Samsung SA300B LED - Blaustich?

sebaz1989

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.155
Moin,

Ich hatte mir gestern ein neuen LED monitor gekauft, da ich von der Leistung meines vorherigen nicht zufrieden war (BenQ G2420HDB). Bisher 3 Mal umgetauscht :D

Jetzt habe ich mir im Media den Samsung S24A300B LED Monitor gekauft.
Mein Erstes LED gerät ;)
Das Bild ist ja gegenüber des BenQ um längen besser, Kontrast, Farben, etc. sieht schon geil aus.
Jetzt wollte ich fragen, ob dieser "Blaustich" normal ist, den nach nem längeren Abend, wird es doch schon anstrengen dadrauf zu gucken. Ich hoffe das legt sich mit der zeit.

Da ich nun heute im Media fahre um den umzutauschen weil ich 3 Pixelfehler und nen defekt an der Tilt Funktion entdeckt habe (Monitor bleibt nicht in der Position, tilt winkel nicht straff genug) wollt ich fragen, ob ich den selben wieder nehmen sollte. Ich mache mir einfach nur gedanken darüber ob LED auf dauer nicht doch ZU anstrengend wird für die augen.
 

Ed40

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.996
Welche Farbtemperatur ist denn eingestellt? Wenn kalt, dann hat der Monitor doch einen leichten Stich ins Blaue.
 

sebaz1989

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.155

d2boxSteve

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.228
Hallo,

Farbtemperatur schön und gut .... wo steht die auf normal, am Monitor, im Grafiktreiber?

Und .... schonmal ans Kabel gedacht? Vielleicht war der BenQ ja nie kaputt :=)

Gruß,
d2boxSteve
 

sebaz1989

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.155
Hallo,

Farbtemperatur schön und gut .... wo steht die auf normal, am Monitor, im Grafiktreiber?

Und .... schonmal ans Kabel gedacht? Vielleicht war der BenQ ja nie kaputt :=)

Gruß,
d2boxSteve
Habe nie gesagt das der BenQ Kaputt war, ich war nur sehr unzufrieden, Pixelfehler, defekte austauschgeräte etc.

Mein Kabel is ein Hochwertiges DVI Kabel, daran kannes nicht liegen.

Aber trotz allem, ich schätze ich muss mich an LED einfach erstmal gewöhnen.
 

iks-deh

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.225
Wo soll denn der große Unterschied sein? Anstatt ner Leuchtröhre hast du jetzt eben LEDs die dir das Bild beleuchten.
Wenn du einen Unterschied bemerkst, der dir nicht wirklich gefälllt, spiel mit den Einstellungen am Monitor/in den Anzeigeeinstellungen am PC rum ;).
 

13inch

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
693
Bevor wir Dir Empfehlungen geben können ob du den nochmal nehmen solltest, müssten wir erstmal wissen was Du für den Monitor im Blödmarkt bezahlst.

Eigentlich wird Dir jeder zweite hier - ich auch - zu folgenden Geräten raten:
23" Dell UltraSharp U2312HM = ~185 €.
24" Dell UltraSharp U2412M = ~250 €.

Grüße
13inch

edit: Ich hab gerade mal geschaut was Dein Monitor bei gh kostet (~150 €). Gib den zurück und kauf dir den 23"er von Dell (siehe oben). Damit wirst Du glücklich werden.

edit2:
Vielleicht mal auf die Idee kommen nach dem 4. defekten Gerät nicht mehr im Blödmarkt zu kaufen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Luki1992

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.718
Ich habe 3 Dell U2312hm, keiner hat eine perfekte Ausleuchtung. 2 Haben sogar sehr helle Ecken bei schwarzem Bild. Dies war schon beim Vorgängermodell U2311h das Problem.
Ausserdem hat Einer eine total andere Farbtempereatur, trotz gleicher Einstellungen, aber ich muss die wohl noch irgendwie kalibrieren.


Sonnst sind sie top, vorallem die Bildqualität und die Ergonomie.
 
Top