Samsung Odyssey PLUS

maggel

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
720
also für die einkaufsliste:

hdmi 2.0-5m
usb 3.0-5m
und einen Repeater

muss ich den mit extra strom versorgen ?
das wäre ja noch ein kabel, oder gibt es sowas mit Batterie schacht. habe da leider nicht gefunden.
 

Kraeuterbutter

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
991
und warum ist das eigentlich bei DP nicht so "einfach" zu verlängern wie HDMI ?

auf youtube gibts wo ein Video, da spielt jemand mit der Samsung ODyssey+ in einem "Turnsaal"...
mit 20m Verlängerung ;)
Ergänzung ()

PS.:
gibt es eigentlich bereits günstigere Lösungen für die optischen Lösungen ?

Linus hat das mal bei der Vive vorgestellt...
und ein leichtes, dünnes Kabel (wie ein dünnes Mauskabel)
statt des dicken, schweren, steifen Kabelbaumes der jetzigen Headsets: das wäre schon geil...


hier die optische Lösung, damals für die Vive:

 

diego_armando

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
708
@Kraeuterbutter
Welche Komfort-Verbesserungen für die Odyssey empfiehlst du denn? Ich könnte langsam aber sicher ein Upgrade vertragen. Ich habe aber auch eine Brille (wobei die eher klein ist und ich mit der Quest da keine Probleme habe). Custom Linsen brauch ich nicht unbedingt. Da liegen schon welche für Vive und CV1 rum :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Kraeuterbutter

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
991
VRCovers... - brachten bei mir 67,24% Komfortverbesserung
Bearbeiten des Nasengummiflügels mit Nagelschere - brachte 24,3%
Headstrap.. - brachte bei mir 6,2% Komfortverbesserung
 

kuddlmuddl

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.466
Bei mir isses genau so
Vr cover muss leider sein für die O+ imho

Nasengummi musste icu dadurch auch nix machen
Mir persönlich haben die Linsen und die integrierten Kopfhörer extrem viel gebracht. Jetzt kann ich direkt brille weg, vr aufsetzen, loslegen
Früher mit der Explorer war das mit Kontaktlisen und externen Kopfhörern zu nervig für „mal eben“
 
Top