[Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)

Enze

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
Hallo zusammen,
da dies mein erstes Notebook ist, bin ich etwas verzweifelt auf der Suche nach vernünftigem Zubehoer, etc.. Vielleicht will ja jemand sein wissen teilen:)
-Bios 122
Der Intelupdater bietet das an. Flashen oder nicht?

-Leichtes Netzteil
Da wurde mir in einem anderem Thread dieses vorgeschlagen und das finde ich auch gut: https://bestware.com/de/netzteil-itec-ultra-slim-90w.html Also das Thema ist schonmal erledigt:)

-SD Kartenadapter kurz
Es gibt SD Kartenadapter in kurzer Ausfuehrung. Was ich gefunden habe, scheint fuer Apple zu sein. Mit 21mm noch etwas zu lang. Beim Fusion messe ich ca. 15mm Einstecktiefe. Kennt jemanden einen passenden Adapter?

-Docking Station
Das schaut nicht einfach aus. Ich suche etwas mit 2* Display Ports (normale FullHD Monitore), HDMI, 5 USB 2/3, SD Karte, Audio Klinke zum vernuenftigen Preis

-"NAS" Speicher
Ich suche nach einer guenstigen Moeglichkeit meine Daten fuer alle Geraete (RV, Handy, Tablet, Notebook) zugaenglich zu machen. Zugang von Unterwegs waere gut, aber eigentlich geht es mir darum Filme, Musik und Bilder an jedem Geraet zu haben. Backup, Sicherheit ist dabei zweitrangig. Mein erster Gedanke war eine Platte mit WLAN oder eine am Router. Aber vielleicht habt ihr ja bessere Ideen. Das ganze sollte aber einfach und guentig sein:)

Danke fuer den Erfahrungsaustausch:)
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.325
Moin Enze,

einen kürzeren SD-Kartenadapter hab ich jetzt leider auch nicht finden können, die paar Millimeter machen aber eigentlich keine großen Probleme :D

Bezüglich deiner Docking Station solltest du auf jeden Fall eine mit Thunderbolt 3 wählen, damit du da alles angeschlossen bekommst - vor allem deine beiden Monitore. Eine Dockingstation mit all den geforderten Anschlüssen habe ich per Geizhals nicht gefunden, die RaidSonic Icy Box IB-DK2801-TB3 kommt da aber recht nah dran. (halt nur ein Displayport statt zwei, dafür noch VGA).

Für deinen "NAS"-Speicher würde ich dir am ehesten Google Drive/einen anderen Cloud-Dienst empfehlen. Ist einfach & günstig, mit der Festplatte am Router müsstest du dann noch einiges im Netzwerk einstellen um von außen darauf zuzugreifen.

// Arthur
 

Phoenix7

Newbie
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
2
Hey XMG Support Team,

mega Kommunikation von euch zu den Kunden hier über das Forum. Danke dafür.

Habe zwei auffälligkeiten an meinem Fusion 15 und frage daher simpel vorab nach, ob diese Bugs bekannt sind und somit einfach zu fixen, oder ich lieber euren offiziellen Support damit belästigen soll ;>

  1. Im Energiesparmodus, bei mir eingestellt im Windows auf Aktivierung ab unter 15% Akku, fängt das gesamte Notebook von der Leistung her hart an zu schwitzen, so schwach von der Leistung her das sogar der Windows Explorer buggy / laggy wird. Apps brauchen ewig, alles läuft unsauber, fühle mich dabei wie mit einem Windows95 Rechner, welcher zum ersten mal seit 15 Jahren gestartet wurde. Keine Leistung mehr vorhanden. Habe einige Energie-Optionen bereits in den Windows-Unter-Menüs überprüft, nichts auffälliges. Bekanntes Phänomen? Gibt es eine einfache Konfigurations-Änderung, welche dieses Verhalten abstellt?
  2. Auf welcher Homepage finde ich die aktuellen Übersichten über Treiber Updates und Firmware Neuerungen, damit ich weiß das ein neuer Installer auf mich wartet?
Danke vorab und Grüße!
 

Kallenpeter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
474
Windows Updates gezogen.... und schwupps, geht Audio wieder nicht, war mein erstes und letztes Schenker Notebook. Ich will ein Gerät haben was ohne dumme fummeleien funktioniert.
 

suesse18

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
57
Was kann Schenker/XMG denn dafür, wenn Intel ihre Treiber in den - ich zitiere Dich - "Windows Updates" verbockt?:confused_alt: Der Support von XMG=Tom hat innerhalb kürzester Zeit einen Fix für den Fehler gepostet.
Viel schlimmer ist, dass Intel es immer noch nicht auf die Reihe bekommt, endlich aktualisierte Treiber zur Verfügung zu stellen...
Und: Bei anderen Herstellern hängt man wegen solcher Sachen sicher länger in den Seilen...
Aber Du kannst ja bei Deinem neuen Notebook dann mal vom Support berichten...:freak:
 

Kallenpeter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
474
Mir doch egal ob es microsoft, intel oder xmg verbockt haben. Das Endergebnis ist: Es nervt. Gabs weder bei meinem alten Alienware noch meinem aktuellen Arbeits-Laptop von Dell.
 

suesse18

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
57
Keine Frage: es nervt.
Trotzdem denke ich, dass Du es Dir zu einfach machst und XMG zu Unrecht zum Sündenbock machst.
Aber: Sei´s drum...
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.325

Enze

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
@XMG Support : Da ich mehrere Monitore nutze, wollte ich den am Notebook ausschalten. Das funktioniert auch ueber Windows, ist aber viel geklicke. Also dachte ich mir, ich nutze den Control Center:) Aber die Funktion im Control Center von euch, schaltet alle Monitore aus. Nicht gewuenscht, oder?! Kann man da etwas falsch machen?
FYI, meine beiden Zusatzmonitore sind ueber ein Dock an TB3 angeschlossen.
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.325

Enze

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
@XMG Support : Ja klar, aber fuer was ist dann eure Funktion im Control Center gut?

1603951191652.png
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.325
Wenn man z.Bsp. ein Buch lesen möchte, aber die Torrents im Hintergrund weiterlaufen sollen...

Aber im Ernst: das Modell ist jetzt seit über einem Jahr auf den Markt und den letzten Feature-Freeze seitens Intel gab es im Juni mit dem BIOS-Update 0114 (an welchem wir maßgeblich mitgewirkt haben), deshalb werden wir solche kleineren Sonderwünsche jetzt nicht mehr einfordern.

Das grundsätzliche Feature (Hotkey für internen Bildschirm) ist tatsächlich in unserem Pflichtenheft und wir konnten es z.Bsp. bei den ähnliche aufgebauten Modellen XMG CORE und XMG NEO durchsetzen. Aber beim FUSION 15 (2019) ist der Zug abgefahren. Bugs werden gefixt, aber neue Features wird es nicht mehr geben.

VG,
Tom
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.325
Wird eigentlich noch irgendein Update kommen oder wird Mikrofon-input für immer unbrauchbar bleiben?

Wir haben zu diesem Thema inzwischen einen neuen Thread geöffnet. Ein zweiter Kunde hat sich bei uns per E-Mail mit demselben Problem gemeldet - bei ihm hat es sich aber ein paar Tage später von selbst geklärt. Ich vermute momentan, dass Microsots 20H2-Update in den ersten Tagen noch buggy war und inzwischen einwandfrei funktioniert - zumindest hinsichtlich der Speaker.

In der Fallsammlungs-Liste auf Reddit bist du jetzt Fall #2.

VG,
Tom
 

Enze

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10

PULARITHA

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
193
Frage zum maximalen Takt: ich habe das Fusion 15 schon seit letztes Jahr und immer wieder festgestellt, dass die Taktfrequenz eines einzelnen Cores nicht über 4,1-4,2GHz steigt. Zur Überprüfung habe ich mehrere Programme (Cinebench, Adobe, Desktop Aktionen, etc. genommen, die Last auf einen Kern erzeugen.

HWiNFO64 zeigt mir maximal 4,2GHz ein, aber meistens max 4,1GHz. Es findet ansonsten auch kein erkennbares throttling statt. Etwas seltsam ist evtl. das bei "IA: Max Turbo Limit" auf "yes" steht?!

PS: Habe noch einen zweiten Screenshot hinzugefügt bei dem "Ring/LLC Max" auf 4200 MHz steht, vielleicht hat das auch noch ne Bedeutung.

Ich wollt nochmal meine Frage anschubsen! Wie sieht eure maximale Taktfrequenz im Singelcore aus?
 

DIESEL.BLN

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
534
Hi,
ich bin seit wenigen Tagen ebenfalls Besitzer des Fusion 15. Was mir bisher negativ aufgefallen ist, aber sicherlich eine "Einstellungssache" ist : Sobald das Notebook im Akkumodus läuft, bekomme ich in Spielen wie bspw. Overwatch auf maximalen Settings nur ca. 15-20 fps. Mit Netzstecker sind es 60 oder mehr. Wo finde ich die entsprechende Einstellung ? Falls man mal einen "Quickie" möchte, muss man nicht immer gleich nach dem riesigen Netzteil greifen.


Noch etwas :
Gehe ich richtig in der Annahme, dass zum Zeitpunkt der Auslieferung das aktuelle BIOS aufgespielt wurde ? Meine Version lt. XMG Control Center ist : 0122.2020.09.11.1520
 
Zuletzt bearbeitet:

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.325
@DIESEL.BLN

Ja, BIOS 0122 ist aktuell. Wir spielen immer die neuste Firmware auf.

Zur Frage:

Wieviel Leistung kann ich im Akku-Betrieb abrufen?

Lithium-Ionen-Akkus sind chemische Energiespeicher, die bestimmen Limitierungen unterliegen. Entlädt man sie zu schnell, dann verringert sich ihre Lebenszeit rapide. Deshalb sind den Lade- und Entladeströmen des Akkus gewisse Grenzen auferlegt.

Das Maß, wieviel Stom der Akku abgeben kann, skaliert nicht wesentlich mit der Kapazität des Akkus. Ein besonders großer Akku kann zwar eine lange Laufzeit ermöglichen, aber kann deshalb nicht unbedingt mehr Strom pro Sekunde liefern als ein kleinerer Akku.

Praktisch bedeutet dass, das die Firmware des Mainboards die Leistungsspitzen von CPU und Grafikkarten begrenzen müssen. Da die Grafikkarte in einem Gaming-Notebook der größte Verbraucher ist, ist diese auch am stärksten betroffen. Daher wird High-End-Gaming im Akku-Modus grundsätzlich nicht empfohlen.

Bei NVIDIA-Grafikkarten kommt hier noch der Umstand hinzu, dass NVIDIA keine besonders granulare Methode anbietet, die Leistungsaufnahme in kleinen Schritten zu begrenzen. Abseits von Frame Limitern (deren Leistungsbegrenzung davon abhängen, wieviel Leistung die Anwendung pro Frame zieht) bietet die VBIOS-Programmierung dem Systemhersteller nur sehr grobe Power-Levels (sog. P-states) an. In der Regel sind das: 100% Leistung, 50% Leistung, 20% Leistung oder weniger.

Wir empfehlen daher: kaufen Sie sich lieber noch ein zweites oder drittes Netzteil (eins für unterwegs, eins für zu Hause etc.) und verzichten Sie auf Gaming-Volllast im Akku-Betrieb. Sie schonen damit ihren Akku und gönnen ihm eine längere Lebenszeit.

Für Gaming abseits der Steckdose empfehlen wir Spiele, die deutlich sparsamer sind und komplett auf der integrierten Intel-Grafik laufen können. Diese ist deutlich sparsamer und muss daher im Akku-Betrieb nicht gedrosselt werden. Dazu gehören viele Indy-Games und Retro-Spiele. Auch wäre es auch bei aufwändigeren Spielen einen Versuch wert, sämtliche Einstellungen auf die niedrigste Stufe zu drehen, ggf. einen 30fps Frame Limiter einzustellen und das Spiel auf der Intel-Grafik auszuführen.

Wenn Sie beobachten möchten, wieviel Energie eine Anwendung oder ein 3D-Spiel benötigt, empfehlen wir den Kauf eines Strommessgerätes. Mit diesem können Sie den Verbrauch direkt an der Steckdose messen und damit einschätzen, welche Auswirkungen der Wechsel auf Intel-Grafik oder der Einsatz eines Frame Limiters auf die Energieaufnahme haben.

(Quelle)

VG,
Tom
 
Anzeige
Top