Ryzen 2700X Temperatur

Akkolo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
26
Hey Leute,

hab jetzt zu Weihnachten einen PC zusammengestellt. Hab mir heute mal MSI Afterburner runtergeladen um mal die temperatur im auge zu behalten. Hab auf der Kurve festgestellt das die Temperatur immer auf um die 42 Grad fällt und wieder auf ca 58 Grad ansteigt. Liegt das an der Lüfterkurve? Hab hier nochmal ein Bild mit reingepackt.. wenn ihr noch was wissen müsst einfach fragen.
Mainboard ist ürbigens das Asus Strix y470 gaming f, und der CPU Kühler ist zur Zeit der beigelete Kühler des 2700X.
Benutzung war gelegentlich mal overwatch, sonst paar sachen installiert und surfen halt.

TempKurve.PNG
 

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.856
Die Spitzen (oder besser gesagt „Spitzchen“) von 58 Grad Celsius sind die Momente in denen die CPU per XFR2 kurzfristigen boostet und entweder 4-4,1 GHz all Core oder 4,35 GHz auf 1-2 Kerne fährt.

Alles in Ordnung und kein Grund zur Sorge.

Liebe Grüße
Sven
 

Nitr0up3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
290
Kommen die Spikes tatsächlich von XFR? Ich habe die nähmlich auch, nur gibts das bei mir nicht.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.574
Nein, tun sie nicht.
Hatte sie auch, ~9° sprunghaft hoch und dann langsam runter.
Seit zwei Tagen sind sie weg und ich habe nichts wissentlich verändert.

Tdie Idle.JPG
 

Ronan83

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
15
Ist bei mir auch so. Wird wohl an xfr liegen. Auf jedenfall kein Grund zur Panik. Wenn es mich im Office Betrieb stört. Windows Energiespar option an und fertig
 
Top