RX6800XT FreeSync und ggfs. FSR1.0: Flimmern in Anno1800 und anderen Spielen

minimii

Rear Admiral
Registriert
Dez. 2020
Beiträge
5.665
1. Nenne uns bitte deine aktuelle Hardware:
  • Prozessor (CPU): Ryzen 5600X
  • Arbeitsspeicher (RAM): 32GB Ballistix DDR4 3800
  • Mainboard: Aorus X570 Pro
  • Netzteil: Straight Power 11 750
  • Gehäuse: Dark Base 700
  • Grafikkarte: TUF RX6800XT
  • HDD / SSD: 970 EVO
  • Wakü / LG 4K
  • Monitor LG 32UK55 mit Freesync aber nur 60Hz​


2. Beschreibe dein Problem. Je genauer und besser du dein Problem beschreibst, desto besser kann dir geholfen werden (zusätzliche Bilder könnten z. B. hilfreich sein):

Hallo,

Bevor einer was zu meinen 60Hz Bildschirm sagt: ja mehr Hz ist toller.
Aber darum geht es nicht.

Vor einiger Zeit bin ich auf von einer RTX2070S eine RX6800XT gewechselt. Sie ist unter Wasser mit guten Temps.

Die Karte hinterlässt bei mir immer noch gemischte Gefühle.
Sie ist bei passablem Stromverbrauch sehr performant leidet aber unter Spulenfiepen.

Auch das bitte nicht weiter thematisieren, ich habe das schon mittels UV soweit optimiert.

Das Problem um da es mir hier geht ist viel "schwerwiegender" und hat mit FreeSync und eventuell FSR zu tun.

Ich habe einige Beispiele:
1. Ladebildschirme
Bei diversen Spielen flimmert das Bild wenn der Ladebalken "wandert".
Ja ernsthaft. Er bewegt sich und es flimmert.
Bei Oblivion, Elden Ring, Anno1800 Divinity original sin.

Das ist ansich nicht schlimm.
Aber auffällig...Mit der nvidia hatte ich das nicht.

Quer.
In den Spielen ansich (abseits Anno das kommt gleich) ist das Bild stabil.

2. Extremes Beispiel: Oblivion
Ja Oblivion ist Mega alt.
Dort hatte ich ein Extremes Phänomen:
Wenn ich mit FreeSync und Treiber Vsync arbeite (egal ob in Kombination oder standalone) flackert das Bild auch Ingame extrem.

Sobald ich das spielinterne Vsync nutze flimmert nur noch der ladebildschirm.


3. Anno1800
Da ich kein Freund von sinnlosem Mehrverbrauch beim Strom bin habe ich Anno1800 schon mit der RTX in Kombination mit FSR bei 60fps genutzt.

Das macht gut 90W aus.

Ohne explizite Einstellungen dazu (im Treiber ist nur global FreeSync an) flimmert das Bild mit der 6800XT in (Kamera) Bewegung.

Deaktivierung von FSR brachte nicht wirklich viel.


3. Welche Schritte hast du bereits unternommen/versucht, um das Problem zu lösen und was hat es gebracht?
Ingame vs. Treiber Vsync / FreeSync getestet.


Ich genieße wie viele erstmal die Sonne.
Für Ideen bin ich dankbar.

Eventuell pfeife ich auf FreeSync?

Globaler FPS Cap bei 58fps mit FreeSync?
Wieder zurück ins Grüne Lager?
 
Zuletzt bearbeitet:
Was hast du denn für einen Monitor?

Die meisten 60 Hz Monitore können kein free sync und wenn dann nicht wirklich gut.

Flackern unter free sync bzw gsync ist dafür typisch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: minimii
Ergänze ich oben.
LG 32UK550.

Hab schon mit der RTX 2070s den Gsync kompatiblen Modus ohne Probleme aktiv gehabt.
Ergänzung ()

derin schrieb:
Die meisten 60 Hz Monitore können kein free sync und wenn dann nicht wirklich gut
Wenn dann heißt: lieber aus?
 
Nvidia listet den Monitor nicht einmal als gsync compatible.

Dort vermute ich das Problem, mäßige freesync Implementierung im Monitor

Empfehlung :
Adaptive sync oder vsync verwenden und die Einstellungen auf konstant 60 fps optimieren
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: minimii und mKstan
@derin wie soll er denn mit einer 6800XT Gsync nutzen können?
 
Er schreibt er habe mit der rtx den gsync Modus verwendet.

Generell wollte ich damit sagen dass der Monitor keine gute Qualität von vrr hat sonst wäre er zumindest gsync compatible

Hab die Wortwahl etwas verständlicher gemacht
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: minimii
Klingt für mich nach klassischem Freesync Flimmern, worunter etliche Geräte seit Jahren leiden und was man quasi nicht wegbekommt.

Ganz extrem ist das wohl auch bei Monitoren die 10 Bit nur über FRC unterstützen und dann wenige Hertz haben. Falls er das kann, mal 8 Bit testen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Harpenerkkk, DonJDM, minimii und eine weitere Person
Kenne das Problem aber auch von ein paar Bekannten. Mit AMD Karte und Freesync Flimmern, mit Nvidia Karte im Gsync Compatible Modus am selben Monitor kein Flimmern.

Und ja, das Flimmern bei Ladescreens ist ein typisches Adaptive Sync Problem (also tritt mit Freesync und Gsync auf). Kommt also auch mit Nvidia Karten vor, aber soweit ich bisher sehen konnte, kann deutlich seltener.
Ich habe das Problem auf meinem Gsync Compatible Monitor (offiziell von NV zertifiziert) mit Nvidia Karte z.B. überhaupt nicht. Mein LG OLED TV hingegen zeigt es manchmal (aber auch nur in Ladescreens)


Aber jetzt nur nochmal zur Klarheit: Du hast vorher mit der Nvidia Karte auch Adaptive Sync in form von Gsync (Compatible) aktiviert, richtig? Weil aus dem Text geht das nicht klar hervor.


Wenn der Gsync Compatible Modus mit der Nvidia Karte besser funktioniert hat, als Freesync mit der AMD Karte, also ohne Flimmern, dann wirst du meiner Meinung nach nicht um einen Wechsel zurück auf Nvidia oder einen Monitortausch herum kommen. Ich wüsste nicht, dass das Verhalten in irgend einer Form mal eben so mit ein paar Einstellungen behebbar wäre. (außer du verzichtest komplett auf die Adaptive Sync Technik, was aber irgendwie auch nicht das Ziel sein kann)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: minimii, petepow und Tornavida
Danke euch.
Dann teste ich heute Abend mal FreeSync aus entsprechend.

Ich entnehme allgemein:
Also liegt es am Bildschirm.

@W0dan zur verdeutlichen : ja mit der RTX hatte ich Gsync kompatible ohne Probleme aktiv.
Wenn es ohne FreeSync läuft behalte ich das so bei bis es mich zu sehr nervt.

Da ich aber momentan viel spiele was problemlos auch so stabile 60fps hat..wayne.
Der Bildschirm steht in Zuge der Arbeit dieses Jahr dann halt an :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mimir
@derin gibt es überhaupt 60Hz G-Sync comp Geräte? Nvidia selbst wirbt ja mit
NVIDIA works with LCD panel manufacturers to bring the widest range of high-speed panels to market—from 75 Hz to 360 Hz.
Konnte ich bei mir aber auch feststellen, dass mit der Amd Karte damals, gerade bei Ladescreens es hin und wieder Flimmern gab, wenn die Hz niedrig waren. Bilde mir aber auch ein, dass es am Paneltyp liegt. Beim TN Panel wäre mir das nie aufgefallen, beim IPS aber eben schon.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: minimii
Ich hatte es auch aber nur wenn ich Freesync auf einem von 2 Monitoren nutzen wollte. Hatte immer dieses Flimmern.
Mit nur einem Monitor lief es ohne Probleme. Ich habe es aber sonst auch nie benutzt, weil es auch so wunderbar geht.
Freesync aus
VSync an
Tripple Puffer aus (minimiert Imputlag)
FPS im Spiel auf 72-74 (in Spielen direkt eingestellt, wenn sie die Möglichkeit bitten) (75 HZ Monitor)
So laufen meine Spiele sehr flüssig , ohne Bildverzerrung und Imputlag ist auch nicht wahrnehmbar.
Schaltet man Tripple Puffer ein, merke ich in manchen Spielen deutlichen Unterschied. (Steuerung wird schwammig)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: minimii
@Kuestennebel79 probiere ich später danke.

@Quafe gehe davon aus: ich habe mich eingehend damit beschäftigt.
Zudem bin ich subjektiv extrem empfindlich (schrecklich) :D

Aber wie gesagt...das fiepen ist hier nicht Thema.
Wenn ich das flimmern aber nicht gelöst bekomme sind das zwei Gründe die karte abzustoßen.

Aber ich teste später erst.
Die hüpfburg ruft :D
 
Zurück
Oben