News Samsungs Enterprise-SSDs mit MLC-Speicher

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.472
Auch für den Enterprise-Sektor werden in jüngster Zeit verstärkt Solid State Drives mit (e)MLC- statt SLC-Speicherchips vorgestellt. Diesem Trend schließt sich nun auch Samsung an. Das Unternehmen liefert erste Testmuster neuer 2,5-Zoll-Laufwerke mit 100, 200 und 400 GB Speicherkapazität auf Basis von MLC-Speicher aus.

Zur News: Samsungs Enterprise-SSDs mit MLC-Speicher
 

nitech

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.819
naja eine SSD mit ner HDD vergleichen ist zwar gut fürs Marketing aber hinterläßt doch einen faden Geschmack.
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
Der durch den "quasi"-Direktzugriff sich ergebene Unterschied bei den IOPs zu altgedienten mechanischen HDDs ist immer wieder beeidruckend. Ansonsten ist die SSD von den versprochenen Leistungsdaten jetzt nicht unbedingt oberste Spitze.
 

ata2core

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
681

Holt

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
59.532
DDR NAND und dann nur ein SATA 2 (3GB/s) Interface und das für den Enterprisemarkt?!?
Irgendwie passt das nicht recht zusammen und man läßt eine Menge Potential ungenutzt, denn die DDR NAND sollten locker Übertragungsraten von mehr als 300MB/s ermöglichen und im Enterprsiemarkt ist SAS durchaus verbreitet und nicht jeder möchte da SATA Laufwerke dranhängen.
 
Top