Samsung SGH-F480V (Name kann leicht abweichen) wird nicht vernünftig vom PC erkannt

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
21.394
Habe die Suche benutzt und nur einen Thread gefunden, der dieses Thema nicht behandelt. Falls ich was übersehen habe, bitte bescheidsagen, ohne den Sherrif zu miemen.

Habe hier also das oben genannte Handy und ein dazu gekauftes Kabel. Wenn ich es anschließe, versucht der PC darauf zu greifen, es lädt ständig und es erscheint dann kurz als Wechseldatenträger D und verschwindet wieder. Wenn ich im richtigen Moment drauf drücke, erscheint dann immer "Datenträger einlegen"-Blabla. Allerdings bin ich einmal mit Glück drauf gekommen und konnte die Bilder sehen, ansonsten komme ich gar nicht drauf. Anderen USB-Anschluss nehmen hilft übrigens auch nicht.

Hat einer eine Idee, was ich da machen kann? Denn ich möchte das Handy schon entmüllen, also die Bilder rüberkopieren. (Am anderen PC werde ich auch noch testen, aber ein anderes Kabel habe ich allerdings nicht.)

Warum ich so ein Uralt-Berührungsbildschirm-Handy nutze? Mein olles N73 spackt auch nur rum und für ein neues Handy habe ich kein Budget frei und durch Vetrag neues Handy lässt selbigen auch nur teurer werden.
Ergänzung ()

Manchmal kommt sogar dieses Fenster, wo ich "Ordner öffnen, um Dateien anzuzeigen" oder so ähnlich drücken kann. Drücke ich das, erscheint das Fenster, wo die Verzeichnisse erscheinen, aber er es verschwindet im leeren Zustand wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:

Saio

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
780
Ich meine mich daran zu erinnern das man beim F480 das "Samsung PC Studio" oder wie auch immer brauchte und man am Gerät selber auch den entsprechenden Verbindungstyp wählen musste.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.094
uargh ... das ist so lange her, dass ich das F480 mal in den Fingern hatte ...

Das PC-Studio schon auf deinem PC installiert. Das ist dabei/ dafür Voraussetzung.

Ich meine mich noch erinnern zu können, dass es da eine Einstellung Wechseldatenträger und Massenspeicher gibt ... ohne Gewähr

Über Menü - Einstellungen - Telefoneinstellungen - PC-Verbindung auf Massenspeicher stellen.

Und da war noch was wg. Speicherkarte, die wird glaub ich als Massenspeicher oder als Wechseldatenträger erkannt bzw. bezeichnet ... aber auch hier ohne Gewähr
 

Banger

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
21.394
An Mutters PC wurde es am linken Front-USB vernünftig erkannt bei 3 Versuchen, am rechten passierte nichts. Drüben werden die Daten schon mal kopiert.

"Das PC-Studio schon auf deinem PC installiert. Das ist dabei/ dafür Voraussetzung."
Ist auf beiden PCs nicht drauf.

"Über Menü - Einstellungen - Telefoneinstellungen - PC-Verbindung auf Massenspeicher stellen."
Ist auf Massenspeicher eingestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.094
Ich weiß nicht (mehr), welche der Einstellungen schlussendlich den Kontakt zum Gerät herstellen, das kann Wechseldatenträger aber auch Massenspeicher sein.
Ich weiß nur, dass das PC-Studio auf dem PC sein muss und eine der beiden Einstellungen passt. Kann aber auch sein, dass eine davon für den Telefonspeicher passt und die andere für eine evtl. eingesteckte Speicherkarte.
 

Banger

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
21.394
Jetzt passiert gar nichts, wenn ich einstecke. Problem kann doch jetzt nur beim USB sein.
Ergänzung ()

Habe im Gerätemanager unter USB das Massenspeichergerät und das Verbundgerät deinstalliert. Die Maus ging dann komischerweise auch nicht mehr. Neugestartet, beide wurden neu installiert plus Maustreiber-Dingens. Jetzt spackte der bei mehreren Versuchen an unterschiedlichen USB-Anschlüssen nicht mehr rum. Formatierungsempfehlung wegdrücken und auf Handy zugreifen. War also nur mein USB-Treiber im Arsch. Hoffentlich kommt das Problem nicht mehr wieder.

Trotzdem Danke für die Hilfe. Falls was sein sollte, poste ich dann hier wieder.
Ergänzung ()

Jetzt tritt die gleiche Scheiße wieder auf. Versucht zu laden und kommt nicht drauf. :headshot:
Ergänzung ()

Ich bin mit meinem Latein am Ende. USB-Treiber von der Asus-Seite hilft nicht, Massenspeicher im Gerätemanager löschen hilft nicht, Verbundgerät löschen hilft nicht. Und im Reiter darüber listet er D (Handy) auf mit dem Satz "Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)". Ansonsten stehen da noch 4 Dinger vom Kartenlesegerät.
Ergänzung ()

Auch mit PC-Studio lässt sich das Problem nicht ändern. Wenn kurz eine Verbindung ist, dann steht da "unautorisiertes Handy" oder ähnlich und geht dann wieder weg. Und jetzt geht gar nichts mehr. Keine Reaktion, wenn ich jetzt das Handy anschließe.
Ergänzung ()

Die Speicherkarte vom alten Handy wird auch nicht mehr erkannt (via USB-Kartenlesegerät). Das ist doch eine Pisse mit den Treibern und bin immer noch mit meinem Latein am Ende. System neu aufsetzen kommt übrigens nicht infrage.
 

Banger

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
21.394
Da mir hier anscheinend keiner weiter weiß, versuche ich mal die automatische Treiberinstallation von Windows zu deaktivieren und installiere mal von der Mainboard-CD die Treiber neu. :rolleyes:

Edit: Leute, das hilft auch nicht. -.-
 
Zuletzt bearbeitet:
Top