News Scythes zweites PC-Gehäuse heißt „Gekkou“

Xsp

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.695
Mir gefallen die HDD käfige nicht. Die müssten so wie bei dem Coolermaster HAF sein, dass die zur seite gucken. Das wäre super.
Und was mir immerwieder aufällt, Mesh an der Kompletten Front, bäähh.

Die Seitenwände sind ebenso wie der Gehäusedeckel mit je zwei Rändelschrauben gesichert und können abgenommen werden. Sie bestehen aus recht dünnem Aluminium, was das geringe Gewicht des Gehäuses begründet. Allerdings neigen solche dünnen Wände oft zu Vibrationen. Um dies zu verhindern, liegen sie oben und unten auf schmalen Schaumstoffstreifen auf.
Das kann ja nur klappern, wenn man das Case voll mit Lüftern packt. Die dünnen Schaumstoffstreifen helfen auch nicht viel.
 

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.942
Dazu keine vernünftige Kabelführung hinterm Mainboard. Das Gehäuse ist mind. 5 Jahre zu spät auf dem Markt.
 

Deathdrep_KO

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.187
Äusserlich sieht das Ding so aus als wären die Eltern ein Chieftec Mesh und ein Antec P182.

Ansonsten ... najo ...

greez
 
K

Kausalat

Gast
Schön ... ist es in meinen Augen nicht.

Wie schon Darklordx schreibt, mutet vor allem der Innenaufbau an wie bei einem Gehäuse aus den frühen 2000er-Jahren an. Schade, dass Scythe abseits der CPU-Kühler, Lüfter und -steuerungen nur "halbe" Produkte auf den Markt bringt.
 
H

HW-Mann

Gast
also wenn man alle bilder genau anguckt, dann sieht die verarbeitung schon extrem billig und unsauber aus =(
 

Saiba

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
421
Stil is eigentlich okay.. bissl was von Lian Li... wäre da nicht die grausige verarbeitung
Als wüsstest du wie die Verarbeitung ist:rolleyes:
Wetten, wenn das ganze jetzt in Schwarz wäre, würde niemand sowas sagen.

Ehrlich, ich finds so auch altmodisch und hässlich, aber das muss nicht heissen, dass die Verarbeitung schlecht ist nur weil man sieht aus welchem Material das Gehäuse wirklich ist.
 

dumbmute

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
348
Stahlkiste mit Tür
 

job314403

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.970
Warum muss eig jeder Hersteller so scheiss Seitenteile mit löchern machen -.- ...
 

hahny

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
169
Also MIR gefällt es, vor allem das schlichte Design und der einfache Innere aufbau

aber ihr habt schon recht, Zeitgemäß ist es nichtmehr, da könnte man Kabelführung, gedrehten Festplattenkäfig und evtl. auch über eine innenlackierung nachdenken

aber sonst find ich es ganz ok, da sollte letztendlich aber auch der Preis stimmen über 60/70 euro würde ich dafür nicht ausgeben - also in der Silent ausführung

Und die Seitenteile mit Löchern hasse ich auch wie die pest :(
 

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
23.049
Für Leute, die ein schlichtes Gehäuse suchen und denen Fractal Design und Lian Li zu teuer ist, dem dürfte das evl. ansprechen. Für mehr als 45€ würde ich es (ungedämmtes Modell) nicht anbieten. Bisschen Kabelmanagement und schwarze Innenraumlackierung hätte ruhig sein dürfen. Sharkoon hat es mit dem Nachfolgermodell vom Rebel 9 besser hinbekommen.

Drücke mal bitte!
 

alexisonfire

Newbie
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4
mehr als 20-25€ darf das nicht kosten, da es für knapp 30€ schon das asgard/asgard II gibt.

für einen party- oder lanpc ausreichend!
 

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
23.049

Mister-Knister

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.596
Oh Oh, Scythe hat momentan einen leichten Drall zum Schnulli, find ich. Aufpassen!:)

Kein KM, ne Fronttür, Innenaufbau unüberlegt und seitliches I/O-Panel, nicht gut. Die viereckigen Taster wirken ein bisschen billig. Auf die Seitenteile mit Löchern hättense gleich verzichten können.
Aber immerhin kann man auch eins ohne nehmen.

Sind die HDDs im Käfig entkoppelt?

Gut finde ich, dass das Gitter vom Hecklüfter abnehmbar ist und man schnell an den Frontfilter kommt.

Insgesamt eher dürftig.

@Banger: Hast recht, Sharkoon ist eigentlich einer der besten P/L-Tipps. :)


MfG

EDIT sagt gerade, dass die Platten entkoppelt sein solle.;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Top