Seasonic X-560 ein paar Fragen (Spannungen ect)

P

pVVm

Gast
Hallo!

Besitze seit heute ein Seasonic X-560

Habe ein paar fragen...

-Ist es normal das das Netzteil beim Ein- und Ausschalten "klick" macht?

-Sind meine Spannungswerte in Ordnung?

IDLE:

+12 V 12.288 V
+5 V 5.000 V
+3.3 V 3.344 V
+5 V Bereitschaftsmodus 5.139 V

Load:

+12 V 12.192 V
+5 V 5.000 V
+3.3 V 3.312 V
+5 V Bereitschaftsmodus 5.139 V

Ausgelesen mit Aida64
 

audioph1le

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.316
Das Klicken ist normal.
 

shamu35

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
34
Ja meines klickt auch -> Also normal.

Warum sollen die Spannungen nicht ok sein? Sieht doch gut aus so wie es ist.
 
K

Kausalat

Gast
Von Software ausgelesene Spannungswerte sind ungenau und daher zu vernachlässigen. Trotzdem gibt es bei deinen Werten nichts auszusetzen.
 
P

pVVm

Gast
Mir kam nur der +12V im IDLE ein wenig hoch vor... kenn mich da aber nicht so aus. Bei den bisherigen waren die immer so auf 12,096 oder sowas in der Art ;)
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.691
11,4V bis 12,6V ist laut ATX SPec erlaubt.

mit software auslesen kannst sowieso vergessen :D

und ja das klicken ist normal
 

soulpain

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
16.047
Das Klicken kommt von der Einschaltstrombegrenzung.
 

anyk3y

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
25
Spannungstoleranzen bei ATX-Netzteilen

Es sollten alle Verbraucher (Festplatte(n), Mainboard, Optische(s) Laufwerk(e),...) beim Messen angeschlossen sein.
Farbe Signal Toleranz +/- Min. Max.
Masse
+3.3 V 5 % +3.14 V +3.47 V
−12.0 V 10 % −10.80 V −13.20 V
+5.0 V 5 % +4.75 V +5.25 V
−5.0 V 10 % −4.50 V −5.50 V
+5.0 V 5 % +4.75 V +5.25 V
+12.0 V 5 % +11.40 V +12.60 V


von: http://de.wikipedia.org/wiki/PC-Netzteil#Wirkungsgrad
 

BelaC

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.621
Sorry wenn ich mich hier kurz einklinke.

Das Seasonic hat eine Einschaltstrombegrenzung? Ich glaub das Teil brauch ich! Bei mir fliegt im Moment in unregelmäßigen Abständen die Sicherung raus, wenn ich den PC und die restliche Peripherie an einer Steckdosenleiste gemeinsam anschalte. Schalte ich die Stromzufuhr zu PC und dem Rest getrennt ein, passiert nichts.

Würde das Seasonic dagegen helfen? Im Moment habe ich ein Corsair HX620w.
 
4

40balls

Gast
Da viele Geräte im Moment des Einschaltens sehr hohe Stöme ziehen, wäre es sinnvoll, zwei schaltbare Steckerleisten zu benutzen, und das ganze Equipment auf die beiden zu verteilen. Dann dürfte dein Problem mit der Sicherung gelöst sein. Kostet nicht viel und spart Energie, wenn man die Geräte , die nicht gebraucht werden erst gar nicht einschaltet.
 

BelaC

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.621
So mach ichs mehr oder weniger im Moment. Also erst PC einschalten, dann den Rest, der an der Steckdose hängt. Ist effektiv, aber nervig.
Soviel hängt auch gar nicht an der Steckdose. LCD und Lautsprecher brauch ich immer. Könnte vielleicht noch die externe Festplatte einsparen, aber das reicht meiner Sicherung nicht aus.
Mit meinem alten Noname-Netzteil hatte ich solche Probleme auch nicht.
 
P

pVVm

Gast
Danke für die Antworten!! Ist ein hammer Netzteil ;)

Dachte mir aber schon von anfang an das das klicken normal ist...
 

Hc-Yami

Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
7.175
Ich finde das Klicken am Anfang zeigt mir immer, dass das Netzteil unhörbar ist. :p
 
Top