Sehr hohe Auslastung durch die "System" Datei

Crank

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
62
Hallo,
ich bekomme das Problem einfach nicht gelöst, seit kurzem hat die "System" Datei eine sehr hohe Auslastung von bis zu 35%, normal sind zwischen 2-4%.
Nach einem Neustart ist dieser Wert wider bei 2-4%. Wenn ich mein Notebook aus dem Standby Modus einschalte kommt immer öfters vor das die "System" Datei eine Auslastung >30% annimmt, was kann ich da tun?
Gruß
Nina
 

Anhänge

Kowa

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.069
Das ist keine "Datei", sondern ein Prozess. Ich habe ein ähnliches Problem seit Jahren im Büro (und alle Kollegen), aber die IT-Abteilung kümmert das wohl nicht (leasing-Rechner).

Ich habe mir zumindest angelesen, daß man mit den Process-Explorer irgendwie anschauen kann, welcher "System"-Teil da läuft. In dem Artikel war zu lesen, daß es oft falsche/fehlerhafte Treiber sind, z.B. vom Netzwerk-Interface.

Wenn es so ist, könntest Du man versuchen, die Netzwerkschnittstelle im Gerätemanager abzuschalten und zu prüfen, ob die Last dann weg ist bzw. beim aktivieren wieder auftaucht. Vlt. findet sich zu dem eingesetzten Chip tatsächlich etwas Neueres beim Hersteller.
 
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
191
Eine Datei kann gar keine Systemlast erzeugen. Es handelt sich hierbei um einen Prozess. Schau dir mal oben den Reiter an: da steht sogar 'Prozesse'. Wie kommst du darauf, das sei eine Datei?!
 
Top