News Samsung kündigt Galaxy S II und Tab 8.9 mit LTE an

Autokiller677

Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
7.397
Die anderen Hersteller können da bei weitem nicht mit so vielen verkauften Geräten rechnen.
Was wohl auch daran liegt, dass Apple eine extrem erfolgreiche 1 Produkt Strategie fährt, statt wie die anderen Hersteller alle paar Monate ein neues Modell mit neuem Display zu bringen.
Und dazu noch in gefühlt 50 verschiedenen Modell Reihen. Da kann man von einem Display Tpy halt nicht Millionen absetzen.

Diese Massen an Smartphones die jeder Hersteller im Portfolio hat nerven mich extrem. Es ist IMHO einfach nur unübersichtlich. 4 Reihen mit jeweils 1 aktuellen Handy pro Hersteller, das 1 mal im Jahr ein Update bekommt wären doch ausreichend. Sowas wie Einsteiger - Consumer - Business - Topultraalleskönner.

Apple macht doch wirklich vor, dass Quantität nicht zwangsweise zum Erfolg gehören muss. Wobei nur 1 Smartphone halt recht wenig ist, da lässt man viele Kunden stehen, aber Apple will ja zusätzlich noch Premium Hersteller sein.

Aber manche wollen halt lieber nicht ihr teuer gekauftes Gerät ausnutzen
und in Käfigen leben.
Ich glaub du willst einfach nicht begreifen, worum es mir geht. Wenn ich ein Gerät so teuer kaufe (wie du selbst sagst) erwarte ich einfach, dass der Hersteller es schon bis ans Optimum optimiert hat. Wozu soll ich sonst so viel Geld zahlen?
Ich will mich nicht damit auseinandersetzen müssen, welche Spannung jetzt für Takt X noch ausreicht oder sonstwas. Kaufen, Rausnehmen perfekt nutzen. Ich hab neben der Arbeit einfach bessere Sachen zu tun als mein Smartphone zu übertakten. Da aber für mich bisher kein Smartphone diesen Anspruch erfüllt bleib ich beim "klassischen" Handy.
 
Zuletzt bearbeitet:

modena.ch

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
5.929
@Autokiller

Das ist zwar ein netter Wunschtraum, eines perfekt optimierten Gerätes aus der Verpackung und trifft
sicher auf keines zu. Und am Schluss auf das iPhone, weil das kann ja ohne jailbreak überhaupt nix.
 

undefined

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
91
Ja, Apple ist sehr erfolgreich mit seiner Strategie.

Allerdings wäre eine ähnliche Strategie für die Android-Hersteller wohl kaum machbar. Bei Apple ist das iOS-Ökosystem ja geschlossen, es gibt nur Apple als Hersteller. Bei Android gibt es viele Hersteller, die in einem Wettbewerb stehen. Wenn z.B. HTC erst heute den Nachfolger des "Desire" herausbringen würde, hätten sie sicher viele Kunden an die Konkurrenten (Samsung, ...) verloren, weil diese neuere, bessere Geräte anzubieten haben. Darum stehen die Hersteller für so ein offenes Betriebssystem viel eher unter Druck, hier auch öfters neue Geräte fertigzustellen.

Wenn Samsung sich nun z.B. vornehmen würde ein Top-Gerät (ALU-Gehäuse, SuperDuperAMOLED UltraPlus) ähnlich wie Apple heraus zu bringen, und damit dann 1 Jahr zu überbrücken, könnten viele Potentielle Kunden sich in 6 Monaten eher für ein HTC entscheiden, weil es bessere Hardware bietet. HTC würde sicher alles daran setzen, mehr Kunden zu bekommen. Und das geht in diesem Fall eben nur mit neuen und technisch aktuellen Produkten. Samsung kann sich also nicht darauf verlassen, dass andere Hersteller sich ebenfalls an den Zyklus halten (die Firmen waren jetzt nur ein Beispiel, gilt natürlich in alle Richtungen)

Natürlich muss auch Apple aufpassen, dass die Kunden nicht zur Konkurrenz (Android, WP7) wechseln. Aber dies ist deutlich unwahrscheinlicher, als wie der wechsel eine Android-Nutzers von HTC zu Samsung oder einem anderen Android-Hersteller. Darum kann Apple sich den 1-Jahres-Zyklus auch eher erlauben.

Ich selbst bin da eher gemischter Meinung, bezüglich der Vielfalt der Android-Geräte. Denn wenn ich mir ein neues Gerät zulegen möchte, egal zu welchem Zeitpunkt, dann hätte ich gerne das zu diesem Zeitpunkt modernste Gerät, und nicht eines dass schon 9 Monate alt ist. Weitere 4 Monate zu warten, würde für viele wohl auch eher nicht in Frage kommen, da die meisten ja an einen Vertrag gebunden sind. Andererseits kann ich es aber auch Verstehen wenn es jemandem die Stimmung trübt, weil 3 Monate später ein besseres Modell raus kommt. Grundsätzlich bevorzuge ich aber dann doch die Vielfalt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Autokiller677

Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
7.397
@modena: Das iPhone kann eine ganze Menge, zumindest mehr oder weniger alles, was der Durchscnittsverbraucher an Funktionen benötigt. UND großer Vorteil für die DAU's: Das, was es kann funktioniert auch out of the box, man muss sich mit nix beschäftigen und einfach go drücken.

Wenn man teschnisch etwas versierter ist, ist es sicher kein Problem den ein oder anderen Haken anders zu setzen damit es läuft - aber das ist nunmal die Minderheit der Nutzer.
Was kann das iPhone denn nicht, was du unbedingt brauchst? (und jetzt bitte nicht austauschbarer Akku sagen, mir gehts um die Software).
 

das_brot

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
80
eitunes ist der blanke Horror. Ein Kumpel hatte sich das eiPhone4 geholt, war überglücklich, hat es auch gejailbreaked und hunderte apps und games installiert, npaar Wochen später schließt er das Ding an eiTunes an und synchronisiert, ohne sich was dabei zu denken - hehe - alle apps und Daten aufeinmal weg. Er war sowas von stinksauer, er hat noch Wochen später das Thema aufgerissen und sich aufgeregt.
Das ist mir auch passiert, allerdings ohne Jailbreak!

ICH HASSE APPLE FÜR DIESES SCHEISS ITUNES OBLIGATORIUM UND DIE VERDAMMTE SCHEISS SYNCHRONISATION, DER MAN NICHT AUSWEICHEN KANN.
 

bLu3to0th

Commodore
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.400
Das ist mir auch passiert, allerdings ohne Jailbreak!

ICH HASSE APPLE FÜR DIESES SCHEISS ITUNES OBLIGATORIUM UND DIE VERDAMMTE SCHEISS SYNCHRONISATION, DER MAN NICHT AUSWEICHEN KANN.
Shice drauf, kauf dir halt nen richtiges Smartphone^^

Mädels BTT!

Hier gehts um die neuen Tabs von Samsung und nicht um eure Prestigetelefone -.-

Gibts zu den Tabs mittlerweile Preise?
 
V

val9000

Gast
Wer das iPhone scheiße findet, hat keine Ahnung und wer Android scheiße findet, hat auch keine Ahnung, beides sind Fanboys oder Hater des Gegenüber. Punkt.

Ich finde es gut, dass Samsung hier Gas gibt.
Ich verliere zwar langsam die Übersicht (es gibt 3 Samsung Galaxy S, die sich nur in der letzten Ziffer des Modell-Namens unterscheiden), aber ich bin dafür, dass jetzt langsam mal LTE Smartphones angeboten werden und man auch endlich mal wieder Fortschritt erfährt. Egal ob man es momentan nutzen kann oder nicht. Irgendjemand muss mal anfangen.

4,5" .. Naja, Ich finde es kommt nicht auf die Display-Größe an, sondern auf die Handy-Größe.
Wenn das Smartphone nur leicht breiter als mein iPhone ist, stört es mich nicht arg.
Was aber bei 4,5" natürlich nicht mehr so toll ist: Man sieht die einzelnen Pixel schon viel besser.
Das ist das, was mich seit dem Retina Display oder anderen super scharfen Displays an z.B. meinem iPad nervt.
Ich bin eher für eine Display-Gerechte Auflösung statt einem riesen Display mit gleicher Auflösung wie beim Vorgänger. Wehe es kommt wieder so ein Zeitalter wie zum MP-Wahn ("Ich habe 20 Zoll Display man", aber ne Auflösung von 800x600).
 

Autokiller677

Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
7.397
...anderen super scharfen Displays an z.B. meinem iPad nervt.
iPad und super Scharf? Zumindest von der Auflösung her dürfte das iPad hinter dem Samsung liegen. Nicht absolut, aber bei den DPIs. Das hat nämlich kein Retina Display weil zu groß und daher zu hoher Stromverbrauch.

@Rotax unter mir
Ich find iTunes auch nicht schlecht und mag die All-in-one Lösung.
Was mich aber stört, ist, dass ich meinen iPod so nicht als Massenspeicher benutzen kann, zumindest nicht vernünftig über den Explorer. Da sind andere besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rotax

Banned
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
157
Das ist mir auch passiert, allerdings ohne Jailbreak!

ICH HASSE APPLE FÜR DIESES SCHEISS ITUNES OBLIGATORIUM UND DIE VERDAMMTE SCHEISS SYNCHRONISATION, DER MAN NICHT AUSWEICHEN KANN.
Tja, Apple kann auch nichts dafür wenns halt auch DAUs gibt die vor dem PC sitzen, da ist einzig und allein die Person schuld die vor dem Rechner sitzt, bei einem Samsung oder htc wär das genauso passiert, man sollte schon lesen was auf dem Bildschirm steht bevor man was drückt.

iTunes funzt sogar mit Jailbreak usw. alles 1A, besser gehts kaum.

Selbst ohne iTunes-"Zwang" würd ich es mir jederzeit wieder draufmachen, es ist einfach sehr praktisch, ALLES in einem. Kein Bock mehr wie 1998 alles manuell über den Windows Explorer zu machen, jede einzelne Datei manuell drauf- und runterziehen, manuell nach Updates suchen usw., sau ätzend.

Ohne Online-Store gehts doch heute kaum noch beim Smartphone...

Ich hatte auch mal dieses WindowsMobile-Sync-Programm da, ekelhaft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top