Test Ryzen-Benchmarks: Windows 10 Creators Update in manchen Spielen schneller

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
14.033
tl;dr: Das Creators Update für Windows 10 soll Spielern mit Ryzen in ausgewählten Titeln messbare Leistungsgewinne bringen. ComputerBase-Benchmarks von vier Spielen auf Windows 10 Version 1607 und 1703 zeigen Vorteile von bis zu fünf Prozent. Am neuen Game Mode liegt der Leistungszuwachs nicht. Aber es gibt auch Probleme.

Zum Test: Ryzen-Benchmarks: Windows 10 Creators Update in manchen Spielen schneller
 

Inxession

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.973
Könnt Ihr Bitte mal einen Test mit einem AMD/AMD System machen.

Also RyZen + Fiji ...

Scheinbar bremst der nVidia Treiber, den RyZen ja aus ...
 

Basti__1990

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
9.683
Die Umfrage ist auch ziemlich dämlich. Solche Fragen kann man rein technisch beantworten ob manche Spiele besser laufen oder nicht. Ob man mehr oder weniger fps hat ist schließlich keine Meinung sondern ein harter Fakt
 

d0senwurst

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
496
Konnten ihr denn testen ob der Bug mit dem Energiesparprofil behoben wurde? Oder muss man immer noch auf Hochleistung stellen?
 

Nerke

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
647
Ich mag Promille! Dafür gibt man ja auch sonst genug Geld aus...
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
24.154
Das kann aber auch unabh von Ryzen schneller sein? Außerdem gibts nen neuen Geforce Treiber, 381. Der Is fürs Creators Update. Aber klar, der Test is ja nicht heute entstanden ;)
 

Vanilla2001

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.730
Das Update wird vermutlich eher einem System mit einer schwachen CPU zu besserer Leistung verhelfen. Ein 8-Kerner hat da vermutlich zuviele Reserven.

Mich würden mal BF1-Benchmarks 720p auf einem i5 vor und nach dem Update interessieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

SKu

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
10.483
Ich habe nur PUBG getestet und das lief im Vergleich zum Vortag durchweg flüssig - selbst in großen Dörfern. Ob das am Update lag? Ich glaube nicht. Zeitgleich musste ich wieder den Nvidia-Treiber downgraden, weil die neuste Version bei mir den Speicher nicht korrekt hoch taktet. Der Game Modus funktioniert in dem Spiel auch nicht.

378.92 funktionierte bei mir schon vor dem Creators Update nicht korrekt, weil der Videospeicher direkt bei Belastung niedriger getaktet wurde als überhaupt vorgesehen. 381.65 scheint diesbezüglich reibungslos zu laufen. Meine GTX1080 wurde aber selbst mit noch älterem Treiber unter dem neuen Build richtig erkannt. Liegt evtl. an Watch Dogs, was bei Ubisoft nicht verwunderlich wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan

Chefredakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
14.033
Noch muss man Höchstleitung einstellen.
 

Nastya

Ensign
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
211
Haette mir hier vielleicht noch die Dreingabe von Windows 7 bzw 8.1 in den Benchmarks gewuenscht.
 

zeedy

Captain
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.683
Zitat von [eTP]AcCiDeNt:
Könnt Ihr Bitte mal einen Test mit einem AMD/AMD System machen.

Also RyZen + Fiji ...

Scheinbar bremst der nVidia Treiber, den RyZen ja aus ...

Naja wenn dann nur in DX12. Die Leute sollten einfach einsehen, dass die Spiele selbst updates brauchen um die Zen Architektur auszulasten. Erst dann kann man mit vernünftigen Leistungssteigerungen rechnen.
 

Piter73

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
555
Zitat von zeedy:

Nur? Wenn Ryzen mit einer RX 470 plötzlich 190 FPS hat unter DX12 und mit einer GTX 1060 150 FPS?

Den Test mit dem Windows-Update hat CB ja schnell hingekriegt, wieso keinen Vergleich AMD-/ NVIDIA-Grafikkarte unter DX12?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mcr-King

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
6.049
Keine Ahnung aber mein i5 und meine r7-260x schon, aber richtig testen werde ich es am Wochenende.
 

Dezor

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
905
Interessant, dass 2 Spiele nach dem Update nichtmehr funktionieren. Noch ein Grund bei Windows 7 zu bleiben und Windows 10 zu hassen. Ich bin mal gespannt, welche Fehler auf meinem PC mit dem Update passieren und was ich bei den Notebooks meiner Eltern wieder "reparieren" muss.
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.635
Gretchenfrage: Legen Intel-CPUs auch zu?
 
Top