Seagate Festplatte, Hängt sich auf ?

Boss_4

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
69
Hallo an alle,
ich habe ein großes Problem .
Meine 1TB Festplatte hängt sich immer auf.
Mann hört so ein Klick und dann dauerts paar sekunden das alles wieder weitter gehn kann .
Das nervt mich am meisten bei den Spielen .
(Autorennspiel) Ich bin vor der Kurve auf einmal bleibt er hängen und ich bin nach einer sekunde draußen .

Was kann das sein ?
Genau Bezeichnung
Seagate ST310005N1D1AS.

CPU : Q9550, 4GB Arbeitsspeicher

Mit freundlichen Grüßen
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.651
Was fürn Netzteil und Mainboard verwendest du ?

Nimm mal die Freeware HD Tune und prüfe deine Festplatte auf SMART (Health) Fehler.
 

Boss_4

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
69
Ich hab das Netzteil von Bequiet 600 Watt
Und Asus Maximus Formula II

Die Kabel sind fest.
Und bei der Registerkarte Health ist alles auf OK .

Ich weiß echt nicht was da der Fehler sein könnte.
Gruß
 

Boss_4

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
69
Ja hab eine neue Bios Version gefunden .
Doch die EZ-Flash Funktion nicht ?!
Wo ist die genau drinnen ?
Gruß
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.651
Must die BIOS Datei auf nen USB Stick oder Diskette packen und dann während dem Bios-Post Screen ALT und F2 zusammen drücken. Dann kommt man ins EZ-Flash Utility das im Bios steckt.

Von ner Diskette würde ich abraten , da die oft im Laufe der Jahre DEFEKTE Sekoren bilden.
 

Boss_4

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
69
Doch ich schaff es nicht mit dem Program HP USB Disk Storage Format Tool ein Bootfähigen USB-Stick zu erstellen .
Immer steht da -> There are not valid DOS system files at the specified location .
gibts noch ein anderes Programm ?
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.651
Der USB Stick muß nur FAT FOMATIERT sein, der muß nicht bootfähig sein.

Öhm hab nochmal im Handbuch gelesen, mit ALT + F2 kommt man ins BIOS , sorry.

Dort im Menü TOOLS ist das EZ-Flash Utility , war da etwas voreilig, leider

hab ich das Board selber nicht, sonst wüsste ich das besser, sorry nochmal. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Boss_4

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
69
Danke erstmal.
Ich probiere es einmal :) .
Hoffe es klappt alles gut.
Mit freundlichen Grüßen
Ergänzung ()

habe es gerade paar mal probiert .
er findet meinen USB stick nicht .
weshalb ? ich habe Formatiert(FAT) und einfach rauf kopiert.
Gruß
 

cartridge_case

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
19.297
selbes problem hatte ich mit meinen [oder einer] 1500er seagate

da ich sie zwecks garantie zurückschicken wollte, löschte ich die daten mit nem shredder programm [zwecks daten] und als ich fertig war bemerkte ich dass die fehler, bis heute, verschwunden waren...

keine erklärung aber vllt ne lösung
 

Boss_4

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
69
Gibt es vll eine andere Lösung ?

wenn nicht .

Wie heißen solche Programme ?

Gruß . Danke .
 
Top