Schrauben zu fest im Fractal Design Define R6 Black TG

Darklordx

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
5.900
Ich habe ein Problem mit einigen Schrauben im Gehäuse. Die sind teilweise so fest angezogen, dass es unmöglich ist, sie zu lösen. Wer hat die Anweisung gegeben, die Schrauben bis kurz vor ab festziehen zu lassen? Das ist doch keine Waschmaschine, die nach möglichkeit nie aufgeschraubt wird.

Ich kann zwei der Schrauben, die die Lüfterplatte oben halten, nicht lösen. Ebenso kann ich die Festplattenhalterung nicht lösen, da eine der Schrauben unter dem Gehäuse zu fest ist. Weiterhin ist die untere Schraube jetzt auch noch Schrott, weil die Kerben nachgegeben haben. Damit kann ich den Umbau nicht vornehmen. Sollte ich irgendwann mal eine Grafikkarte von über 330mm Länge einbauen wollen, kann ich die Schraube nur noch ausbohren.

Also Ihr solltet eurem Werk in China mal sagen, dass die Schrauben doch bitte so eingeschraubt werden, dass man sie wie vorgesehen auch locker lösen kann. Sonst könnt Ihr die Teile auch gleich verlöten.
 

dominiczeth

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.741
Ja das ist mir beim R6 auch schon aufgefallen. Vor allem da die Schrauben auch nicht viel taugen, sind sehr weich. Ich musste sie mit dem Akku Schrauber und dazu genau passendem Bit lösen. Ich hatte keinen Schraubenzieher der in diese komischen Schrauben da oben passt.
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.008
richtiger Schraubenzieher verwendet?
Guten Schraubenzieher verwendet? (nicht Verschlissen und auch kein 1€ Schrott?)
Unterschied zwischen PH und PZ bekannt?
 

MS Patrick

Markensturm.com Support
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
450
Hi,
da muss ich "florian" recht geben.

Wenn man hier keinen passenden Schraubendreher verwendet ist schnell Schluss. Dies ist normal.
Die oberen Schrauben sind so fest, damit es keine Resonanzen gibt zwischen den Metallteilen.
 

Darklordx

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
5.900
Richtiger Schraubendreher Kreuzschlitz PH2 wie im Handbuch angegeben verwendet, nicht verschlissen, sonst hätte ich keine der fest sitzenden Schrauben rausdrehen können. Ihr gebt ja wenigstens die Schraubendrehergröße an.

Und wenn alle Schrauben bis auf drei mit normalem Kraftaufwand rauszuschrauben sind, dann liegt das nicht am Equipment. Die zerstörte Schraube hat ja auch gleich beim ersten Drehen nachgegeben.

Übrigens: Im Handbuch steht auf Seite 21 für die Schrauben keine Schraubendreherempfehlung wie für die anderen Schrauben. Daher waren das für mich alles PH2 Schrauben. ;) Wie: Das waren KEINE? :freak: ;)
 

Byowa

Newbie
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
1
Hallo,

ich stehe vor genau dem selben Problem, wenn auch an anderer (Schrauben-)Stelle. So ganz kann ich das bei mir mit dem falschen Schraubenzieher auch nicht glauben, da ich alle anderen (auch vergleichbaren) Schrauben lösen konnte. Muss mir jetzt mit einem Schraubenausdreher helfen. Ich hoffe, dass das klappt.

Ich weiss ja nicht wie ihr die Teile zusammenbaut. Aber ein vergleichbarer Drehmoment wurde bei den Schrauben nicht benutzt...

Da von der problematischen Schaube bei mir keine Ersatzschraube beiliegt - kann ich die von euch erhalten?
 

JonkR

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
4
Und ich dachte ich wäre der Einzige mit diesem Problem.

Einige Schrauben an meinem R6 Black TG waren trotz passendem Wera Kreuzschraubenzieher mit Handkraft nicht zu lösen. Bei mir waren es die unteren Schrauben der Festplattenblende. Eine davon war nicht zu lösen und ich musste die Schraube schlussendlich rausbohren. Hat mir dadurch natürlich die Plastikschiene für den unteren Staubfilter ordentlich verhunzt. Außerdem das Gewinde in der Blende hinüber. Zum Glück sieht man das nicht und es vibriert im Moment durch die fehlende Schraube auch nichts.

Als ich dann das obere Lüfter- / Radiatortray ausbauen wollte um meine Lüfter komfortabel zu montieren dasselbe Spiel. Als ich gemerkt habe, dass die Minischrauben dort auch bombenfest sitzen, habe ich das gleich bleiben lassen.

Auch auf YouTube und Reddit findet man einige Beschwerden zu diesem Problem.
 

ShaQNorriS

Newbie
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
1
Hallo,

bin auch gerade am Aufbau und habe die 4 Schrauben der Lüfterhalterung unter dem Deckel nur mit nem Akkuschrauber und PH2 Aufsatz aufbekommen. .

Hinüber waren die Schrauben aber schon beim Hand-Schraubendreherversuch, und zwar alle vier.

Gruß
Sascha
 
Zuletzt bearbeitet:
Top