Sennheiser Game Zero mit ALC892 oder Control Station 2 betreiben?

keeev17

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
29
#1
Hallo,

Undzwar wollte ich mal fragen ob man ein Sennheiser Game Zero mit einer Onboard Soundkarte ALC 892 gut betreiben kann? (Habe oft gehört es würde nicht gehen weil man damit die Leistung von dem Headset nicht voll ausschöpft. Man sollte sich doch besser eine Soundkarte oder einen amp/dac zulegen)

Zudem hätte ich auch noch eine alte Control Station 2 von Teufel die bei mir rum liegt, und da wollte ich mal fragen ob man das Headset darüber auch betreiben kann und ob es besser ist als die Onboard Soundkarte ? Das Headset soll das einfach rein über die Control Station laufen, ist es in dem Sinne nicht auch eine „Soundkarte“?

Kenne mich mit diesem Thema kaum aus, habe die Sennheiser Game Zero gestern für 95€ ergattern können und wollte euch deswegen mal um Hilfe bitten.


Mit freundlichen Grüßen
 

up.whatever

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
404
#2
Probier's doch einfach aus! Wenn sich eine der beiden Varianten besser anhört, bleib bei dieser. Und wenn du keinen Unterschied hörst ist es eh egal.
 

keeev17

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
29
#3
Vielen Dank für deine Antwort.
Findet denn Dadurch das ich die Control Station mit einbinde sowas wie eine Leistungssteigerung statt? Oder taugt so ein Ding eh nicht mehr als die Onboard Soundkarte ?
 

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
10.581
#4
Hast du das Game Zero schon? Wir hatten vor einigen Tagen einen User, der auch den Fehler gemacht hat, sich das Ding anzuschaffen. Auf unseren Rat testete er mal einen Hifi Kopfhörer und war vom Ergebnis überwältigt.

Solltes du das Teil gerade erst neu gekauft haben---> einpacken und zurück schicken!


Hier ist der Thread: https://www.computerbase.de/forum/threads/senheiser-game-one-frage-hinsichtlich-bass.1751345/ (War doch das Game One. Das Ergebis dürfte aber bei dir gleich sein)
Ergänzung ()

Nachtrag: Um deine Frage zu beantworten. Jede Investition in eine Soundkarte oder ähnliches ist bei dem Sennheiser zuviel. Das Ergebnis steht in keinem Verhältnis zum finanziellen Aufwand.
 

keeev17

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
29
#5
Vielen Dank für deine umfangreiche Antwort. Ja das hatte ich auch schon überlegt aber mir ist der Bass egal und allgemein ist bei mir für ein Headset bei maximal 150 € Schluss. Bei den HiFi Kopfhörern wären wir schon bei 200€ aufwärts dann würden dazu noch eine Soundkarte und ein Mikrofon kommen. Das ist es mir nicht wert.

Ich war gestern nur sehr verwundert als ich gelesen habe das viele das Game Zero mit irgendwelchen Amps/dac oder Soundkarten betreiben. Da hatte ich die Idee weil bei mir die Control Station nur rum liegt ob ich diese vielleicht nutzen könnte und mir dann Geld ersparen könnte und trotzdem bessere Leistung oder was auch immer zu haben. Ob es sich lohnt oder nicht sei dahin gestellt.

Aktuell benutzt ich das Hyper X Cloud 2 und das hat auch kaum Bass, daher lohnt sich die Anschaffung eines Game Zero in jedem Fall?
 
Zuletzt bearbeitet:

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
10.581
#6
Wie oft kaufst du ein Headset neu?


In dem Thread ging es dem User um den Bass. Darum geht es mir aber nicht. Die Gesamtqualität bei einem Hifi Kopfhörer ist eine ganz andere Welt. Du hörst mehr Details, es klingt räumlicher. Das ist wie McDonalds gegen einen selbstgemachten Burger.
 

keeev17

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
29
#7
Aller aller höchstens alle 6 Jahre, wobei mir der Tragekomfort vom Hyper X nicht mehr gefällt. Ja ich denke schon das es ein Riesen Unterschied geben wird nur ist es mir nicht wert Zuviel auszugeben. Vom Klang her gefällt mir das Hyper schon ganz gut, schlechter kann das Game Zero ja kaum sein?
 

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
10.581
#8
Wenn du beispielsweise einen Beyerdynamic Hörer kaufst, wirst du potentiell nie wieder einen neuen Hörer kaufen. Die halten mehrere Jahrzehnte. Meiner beispielsweise ist schon 12 Jahre alt.

Der Tragekomfort, Haltbarkeit, Klang, Verarbeitung und Ersatzteilservice sucht seinesgleichen.

Auch wenn es dir eigentlich zuviel ist---> teste es unbedingt mal aus! Wenn du es nicht erlebt hast, kannst du es nicht beurteilen.
 

keeev17

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
29
#9
Das werde ich aufjedenfall mal machen.
Aber an sich ist das Game Zero doch keine schlechte Wahl? Wenn wir jetzt mal von 95€ ausgehen die ich dafür bezahlt habe?

Und wäre es denn jetzt vom Vorteil die Control Station dazwischen zu setzen oder sind die Dinger für sowas überhaupt nicht geeignet?
 

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
10.581
#10
Wenn man mit einem Hifi Kopfhörer vergleich? Ganz schlechte Wahl. Der DT 990 kostet nur ~35€ mehr, der Dt 880 (den ich besitze) nur 60€ mehr. Für die Lebensdauer der Hörer ist das ein Witz.

Die Controlstation würde ich verkaufen (ist ein Betrug das Zeug für den Neupreis anzubieten) und mir dafür einen Fiio E10k anschaffen.
 

keeev17

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
29
#11
Die Control Station habe ich noch von meiner Concept E 300, die liegt nämlich in der Ecke rum, deswegen kam ich ja auf den Gedanken. Ja wenn man rein den Kopfhörer betrachtet mag es wenig sein aber die ganzen Zusatz kosten läppern sich dann mal ganz fix auf
 

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
10.581
#12
Rechne die Kosten mal auf die Nutzungsdauer von min 20 Jahren hoch! Wie oft tauschst du in der Zeit Grafikkarte, CPU oder gibst einen Haufen Geld für andere Sachen aus?

Das relativiert sich schnell - sehr schnell.
 

keeev17

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
29
#13
Das mag sein, nur leg ich da kaum wert drauf, deswegen lohnt es sich für mich nicht soviel zu investieren was mich eh nicht stört.

Was genau macht denn so ein Fiio E10? Macht der das Headset einfach nur Lauter oder hebt Höhen und tiefen an?
 

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
10.581
#14
Das ist eben das "Problem" bei Sound..... bei Grafikkarten kann man nach der Balkenlänge gehen - beim Sound muss man selber hören. Was hindert dich daran selber zu testen? Du hast nichts zu verlieren. ;)

Der Fii0 kann bei manchen Hörer noch mehr Details herausarbeiten, die ganze Wiedergabe etwas verbessern. Aber er macht nur ca. ~20% aus. Wenn der Hörer es nicht hergibt, nutzt es nichts. Das wäre so als würde man eine dicke Grafikkarte zu einem Dualcore packen und erwartet danach alle aktuellen Spiele auf Max zu zocken.
Ergänzung ()

Lies mal das Fazit des anderen Users:


Ich habe nunmehr mein Setup komplett:

990 Edition (250 ohm)
Samson GoMic
FiiO E10K Olympus 2

Tatsächlich muss ich im Ergebnis feststellen, dass der Sound unvergleichbar mit meinem bisherigen Standard war. Der Sound ist glasklar und durch den leichten Bassboost des Verstärkers für mich sogar noch besser. Der Tragekomfort ist spitze. Ich merke auch nach mehreren Stunden nicht, dass ich die Kopfhörer aufhabe. Auch für Brillenträger uneingeschränkt zu empfehlen.

Das Game one ist ein Witz gegen das 990 in jederlei hinsicht.

Ich möchte damit den Thread abschließen und bedanke mich bei allen, die geholfen haben :).
Ergänzung ()

Bei dir wird der Unterschied noch größer sein, da du ja das viel günstigere Headset hast.
 

keeev17

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
29
#15
Ja das hatte ich schon gelesen.

Okay super dann wäre das aufjedenfall mal eine Überlegung wert falls das mit Game Zero nicht so klappen sollte.
 

keeev17

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
29
#17
Ja ich benutz seit 12 Jahren für Gaming nur Headsets die kaum Bass haben wo halt die oberen Töne entscheidend sind. Ich werd das aufjedenfall mal ausprobieren und bin echt mal gespannt:-)
 

keeev17

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
29
#19
Hallo,
Undzwar have ich mir jetzt das DT 990 Pro und ein Samson Go Mic und ein Fiio E10k bestellt, das sollte ja bei weitem besser sein als das was ich vorher vor hatte?
 
Top