Test Samsung Galaxy S6 (edge) im Test: Reset. Try Again. Win.

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.271
Heute startet der Verkauf des Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge. Samsung hat beide Smartphones von Grund auf neu entwickelt und vor allem in puncto Design und Verarbeitung nachgelegt. Doch auch die Leistung kommt mit neuem Exynos 7420 nicht zu kurz. Rechtzeitig vor Ladenöffnung messen sich beide Smartphones im Doppeltest.

Zum Artikel: Samsung Galaxy S6 (edge) im Test: Reset. Try Again. Win.
 

fatony

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.786
Sehr guter Test! "Fast" Pünktlich um 0 Uhr ...NDA? ;)

Habe das Galaxy S6 128GB mit VVL bei Vodafone bestellt, darf aber noch bis Kalenderwoche 18 warten :rolleyes:

Freue mich schon auf das Telefon!
 

emailszumir

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
64
und nachdem ich die Werbung wie pizza.de und Zalando App runtergeworfen habe, kommen sie beim nächsten Update ganz sicher wieder mit rauf.
Es wäre interessant wie teuer das S6 ohne die Werbung geworden wäre...
 

Lemiiker

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
876
Zu teuer für mich, da würde ich eher die Vorjahresversion kaufen, für die Hälfte des Preises. FullHD reicht schon aus und das schickere Design wäre mir den Aufpreis nicht wert. Aber es gilt natürlich: Jedem das Seine…
 

BamLee2k

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.704
Guter Test, aber das Samsung Ding ist ein fail für mich.
Würde mir niemals ein Smartphone ohne SD kaufen. Das kann es 1TB Speicher haben, Handy defekt dann sind alle Daten weg. Nein Danke.

Nein keine Cloud, Nein nicht täglich sichern!

Alles wichtige auf SD und ab und zu mal sichern.
 

Schlechteidee

Banned
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
211
bissel langsam schon seid Wochen gibt es Tests zu den S6/EDGE und HTC M9

interessant war der vergleich mit den Iphone 6 :evillol: schon vor 1 Monat gesehn !!
 
Zuletzt bearbeitet: (!)

benjiman

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
736
Well done Samsung... auch als glücklicher LG G3 Nutzer freue ich mich wenn Samsung zukünftig wieder eine Alternative ist. Konkurrenz und so :D

Wobei mich der fehlende SD-Slot und der nicht wechselbare, kleine Akku schon irgendwie stören würden. Ansonsten optisch schick - zumindest in meinen Augen :)
 

MXE

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.520
Aber sie verbiegen sich noch schneller als das iPhone 6+! Für mich sind beide nichts, viel zu teuer, viel zu sehr Samsung. Bin mal gespannt wie sich der "Mehrwert" des Edge als Achillesverse durchsetzt.
 

bdb

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.176
Guter Test, aber das Samsung Ding ist ein fail für mich.
Würde mir niemals ein Smartphone ohne SD kaufen. Das kann es 1TB Speicher haben, Handy defekt dann sind alle Daten weg. Nein Danke.

Nein keine Cloud, Nein nicht täglich sichern!

Alles wichtige auf SD und ab und zu mal sichern.
nen wenig offtopic, aber ich hatte in meinem leben schon deutlich häufiger defekte sd-karten in der hand als defekte smartphones.
 

Pure Existenz

Banned
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.899

Johnsen

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.093
Mag sein dass es ganz brauchbare Smartphones sind, obwohl der feste Akku und der fehlende Speicherslot für mich ein k.o Kriterium sind.

Die Preise sind jedoch einfach nur lächerlich hoch, da kauf ich mir lieber das LG G3 oder das Oneplus One oder sonst was und zahle nur die Hälfte.
 

OTC-Trader

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
784
Ich find das Edge liegt VIEL besser in der Hand als das Normale. Punkt.
 

Der_Karlson

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
965
Ich hatte beide auf der CeBIT in der Hand und muss sagen, das was ich dort sehen konnte, trifft der Test gut. Okay, ich konnte natürlich weder Kamera noch Laufzeit testen, aber das "Look and Feel" vom S6 war schon klasse. Das ist in der Tat das erste Samsung Smartphone, welches ich in Betracht ziehen würde, selbst zu kaufen. Was sonst für mich persönlich immer ein Hindernis war (also beim S3, 4, 5), macht das S6 besser. Haptik durch Materialwahl, abgespeckteres, moderneres Touchwiz und das wirklich sehr gut aussehende AMOLED-Display... das war schon nicht übel.
Und wie auch im CB-Test beschrieben: Die Edge-Funktionen sind vielleicht "nice to have", aber für mich wäre es den Aufpreis nicht wert. Den Punkt "Ergonomie schlechter als Galaxy S6" würde ich zwar so nicht unterschreiben, denn das ist mMn eher Geschmackssache.

Was mir aber auf der CeBIT aufgefallen ist - ich weiß nicht ob das immernoch der Fall ist, bzw ob es eine "Beta-Firmware" war, beim durchscrollen durch die Homescreens, gab es doch sehr kleine Ruckler. Vor allem wenn man auf einen Screen wischte, auf dem sich Widgets befanden. Aber so wie sich der Test liest, is das wohl jetzt behoben.
 

oetZzii

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
597
Finde das S6 (nicht das mit dem sinnlos abgerundetem Bildschirm aka "edge") ziemlich gelungen und wäre es nicht so lächerlich teuer, würde ich es mir sofort kaufen. Bin ziemlich angetan von (vor allem) der Kamera, dem Design (schön schlicht, aber doch hochwertig und elegant), der Verarbeitung (ja, hatte es schon in den Händen) und der gebotenen Leistung an sich.

Aber wie schon anfangs erwähnt: Es ist einfach haarsträubend teuer - viel zu teuer! Aber hey, Apple macht ja vor wie es geht. Einen ordentlichen Hype kreieren, "stylische" und hochwertig anmutende Materialien verwenden und zack - 700€ bitte. Geht gar nicht!

Der nicht wechselbare Akku sowie der nicht erweiterbare Speicher sind für mich kein Thema. Die meisten fest verbauten Akkus laufen recht gut (Freundin und Kumpel haben schon lange das One M7 und es läuft nach wie vor sehr gut) und beim Speicher verstehe ich den(der, die, das??:freak:) Aufruhr nicht so ganz. Klar kann man dann mehr Daten mit sich rumschleppen, aber wofür? 32GB sind eine riesig große Menge an Musik und/oder Apps/Spiele. Filme verstehe ich nicht so ganz, es guckt doch nicht ernsthaft irgendwer Filme auf seinem Handy, oder?
 
S

Schreckenstein

Gast
Im Netz geistern diverse Fotos (oder gerendert?) vom S6 Active herum, das einen SD-Kartenslot haben soll. Vom 5er gab es keine Outdoor-Version mehr, oder?
 

Bundesgerd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
363
Tja, die Reihenfolge meines NoWay-S6: Preis, keine Speichererweiterung, fest verbauter Akku.

Kommt mir alles irgendwie bekannt vor.

Ahja, Iphone...
 

ayyildiz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
459
Fest verbauten Akku kann ich ja verstehen, aber warum haben Sie keine SD-Kartenslot eingeführt^^ Ich bin immer noch mit meinem S2 sehr zufrieden und sehe keinen Grund mir einen neuen zu kaufen. Es kann alles: Telefonieren, kamera, akku hält lange, spielen ebenfalls, flüssig ist es auch. Naja...Jedem das Seine
 
Zuletzt bearbeitet:

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.352
Ich will ein S6+ verdammt, da kopieren sie praktisch das halbe iPhone und dann gibts keine Plus-Version :(

Das S5 ist mir aktuell sowieso zu klein und das S6 wikt subjektiv direkt nochmal eine Nummer kleiner, da wäre es mit einem 5,5~6" Display fast perfekt gewesen und ich hätte über die ganzen schwächen gerne hinweggesehen. So wird es wohl mal wieder nur das neue Galaxy, bei dem sich vor und Nachteile die Wage halten...
 
Top