Sehr günstiger Rechner für CS:GO

hanno17

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
102
Moin,

ich hätte Lust mit CS:Go anzufangen (hab lange 1.6 gespielt), mein Laptop macht da aber nicht mit. Eigentlich habe ich nicht die Finanzen, mir einen Tower zuzulegen, aber für das Spiel braucht man ja nicht ALLzu viel Power, richtig? Käme ich mit der günstigsten empfohlenen Zusammenstellung (325 Euro) auf 1280*1024 und Nicht-Augenkrebs-Einstellungen auf konstante max FPS? Wäre dankbar für qualifizierte Einschätzungen :) (Monitor, Festplatte, Maus und Tastatur habe ich hier noch)
 

RiseAgainstx

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
6.318
das 325€ Setup schafft völlig problemlos CS auf max Settings
würde trotzdem auf Athlon II x4 und 7790 setzen, den finanziellen Aufwand des Neukaufs haste ja eh und die jeweils 20€ mehr für CPU und GPU lohnen sich gewaltig für aktuellere Spiele
 
Zuletzt bearbeitet:

Metaxa1987

Captain
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.435
Kommt nicht vielleicht ein gebrauchtkauf auch in Betracht?

Und geht es dir NUR um CS:GO?
 
Zuletzt bearbeitet:

SparkMonkay

Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
2.333
Ja, gebrauchkauf hat eine Leistungssteigerung, die ist sehr beachtenswert. Wenn ich mir so überlege, dass ein User hier, einen alten, aber guten Rechner mit einem 2700K bekommen hat und das für nur 375€, dann würde ich das in Betracht ziehen.
 

AboveUsOnlySky

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.089
Ich möchte niemanden in Sachen NEU oder GEBRAUCHT reinreden. Beides hat seine Vorteile. (je nach System, je nach Budget)

Die Zusammenstellung für 325,00 mit dem Pentium-Dualcore ist aber schon klasse.
 

SparkMonkay

Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
2.333
+1, aber ich weiß nicht wie der TE das sieht.

Würde mal lieber warten.
@TE, wenn du neu kaufen willst, dann ein i3-4XXX +260X/265/270 oder 750 ti ~240€-260€ +MoBo(60€)+4GB RAM 35€+NT 35€=minimal Fall=>370€ (ohne Gehäuse)

@Flash
HDD weg, er hat eine ;)
Und pack da lieber eine 260X rein, mehr Power und minimal mehr.
Kühler?
 

hanno17

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
102
Hui, danke schonmal für die Antworten, ging ja fix. Andere Spiele (Single Player) wenn eher aus den letzen 2-3 Jahren, ich erwarte nicht ganz aktuelles spielen zu können in der Preisklasse. Gebrauchtkauf ist auf jeden Fall auch ne Alternative für mich, allerdings kenn ich mich da auch nicht genug aus um die Angebote wirklich beurteilen zu können..
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Ein Kaveri ist derzeit zu teuer. Ein Athlon II X4 750k + Radeon 7770 ist schneller und kostet genausoviel.
 

hanno17

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
102
Für 1-2 eBay(o.ä.)-Links in der Preisklasse wäre ich ansonsten dankbar, ich finde mich da in der Masse nicht zurecht. Wichtig wäre mir, dass es der aktuelle Intel-/AMD-Sockel ist, so dass ich etwa nach einem Jahr noch mit der dann neuen CPU-Generation upgraden kann bei Bedarf.
Ergänzung ()

Ah okay :D
 

SparkMonkay

Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
2.333
Ich würde lieber auf einen Intel setzten. Ich mus aber auch sageb, dass ich bisher keine AMDs hatte, sondern nur Intel in meinem Laptop/Wohnzimmer Desktop meiner/-s Mutter/Bruders und im schon auf den Sperrmüll vor 6 Jahren gelandenen PC mit einem Pentium 3 oder 2, ich weiß es nicht.

Ich würde immer auf Intel setzten, denn ich weiß, wo mein Anwendungebiet ist, nämlich nicht da wo ich viele Kerne brauche. Bei kleinen Indie Games und gelegentlich was "größeres" wie Far Cry 2-3 o.Ä./etwas Programmieren/Surfen und Office

http://www.game-debate.com/games/index.php?g_id=2323&game=Counter-Strike: Global Offensive

Die Anforderungen sind Dual Cores (im Minimum sowohl als auch im Maximum), daher würde ich entweder zu einem Pentium oder i3 greifen, denn mMn würde ein AM3(+) ler oder FM2(+) ler langsamer sein als die beiden Intel Arten.

Wenn du jetzt BF4 spielejn würdest, hätte ohne zu zucken zum FX geraten, ansonsten nicht.

Ich muss sagen, dass ich die Intel-Variante v9on Metaxa sehr schön finde und bis auf das Gehäuse und dem RAM mMn sehr gut ist.
-Gehäuse: Geschmackssache
-RAM, ich würde hier keine Acht darauf geben, ob es LP ist oder nicht und 4GB reichen vollkommen. Bei Bedraf kann er nachrüsten. Für CS:GO werden 4GB empfohlen, d.h für mich es sollte flüssig laufen. Lieber das Geld jetzt in die Komponenten hineinstecken, die ansonsten ausgetauscht werden müssen. Erweitern geht einfacher, wie der RAM und die HDD.


Lieber etwas mehr ins Netzteil legen, wie z.B. eins von denen
http://geizhals.de/?cmp=1062207&cmp=677342#xf_top

Brenner kaufe ich mir lieber bei ebay für 5€ statt da jetzt das 3fache auszugeben.

Grafikkarte würde ich mehr drauflegen.
2GB RAM, falls er mal was anderes mit mehr Leistungsansprüchen und einen Höheren Auflösung spielen möchte. Vielleicht kauft er sich ja irgendwann einen neuen Monitor, wer weiß?
http://geizhals.de/?cmp=1013008&cmp=1013381&cmp=1015396#xf_top

Nunja, es sind Vorschläge die man ausdiskutieren sollte, ob sie auch wirklich 1. vom TE umsetzbar sind 2. auch einen Sinn haben. (Für mich ist es Sinnvoll, aber für euch?),
 
Zuletzt bearbeitet: (Einfach editiert, weil es fehlte ;))

hanno17

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
102
Alles klar, ich tendiere auch eher zum Intel ehrlich gesagt, neu oder gebraucht.

Es ist aber wirklich wichtig, dass die FPS in jeder Spielsituation konstant auf dem Maximum bleiben (ich glaube es sind jetzt 120?). Für Nicht-Multiplayer-Spieler vermutlich nicht verständlich, aber es macht einen Unterschied. Grafikeinstellungen hingegen müssen nicht besonders hoch sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

hanno17

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
102
Ich denke nun gerade dass ich bei einem Neukauf doch nicht unter einer solchen Konfiguration bleiben sollte, damit ich eine Weile damit glücklich bleib (kann ja gut sein dass ich doch Lust auf das eine oder andere neue Spiel bekomme)

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/fc65b4220df918a3c722f472f50f6d3764f7725c34c983db48f

Das ist natürlich schon etwas teurer. Wenn die 50 voll sind werde ich mal den Gebrauchtbereich durchstöbern.

Edit: Wird der i3 bei einer 270X schon zum Flaschenhals unter Umständen? Also entweder i3+260X oder i5+270X?

Top-Lösung wäre wohl https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/ad89e122012e7554d6a2557dd35fd528b1ce1e56cee492be05b

Günstigste Lösung: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/a5698b2204388dfc43fea932140443545e2c75d3b01c7f7c752
 
Zuletzt bearbeitet:
Top