte auch in der virtualisierten Umgebung liegen bzw. über einen virtualisierten USB Anschluss ansprechbar sein. Also per USB Festplatte z.B. im Win XP erscheinen. Oder mit der Datei/ Ordnerfreigabe als Netzlaufwerk in XP erscheinen. Es sei denn, dass dieses Feature nur der Workstation Version vorbehalten ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben