Scanner an USB funzt nicht

Rambo

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.030
Hallo,

ich habe diese Frage vor einiger Zeit schonmal hier gestellt, konnte dann aber nicht mehr am Ball bleiben.

Es geht um einen USB Scanner Canon Lide 35.

Der Scanner wird richtig installiert. Windows XP schreibt nach der Installation Sie können den Scanner jetzt verwenden.

Doch der Scanner erscheint nicht in der Systemsteuerung und funktioniert auch nicht.

Wenn ich den Scanner an meinem Notebook anschliesse geht alles einwandfrei.

Auch alle anderen USB Geräte funktinieren am PC 1 a. Nur der Scanner will nicht.

Die ersten Versuche den Lide 35 zum Laufen zu bringen fanden auf einem alten PIII 600 MHz statt.

Zwischenzeitlich habe ich das Board getauscht. Es läuft jetzt auf einem Athlon XP 3000+.

Die Chipsätze des Boards waren und sind beim alten und neuen System von VIA. Alle Treiber sind auf dem aktuellen Stand.

Übernommen wurde das System vom PIII per Ghost 9.0 auf den Athlon.
Es läuft alles soweit o.k.

Ich habe früher mal mit den Systemdiensten rumgespielt um etwas mehr Performance aus dem alten PIII rauszuholen.

Ich vermute auch hier den Fehler. Gibt es eine Möglichkeit die Systemdienste wieder auf einen Zustand zu setzen wie nach einer Neuinstallation von Win XP?

Am Scanner liegt es sicher nicht da hier schon der zweite Lide 35 steht.

Über Tipps bin ich sehr dankbar da ich den Scanner wirklich brauchen würde.

Eine komplette Neuinstallation kommt leider nicht in Frage.
 

nenrik

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.706
canon lide scanner beziehen ihren strom ueber den usb port. dein altes mainboard hat 100%ig kein usb 2.0 sondern nur usb 1.0, wenn du glueck hast sogar schon usb 1.1. sicher stellt der usb anschluss zu wenig strom zur verfuegung fuer den betrieb des scanners. abhilfe koennte eine pci usb 2.0 karte schaffen, da usb 2.0 von grund auf deutlich mehr strom zur verfuegung stellt als usb 1.1.

greetz nenrik
 

Rambo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.030
Der Scanner wurde im alten PC mit einer neuen USB 2.0 PCI Karte und dem mitgelieferten USB Kabel betrieben.

Kein Erfolg. Ich habe wirklich die Dienste im Verdacht.
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Auweh! Du hast dein Windows von einem PIII-System auf ein AMD-System übernommen? Das ist nicht unbedingt die optimale Lösung. Wenn du dich um eine Neuinstallation drücken willst, probiere es mit einer Reparaturinstallation. Außerdem solltest du wohl dann doch deine Dienst wieder aktivieren.
 
Top