Samsung C4RG94SSU / 60hz Schwammiger?

Stefan.M1990

Lt. Junior Grade
Registriert
März 2014
Beiträge
285
Hallo CB-Community,

ich habe eine Frage bezüglich des Monitors Samsung c49rg94ssu.

Als erstem muss ich sagen, dass ich im Grunde sehr zufrieden damit bin. Als ich das Teil heute aufgebaut habe, kam richtig dieser "WOW" Effekt bei mir rüber - optisch und Bild-technisch gefällt mir das Produkt echt gut!

Nun zu meinen Bedenken:

Vorher hatte ich folgende Monitore:

LG 27UD88-W 60hz
ASUS PG279Q 60hz im Office -> 120hz in Games!

Mir fällt auf, dass der Samsung auf 60hz wesetnlich "schwammiger" rüberkommt. Ich habe das Gefühl, dass die Maus wesentlich träger aggiert. Dieses Phanomen hatte ich bei meinen alten Monioren auf 60hz nicht. Ist das normal, dass ich bei 120hz keinen Unterschied merke aber der 60hz ggf. wirklich langsamer ist?

Ich hoffe, dass ich mich mit meiner Frage deutlich ausgedrückt habe. Falls nein, bitte nochmal nachfragen :)

VIelen Dank im Voraus
 
ok ich habe mich wohl falsch ausgedrückt.

Im Prinzip vergleiche ich den 60hz Modus von dem Samsung mit den 60hz Modis von meinen alten Monitoren.
Ich habe das Gefühl, dass der 60hz Modus vom Samsung wesentlich "träger" bzw. Schwammiger wirkt.

Wenn ich den Samsung auf 120hz betreibe, merke ich zu meinen alten Modellen nicht so den Unterschied.
 
Gut möglich, dass der Monitor eben einen höheren InputLag hat im vergleich zu deinen alten Monitoren,
dieser dir aber bei 120Hz dann weniger auffällt bzw er hier evtl. auch etwas geringer ist als bei 60Hz.

Es gibt z.B. Monitore, die haben einen gemessenen InpuLag (DisplayLag) von 0.8ms,
andere haben wieder einen von über 40ms.
In diesem Beispiel hier würde man das duchaus gut merken
und könnte es im Vergleich dann auch als "träger" bezeichnen, wie du es nennst.
 
Zuletzt bearbeitet:
1. Input Lag. Kann unterschiedlich ausfallen bei 60 Hz im Vergleich zu 120.
2. Reaktionsverhalten. Ein VA kann bei 60 Hz länger Schlieren ziehen als bei 120 Hz, da mehr Zeit bis zum nächsten Frame vorhanden ist.
 
ASUS PG279Q 60hz im Office -> 120hz in Games! Gibt es dafür einen Grund?
 
Je nachdem kann die Bildqualität bei 60Hz besser sein - Office, Web, Bilder ..
 
Hallo Zusammen,

vielen Dank für eure Antworten. Ich habe nun heute den Monitor wieder zusammengepackt und zurückgeschickt. Leider wurde ich heute über den Tag nicht warm mit dem C49RG94, da meine Arbeitsnootebooks ausschließlich 60hz machen.

Rein vom Gefühl her ist mir die Maus zu Schwammig, als wenn der InputLag bei 60hz viel zu hoch wäre. Da ich 9 Stunden arbeits-technisch vor den Monitoren sitze, überwiegt dies den tollen Eindruck beim Gaming unter 120hz.

nicK-- schrieb:
ASUS PG279Q 60hz im Office -> 120hz in Games! Gibt es dafür einen Grund?

Da meine anderen Monitore nur 60hz können, passe ich den ASUS PG279Q entsprechend an. Ich finde es sehr unschön, wenn z.B. ein Monitor auf 120hz, einer auf 60hz und dritte auf 144 hz läuft. Somit lasse ich im Office-Betrieb alle Monitore auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner laufen - > also 60hz.

Sobald ich nun mit dem Gaming anfange, stelle ich den ASUS wieder auf 120hz. :-)

20200724_163745.jpg


20200724_163804.jpg
 
Zurück
Oben