SATA DVD Laufwerke erkennen keine CD/DVD mehr

Andylo

Newbie
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
7
Hi brauche dringend eure hilfe ,meine beiden Lg dvd laufwerke funktionieren nicht mehr (über sata angeschlossen ).Wollte Win 7 installieren und mußte festellen das keines der beiden laufwerke weder ne cd noch ne dvd liest bzw. erkennt .Hab das forum durchsucht aber keine passende Antwort gefunden ...
habe im gerätemanager festgestellt das sich ein gelbes fragezeichen vor raid controller befindet ...meine Laufwerke sind ca 2 Jahre alt

Mainboard asrock xfire alive esata 2

danke für eure antworten bin schon seit tagen am probieren aber sehe keine lösung mehr :-(
 

Sternenbastard

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.277
AW: SATA DVD Laufwerke erkennen keine Cd/DVD mehr

neuen Raid-Controller-Treiber installieren, oder hast du etwas das BIOS des Raidcontrollers oder des Mainboards neu geflasht ?
 

Andylo

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
7
AW: SATA DVD Laufwerke erkennen keine Cd/DVD mehr

weiß net welcher der richtige raid controll treiber ist , bin bei via raid vt85... gelandet und mein system ist dafür nicht ausgelegt (laut meldung )geflasht hab ich bewußt nichts im bios nur irgenwann dvd / cd auf 1 boot gestellt nachdem mir aufgefallen war das die laufwerke nicht mehr funkionieren...kann auch keine neue firmware aufspielen findet die alte net :((
 

Sternenbastard

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.277
schau nach im Mainboard-Handbuch, welcher Raid-Controller verbaut ist, oder wenns eine Karte ist, im Raid-Controller-Handbuch
 

Andylo

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
7
leider kein mainbord handbuch merhr vorhanden ...kann man das irgendwie zb. in der systemsteuerung auslesen ? habe auch die laufwerke mal deinstalliert und ohne den rechner hochgefahren ... folge war erneuter mißerfolg ^^^
 

Sternenbastard

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.277
Doppelklick auf den Raid-Controller, der das gelbe Ausrufezeichen hat -
Details anklicken.

vlt findest du dort raus, welcher Raidcontroller das ist, ansonsten mußt du den Raidcontroller ausbauen und nachschauen, wenn der Chip auf dem Mainboard ist, dann

MUSST du ENDLICH mal POSTEN, WELCHES MAINBOARD DU HAST !!!!
 

Andylo

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
7
habe keine karte drin muß auf dem chip sein ...mainboard steht doch in meiner 1. frage

asrock alivexfire esata 2...laut sisoftware sandra ist raid controll aktiviert .
model asrock ixp sb600 sata controller < bräuchte ich dafür den treiber ?

sollte man es noch nicht gemerkt haben ich mach das net jeden tag ^^
 

Sternenbastard

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.277

Andylo

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
7
danke dir aber das ist ja das prob wollte auf win 7 gehen nutze win xp home und ohne laufwerke kann ich net formatieren sowie installieren also wenn es den auch für xp gibt kann ich heut nacht gut schlafen ^^
 

Sternenbastard

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.277
kenne mich mit den AMD-Treiberpaketen nicht aus, denke aber, das Treiberpaket aus dem Archiv extrahieren, und wenn Win7 den Treiber braucht, einfach den Pfad angeben, wo das extrahierte Treiberpaket liegt.

brauchst, um Win7 zu installieren nur die Windows7-DVD, das Win7 erkennt deine Laufwerke automatisch und du kannst das alte XP formatieren.
 

Andylo

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
7
oki thx ich versuchs mal ^^
Ergänzung ()

win 7 will meine laufwerke auch net erkennen ;(( werd den pc morgen evtl mal zur reperatur geben ... sehe keine lösung mehr
trotzdem danke
 

Sternenbastard

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.277
ja, sieht so aus wie ein Mainboard-Defekt, schätze es hat die Southbridge erwischt
 

Andylo

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
7
habe win 7 über usb stick installieren können und siehe da alles läuft wieder :-)

kann geschlossen werden

thx:)
 
Top