Samsung X20 aufbohren

syro@gmx.org

Newbie
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1
Altes Samsung X20 Notebook soll WIN 7 + tauglich werden .......
Was ist zu tun?
Welche SSD und wie verbauen?
Funktioniert dass überhaupt?
Systemdaten im Anhang.
Danke vom neuen User mit altem NP :p
 

Anhänge

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
4.050
Willkommen im Forum.

Bitte poste keine Dateien, die man erst runter laden muss. Machen viele (zu Recht) nicht, gerade von nem neuen User nicht.

Poste die technischen Daten, dann wird dir geholfen.
 

Phneom

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.851

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
In jedes Gerät mit einer normalen Festplatte in 2.5" (1.8" ist eigentlich schon lange ausgestorben) kann man eine SSD einbauen. Die 2.5" SSDs sind bau- und interface-gleich
 

DaZpoon

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.407
Da eine IDE Platte verbaut ist wird das direkt nix mit einer SSD. Ich weiß nicht ob das X20 ähnlich ist wie mein Q35: Ich habe "damals" herausgefunden, dass es sowohl IDE (war verbaut) als auch SATA Platten verträgt. Dazu brauchte man jedoch ein anderes Anschlusskabel, welches rückseitig kontaktiert die SATA Kontakte in der Leiste ansprach. Seitdem habe ich die Postville im Einsatz und das klappt gut.
Edit: Das Flexprint Kabel für SATA scheint es auch für das X20 zu geben (http://www.pchub.com/uph/laptop/39-35429-3581/Samsung-Laptop-X20-IDE-SATA-Connector.html)

Auf Bildern sieht es auch so aus als ob die CPU gesockelt ist und daher ausgetauscht werden kann, sofern man sich im TDP Rahmen bewegt. Müsstest nur herausfinden was das BIOS so an CPUs hergibt.
Edit II: OK, auf den zweiten Blick scheint die CPU wohl doch nicht gesockelt zu sein. Das sind nur die Befestigungen des Lüfters. Bei meinem Q35 konnte ich auf den T7200 upgraden.

Nichtsdestotrotz vermute ich mal stark, dass ein Win7 darauf nicht wirklich befriedigend laufen wird. Ich hab auf mein Q35 Linux draufgetan und das läuft nach nun 10 Jahren immernoch absolut alltagstauglich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Uwe B

Newbie
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
3
Ich habe zu Hause gestern auf meinem Samsung x20 (60 GB HDD IDE, 2 GB RAM) Vista installiert. Grafik und Netzwerk wurden automatisch erkannt. Der Audio (Sound) Treiber von XP war über den Gerätemanager installierbar. Ebenso Bluetooth. Zur Zeit fehlt noch der Treiber für das "Basissystemgerät", das ist ein Chipsatzteil.
Wenn "Zensai" es mir erlaubt, berichte ich gerne weiter!
 
Top