News Samsung „The Sero“: Fernseher für vertikale Smart­phone-Videos für 1.500 Euro

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.788

Balikon

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
611
Ok, VVS wird salonfähig. Ich warte schon auf die Kino-Umbauten... Und auf die Star Wars Vertical Edition

 
Zuletzt bearbeitet: (Horizontal und Vertical verwechselt. Peinlich, peinlich. Mitten in der Nacht schreiben ist nix.)

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.302
Also geschätzte 13.000€ Aufpreis für eine um 90° drehbare Halterung und das wahrscheinlich noch nicht mal mit Motor. Dem Produktmanager dem das eingefallen ist gehört ein Orden verliehen :freak:
 

slashchat

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.983
da kauf ich mir lieber einen 150"er und brauch nichts drehen. und selbst mit motor noch ein witz von preis.
 

Yoshi_87

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.273
OK.. ich bin ja sonst keiner von denen die sowas kritisiert. Aber zahlt man hier wirklich über 10k Euro NUR für den Ständer...?
Noch dazu ist das wohl der HÄSSLICHSTE TV-Ständer seit langem.

Hätte man das nicht einfach mit einem Wandhalter realisieren können? Das wäre wenigstens weniger hässlich.

Mir ist bewusst das man hier auch ein bisschen an der Software anpassen muss... aber da es sich dabei SOWIESO um Android handelt sollte das kein großer Aufwand sein.
 

Iser

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
53
Achso, sowas ist das also. Dachte es wäre das neue Samsung Galaxy XXXXL 2.0. Für die Leute die nen Exoskelett haben um das Handy mitführen zu können. Dann habe ich aber feststellen müssen, das Ding hat ja gar keine Kamera eingebaut. Sorry, aber das kauf ich dann nicht! :D
 

benneque

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.856
Und nicht mal 21:9 ... Wie soll ich denn auf dem Teil meine vertikalen Kino Filme kucken?
 

Damokles

Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
2.230
Dinge die die Welt nicht braucht.

Next!
 

Balikon

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
611
Top