schwarzer Bildschirm bei LibreOffice

robopy

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
50
Hi

Seit ich auf meinem DELL XPS13 (2014er Edition) Windows 10 installiert habe, passiert mir in LibreOffice folgendes (siehe Bild). So ist einfach kein arbeiten möglich. Das "schwarze Geflimmer" verschwindet auch nicht, wenn man etwas mit der Maus herumfährt. Das schwarze Overlay bildet sich einfach ständig wieder neu.

Folgendes habe ich schon versucht:
- Dell XPS13 (2014er Edition) mit clean win10 (x64) Installation inkl. neuster Treiber von der DELL-Seite
- LibreOffice 5.0 und aufwärts (aktuell 5.0.3) jeweils in der 32- und 64Bit Version installiert/deinstalliert.

Ich weiss im Moment einfach nicht mehr weiter und stand schon kurz vorm Kauf von MS Office :freak: Ich hoffe, ihr habt noch weitere Vorschläge, welche ich versuchen kann.

Desktop.jpg
 

ella_one

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
503
Warum wechselst Du nicht einfach wieder zum ursprünglich installierten Windows zurück? Das hat offenbar keine Probleme bereitet. Windows 10 ist im derzeitigen Entwicklungsstadium (sic) nicht wirklich empfehlenswert!
 

robopy

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
50
Das ist eine Option, die ich mir bis zum Schluss aufhebe. Ich mag Win10 irgendwie, daher wollte ich erstmal jegliche anderen Lösungen ausschöpfen, bevor ich ein RollBack auf Win8.1 vollziehe.
 

robopy

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
50
So, habe nun auf Version 4.4.6.3 gedowngraded und es scheint bisher zu funktionieren. Naja, scheint so, dass ich noch ein wenig warten muss um Version 5+ zu nutzen...schade, aber was solls.
Ich danke euch trotzdem für die Hilfe.
 
Top