News S130-90: Biostar bringt 90-GB-SSD fürs Mining

Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
692
#2
warum nicht gleich alles über LiveCD und daten nur noch auf SDcard speichern?

irgendwann wird die Industrie merken dass BTC-User keine Gamer-Armleuchter sind, die auf BTC reagieren wie andere User auf RGB.
 

mic_

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
956
#4
RGB? ?RGB?
bzzzz bzzz
Habe ich was von RGB gehört?

:freaky:

Also ich weiß nicht was die bringen sollte.
Okay, bei einer Abnahme von 100 Stück, wäre das bei einem Marktpreis von 40€ je Stück, eine Ersparnis von 10-15€ je Stück zu bisherigen 120GB SSD (~55€). 100x 10 = 1.000€ wofür man nochmals ein Mining System (oder 2-3 Grakas) kaufen könnte.
 

MR2007

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
822
#5
Ich füll jetzt Wasser in Flaschen ab und verkaufe es als Mining-Kühlwasser.

Wtf. wo sind wir hier gelandet...
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.035
#7
Die einen setzen auf "Gaming" und Biostar auf "Mining".

Fürs Mining reicht schon ein billiger 16 GB USB Stick (wahrscheinlich auch weniger).
 

sHx.Shugo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
275
#8
Ob das Ding irgend einen Nutzen hat sei mal dahin gestellt, wobei ich eher davon ausgehe das Mining-Systeme auf USB oder SD als Bootmedium setzen.

Für mich klingt diese SSD eher nach "Resteverwertung".
Die NAND-Die's habens nicht in den A-Bin geschafft? Egal, für die Miner und gutgläubigen Kunden reicht das noch.
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
790
#9
Demnächst kommen noch Keyboards, Mäuse und Monitore fürs Mining.
 

cruse

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
6.422
#12
Der 10.000% Preisaufschlag von Leitungswasser zu "Flaschenwasser" ist ja jetzt auch nicht wirklich gerechtfertigt... :D
dazu kommt noch dass leitungswasser hier in DE stärker kontrolliert wird wie mineralwasser - es ist quasi qualitativ besser
Ergänzung ()

Demnächst kommen noch Keyboards, Mäuse und Monitore fürs Mining.
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.043
#13
Zurück lehnen und nicht darauf reagieren dann hört dieser Blödsinn von selber auf...
 
Dabei seit
März 2012
Beiträge
907
#14

--Nils--

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
77
#15
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.181
#16
Ich warte auf ein Mining-Triple-Monitor-Setup damot ich die Konsole schön groß machen kann :D
 

--Nils--

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
77
#17

deo

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.761
#18
Biosstar vertreibt Industrie SSDs und solche für harten Einsatz. Die Käufer lassen sich sichere Hardware etwas kosten, um möglichst keine Ausfallzeiten zu haben. Ausfallzeiten kosten richtig Geld, das mit der Einsparung durch billige USB-Sticks, Speicherkarte und was sonst noch von Hobbyminern erwogen wird, nicht kompensiert werden kann. Eine Mining Farm muss laufen, koste es, was es wolle. Das ist wie in einem Werk. Wenn die Bänder stillstehen, ist die komplette Produktion unterbrochen, aber die Kosten laufen weiter. Ein Hobbyminer, der zum Minen seine Hardware zweckentfremdet hat, hat diese Zwänge nicht.
 
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.366
#20
Top