Samsung 830 SSD Temperaturen

LMINY

Ensign
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
151
Hallo zusammen,

hab seit 2 Tagen eine 128GB Samsung 830 SSD in einem Xigmatek Elysium Gehäuse verbaut, sie sitzt im normalen HDD Käfig, d. h. sitzt direkt vor einem 120er Lüfter, der frische Luft ins Gehäuse pustet.

Mir ist zwar bewusst dass SSD keine Wärme produzieren, trotzdem sind mir die Temperaturen deutlich zu niedrig. Wenns im Zimmer kalt ist fällt die Temperatur relativ schnell auf 6°C, im normalen Betrieb bei - sagen wir - 20° Zimmertemperatur, arbeitet sich bei ca. 12-14°C. (Werte mit AIDA64 ausgelesen).

Ist das für die SSD ein Problem?
 

SaxnPaule

Commodore
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
4.423
Auslesefehler. Wie soll die SSD kaelter sein, als die Umgebungstemperatur.
 
1

1668mib

Gast
Weil dein Schweiss verdunstet und beim Wechsel des Aggregatzustands deinem Körper Wärme "entzieht"... Schwitzt deine SSD? Da würde ich mal Samsung kontaktieren ...
 

BlackDevCon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.753
denke auch ein Auslesefehler.
Hast du denn schon die neuste Firmware drauf ? Würde ich als erstes machen
 

nukular8400

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.094
Zumal die Samsung 830 auch nicht gerade "keine Wärme" produziert. Unter voller Belastung bläst die 5W raus, da kratzt sie nach ein paar Minuten Zugriff eher an der 60° Grenze (was bei dir dank Kühlung nicht das Problem wäre)
 

Zock

Commodore
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.446
So ein Quark meine 256 wir dunter Vollast nicht wärmer wie 28°c wird von einem 250 Lüfter angehaucht.
 

BlackDevCon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.753
Meine ist auch immer bei 25-27°C. Wie kommst du auf 60°C ?
 

panopticum

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.342
Du kannst davon ausgehen, dass eine SSD Temp immer ziemlich nah an der Zimmertemperatur oder minimal drüber ist. Solange du es normal aushälst geht es der SSD prima. LG
 

Feuerferkel

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.611

devebero

Commodore
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
4.977
Ich glaub nicht mal, dass man 60° C ohne Lüftung hin bekommt.
Meine Festplatte im Notebook läuft bei gerade mal 30° C ohne Lüftung. Und da ist noch Mechanik drin.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.014
Mir ist zwar bewusst dass SSD keine Wärme produzieren, trotzdem sind mir die Temperaturen deutlich zu niedrig.
Das sie keine Wärme produzieren ist ja nicht richtig, sie erzeugen aber gerade bin Idle und bei optimalen Energiesparoptionen fast keine Wärme (0.1 W), aber gerade die Smasung 830 kann beim dauerschreiben auch schon über 5W gehen und somit durchaus einige an Wärme erzeugen, wenn man sie zu lange so betreibt.
 
Top