Scythe Big Shuriken mit normalen Lüfter ?

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.612
Da in meinen jetzigen 18 cm schmalen Chieftec Gehäuse nichts sehr hohes rein geht,
habe ich jetzt einen Scythe Big Shuriken bestellt der gefällt mir auch sehr gut bis auf den verbauten spezial Lüfter !

Da ich noch genug Platz habe beim Big Shuriken im Gehäuse würde ich lieber einen normalen 120 mm Lüfter draufbauen für einen Pentium E2180 (später vielleicht ein Pentium E6700),
welchen normalen 120 mm Lüfter in dezenter Farbe,ohne Beleuchtung würdet ihr da empfehlen ?

frankkl
 

FrittenFett

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
Noiseblocker XLx/PLx/ MF12x, Scythe Slipstrem PWM 1300rpm, Noctua NF S12
Alles Qualitätsware.
 
M

MC BigMac

Gast
S-Flex ja, Slipstream, billig billig billig und meist gehen die schneller kaputt, habe insgesamt 6 Slipstream Lüfter in 2 Jahren gehabt, alle kaputt gegangen. Qualität sieht anders aus.

Der Noiseblocker ist dezent, er leuchtet nicht wie eine Lichterkette.
 

frankkl

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.612
Ich bin immer noch ein Fan der S-Flex und Slipstreams.

Zum Beispiel:

S-FLEX mit 800 upm 1200 upm oder auch 1600 upm

---

Und ganz wichtig,
welche umdrehungen sind bei einen 120 mm Lüfter mit einen Pentium E angebracht habe da keine erfahrungswerte ?


Und Noctua, Noiseblocker die hören sich gut an,
nur das grelle Blau des Noiseblocker XL1 ist nicht so mein ding und die Farbe ist bei den Noctua noch inordung.

http://geizhals.at/deutschland/?cat=coolfan&sort=artikel&bpmax=&asuch=120+mm&v=e&plz=&dist=&pixonoff=on&filter=+Liste+aktualisieren+&xf=1034_Noctua

frankkl
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MC BigMac

Gast
Hau ein 500 U/min rein, drückt die Spannung so weit wie möglich nach unten, dann ist die Festplatte meist das lauteste im Gehäuse
 

Jace

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.403
Der 800er oder der 1200er gedrosselt. Würde ich jetzt sagen. Ich hab aber nicht im Kopf wie stark der Shuriken ist. Evtl kannste den 800er auch drosseln.
Außerdem hängt es immer davon ab wie dein Gehäuse aufgebaut ist und was da sonst drin ist.

@MC BigMac Kann sein. Mit Slipstreams hab ich zwar nur gute aber bis dato nicht soviel Erfahrung gemacht. Sind aber natürlich auch sehr sehr preisgünstig.
 
M

MC BigMac

Gast
Tja, ich hatte eben mit dem Slipstream leider nur schlechte Erfahrung gemacht, was häufiger vor kam der Motor der Lüfter ist nach kurzer Zeit heiß gelaufen.
 

frankkl

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.612
Würde dann ehr einen Noctua nehmen da habe ich dann alle möglichkeiten !

Nur welcher Noctua wäre besser NF-P12 oder der NF-S12 FLX ?

http://geizhals.at/deutschland/?cat=coolfan&sort=artikel&bpmax=&asuch=120+mm&v=e&plz=&dist=&pixonoff=on&filter=+Liste+aktualisieren+&xf=1034_Noctua

Der Noctua NF-P12 sieht normaler aus.

http://geizhals.at/deutschland/a293340.html



-

Scythe Big Shuriken

http://www.scythe-eu.com/produkte/cpu-kuehler/big-shuriken.html

http://geizhals.at/deutschland/a440569.html



frankkl
 
Zuletzt bearbeitet:

FrittenFett

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
Naja, Noiseblocker XLx und hellblau?
:lol:
Die sind _ziemlich_ dunkelblau.
BTT:
Die Noctua NF P12 sind als Gehäuselüfter konzipiert, sprich hoher Luftdruchsatz.
Die NF S12 sind als Lüfter für Kühler konzipert, dass heisst hoher statischer Druck.
 

frankkl

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.612
Die Noctua NF P12 sind als Gehäuselüfter konzipiert, sprich hoher Luftdruchsatz.
Die NF S12 sind als Lüfter für Kühler konzipert, dass heisst hoher statischer Druck.
Noctua schreibt das beide als CPU Kühler zunutzen sind.

NF-S12B

- CPU Kühler mit großem Fin-Spacing


NF-P12

- CPU Kühler mit engem Fin-Spacing

http://www.noctua.at/main.php?show=which_fan&lng=de


Nur was wie ein Fin-Spacing hat der Scythe Big Shuriken
und ist ein Fin-Spacing ?


Für mich noch eine ganz wichtige Frage,
welche umdrehungen sind bei einen 120 mm Lüfter mit einen Pentium E und Big Shuriken etwa angebracht
wie zum beispiel dem Noctua NF-S12 FLX mit 900 upm ~ mit L.N.A / 7V-Adapter ?

frankkl
 
Zuletzt bearbeitet:

FrittenFett

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
Fin Spacing heisst, wieviel Platz zwischen den Lamellen ist.

Der Shuriken dürfte da 2mm haben.
Und das ist ein enges "Spacing".
Grosse Abstände haben richtige Silent Kühler wie zB der Orochi und der Ninja.

Zu den U/min:
Probiers aus.
;)
Jede CPU ist anders von ihrer Wärmeentwicklung.
Und dann kannst du dich ja auch noch entscheiden, ob du deine CPU gerade so kühlen wilsst oder ob du etwas an Puffer überiglässt.

Ich würde aber sowieso keinen Shuriken kaufen, wenn du 16cm effektiv an Höhe hast.
Dann eher einen Samurai ZZ/ Katana 3.

EDIT:
Ah seh grade, du hst ihn schon bestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

frankkl

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.612
Ich würde aber sowieso keinen Shuriken kaufen, wenn du 16cm effektiv an Höhe hast.
Dann eher einen Samurai ZZ/ Katana 3.
Nein habe innen etwa 15 cm abzüglich knapp 1 cm Mainboardabstandshalter + Mainboard dürften es 14 cm effektive an Höhe sein,
ausserdem überlege ich aus den Gehäuse alles rauszuholen werde wohl noch die Seitenwände Dämmen das wären auch noch ein , zwei Zentimeter weniger
und passend dazu kommt ein Noctua NF-B9 (mit 1000 upm ~ mit U.L.N.A / 5V-Adapter) als Gehäuselüfter.

Da ich kein exstemer Leistungsfantiker bin es lieber langsamer sparsamer ruhiger angehe
habe ich mich für einen Big Shuriken mit 120 mm Lüfter endschieden.
Ergänzung ()

Wie berechnet man das was beim ( 7V / 9V ) PVM Adapter raus kommt eigendlich ?

Also z.b. :

- Lüfter 1.200 Umdrehungen bei 12 V mit PWM Adapter 9 V = ? Umdrehungen

- Lüfter 1.200 Umdrehungen bei 12 V mit PWM Adapter 7 V = ? Umdrehungen


Übrigens ist beim Scythe Big Shuriken auf den Postweg und erwarte ihn bald :)

frankkl
 
Zuletzt bearbeitet:

frankkl

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.612
Sind alles sehr geringe Drehzahlen der 120 mm Lüfter.

Mein Intel Boxed Kühler läuft inmomend mit knapp 2400 RPM bei 34° C CPU laut Asus Probe II
und ist deutlich warnehmbar !

frankkl
 
Top