Scaleo 2682 oder Zusammenbauen lassen

kaissiber

Newbie
Registriert
Aug. 2008
Beiträge
3
Hallo,
bin neu hier - und in Hardwarefragen so nicht der Fachmann.

Also folgendes:
Ich suche einen neuen PC - Abteilung Multimedia (Bildbearbeitung wie Photoshop, Lightroom 2, aber auch Schach wie z.B. dem neuen Rybka 3, Videobearbeitung Pinnacle etc.)

Habe heute bei MediaMarkt den Scaleo 2682 gesehen - für 799 €. 4 GB RAM, 750 GB FP, Graka Nvidia mit 512 MB etc.

Oder soll ich mir eine PC zusammenbauen lassen. Habe schon mal kurz die Komponenten bei Euch gesehen, Multimedia für 700 €.

Was haltet ihr von Vista 64 Bit - laufen damit auch alle Programme?

Was ich nicht brauche ist z.B. eine Tastatur und eine Maus.

Und wenn Zusammenbauen - was haltet ihr von Atelco, wäre bei mir in der Stadt (Nürnberg), konnte also vor Ort zusammenstellen lassen.

Für Eure Mühe schon mal vielen Dank im Voraus
Kaissiber
 
Willkommen im Forum :)

Ob du den PC selbst zusammensetzt oder jemand anderes ist relativ egal. Du solltest aber die Komponenten bestimmen, d.h. keinen Fertig-PC kaufen.

Wenn du ihn nicht selbst zusammenbauen willst, wäre Hardwareversand.de eine gute Option. Du kannst das natürlich auch von Atelco machen lassen, aber das wird wahrscheinlich um einiges teurer.

Am besten schreibst du mal, wieviel du insgesamt (maximal) ausgeben willst und welche Komponenten davon beschafft werden sollen -> brauchst du ein Gehäuse, Laufwerke, Monitor etc.?

Vista Home Premium 64bit ist momentan für ein neues System die beste Wahl. Weitere Infos dazu findest du mit der Suchfunktion.

Soll der Rechner auch zum Spielen genutzt werden?
 
Danke erstmal für die schnelle Antwort.

Der PC sollte so zwischen 700-850 € kosten.
Wichtig: Viel RAM, eine grosse Festplatte und eine gute Grafikkarte. Ein Quad-Processor, DVD-Laufwerk, aber kein Blue-Ray.
Ich brauche alles ausser einem Monitor, einer Tastatur und einer Maus.

Spiele nicht - ausser Schachcomputerprogrammen
 
Zuletzt bearbeitet:
Da du auch Bildbearbeitung machst, Lohnt sich bei dir ein Quad. Ich habe dir hier mal etwas zusammengestellt. Damit kannst du eigendlich wenn du willst auch spielen.

 
CPU - Q6600 oder Q9450 (@3,6GHz :D)
Mobo - Asus P5Q-E
RAM - 2x2GB DDR2-800 oder 2x2GB DDR2-1000
Graka - Hier ist der Spielram zwischen 50 und 130€ recht groß. Ich würde einen HD3850 nehmen.
Netzteil - BeQuiet P7 450W
Gehäuse - Das ist bekanntlich sehr vom individuellen Geschmack abhängig. Schau dich mal bei Caseking. de um, was dir so gefällt. Ich schlag erstmal ein CoolerMaster Centurion 534 vor.
HDD - WD AAKS 640GB oder Samsung F1 1000GB
CPU-Kühler - Noctua NH-U12P
ODD - Samsung oder LG, max. 25-30€, SATA-Anschluss
OS - Vista Home Premium 64bit

Dazu kämen vielleicht noch ein oder zwei gute Gehäuselüfter.


@edit @mcchicken
Wieso hast du denn eine HD4850 vorgeschlagen, wenn er kaum spielt?


@edit2
Hier wäre mal ein Beispiel für die untere Preisgrenze. Dazu käme dann nur noch ein Gehäuselüfter. Variantionsmöglichkeiten bestehen natürlich der HDD (z.B. WD 640GB), beim Netzteil (z.B. eines mit Kabelmanagement) oder auch bei der Grafikkarte.

@edit3
Einfacher DDR2-800 RAM würde ebenfalls genügen.

@edit4
Ein Q9450 wäre sicherlich auch eine Option. Wichtig wäre schon mal zu wissen, ob eine 640GB Platte reicht oder ob es lieber 1000GB sein sollen.
 

Anhänge

  • Zusammenstellung.JPG
    Zusammenstellung.JPG
    96,1 KB · Aufrufe: 146
Zuletzt bearbeitet:
Die Grafikkarte ist wegen der Bildbearbeitung, z.B. bei Lightroom werden die Bilder in der Vorschau ständig gerendert.

Zum 64er Vista - laufen damit alle Programme, bei MediaMarkt wurde mir gesagt, es gäbe ca. 10% Progs, die nicht laufen.
Und wenn 64 Bit, wären dann nicht 8 GB RAM besser, die Preise sind doch nicht mehr so dramatisch.

Was ich noch bräuchte wären USB-Anschlusse - am besten 2 oder 3 in der Front, Firewire in der Front, und ein Cardreader - ebenfalls Front.

Ich hoffe, ich gehe Euch nicht auf die Nerven:;)
 
Wie stark die Grafikkarte bei Lightroom beansprucht wird bzw. ob eine stärkere notwendig ist, weiß ich leider nicht.

Auf 64bit laufen fast alle Programme problemlos. Es gibt nur sehr wenige Ausnahmen. Hier findest du eine von Usern zusammengestellte (unvollständige) Liste:
http://forum.chip.de/windows-vista/faq-programme-vista-laufen-bzw-laufen-848742.html

8GB RAM kann man auch nehmen. Allerdings laufen die nicht auf allen Boards.

Wegen der USB-Anschlüsse schau dich einfach mal bei Caseking um. Da steht ja immer dabei welches Gehäuse wieviele Anschlüsse hat. Das CoolerMaster Centurion 534 bietet z.B. 2x USB und 1x Firewire am Front-Panel.
 
Das Sharkoon Rebel 9 hat in der Front 4 USB anschlüsse. Cardreader kannst du ja extra kaufen.
 
Falls du zum CoolerMaster Centurion 534 greifst achte aber darauf, dass es nicht die Lite-Version ist, da fällt der Firewire an der Front nämlich...
 
Zurück
Oben