Samsung E452 fiepen

tshape

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
186
Hallo,

ich habe gestern ein neues Laptop Samsung E452 (i5-480M/4GB/500GB/AMD5470) bekommen. Erst heute merke ich ein nerviges hochfrequentes Fiepen, wenn eine usb-Maus angeschlossen ist. Wenn ich die Maus entferne, ist das Geräusch weg.
Ich habe irgendwo gelesen, dass das Problem die i5 Prozessoren/Boards betrifft. Es hieß aber, dass es nur bei Funk-Mäusen auftritt.
Kennt vielleicht einer eine Lösung? Sonst muss ich dieses schöne Notebook zurückschicken.
Hat eigentlich die neue i-Generation auch dieses Problem?

MfG
tshape
 

CaTFaN!

Pixelschubser
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.765
Mein "altes" HP Notebook hatte das auch (auch i5 mit gleichem Chipsatz) ich habe es dann zum gleichen Preis wie ich es gekauft habe in Ebay wieder verkauft, da du es mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit nicht umgetauscht bekommst, da fiepen die eigentliche Funktion deines Notebooks nicht beeinträchtigt. Wenn du es allerdings online gekauft hast kannst du gebrauch vom 14 tägigen Widerrufsrecht machen falls das Kaufdatum noch in diesem Bereich fällt.
 

tshape

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
186
jo, hab es online gekauft. Umtauschen wäre also kein Problem. Das würde ich aber ungern machen. Ich habe jetzt bissl rumgespielt und eine USB-Festplatte und eine andere USB-Maus angeschlossen. Und siehe da - kein Fiepen. Die Mäuse sind übrigens beide von Logitec. Bei der es fiept ist MX518 und bei der es nicht fiept ist eine billige 5-Euro-Maus.
Vielleicht hilft das jemandem, der das gleiche Problem hat. Habe übrigens bei youtube gesehen, dass einer durch Verändern der Mikrophone-Eigeinschaften dieses Problem behebt. Mir hat es aber nicht geholfen.


Was ich grade merke...das Fiepen kommt von der Maus selber XD
Danke an alle :) Thema geschlossen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top