Sicherung von Daten im Ausland

Sworsed

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
16
Hallo,

ich werde bald folgende Situation haben und möchte hier gerne mir einige Tipps einholen.

Es geht darum, dass ich auf unbekannte Zeit in Asien unterwegs sein werde. Hier möchte bzw. muss ich auch unterwegs arbeiten. Das heißt ich nehme mein Latop mit, welcher alle Daten, auch viel persönliches, Programme usw. beinhaltet.
Da jetzt in Asien sicher nicht jede Location total sicher ist. Besteht hier natürlich eine erhöhte Gefahr dass mir das geklaut wird.
Ganz unabhängig davon kann das Laptop natürlich auch so kaputt gehen.

Jetzt suche ich eine Lösung um meinen kompletten Laptop irgendwie zu sichern bzw. zu spiegeln und die Daten irgendwie sicher und jederzeit abrufbereit zu speichern. Also ich werde auf jedenfall auf einer externen Festplatte die Daten gespiegelt haben.
Aber wenn die auch weg ist, weil mir alles geklaut wurde, benötige ich ja so etwas wie ein Onlinespeicher oder?
Habt ihr hier tolle Ideen und Tipps wie man das am komfortabelsten lösen kann?
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.963
wichtige daten auf zwei usb-sticks, täglich wechselnd und gut auf den lappi achten..

es gibt extra tools, damit du 1:1 image deiner festplatte machen kannst.. damit wäre ein defekt schon mal abgedeckt...

gegen das klauen gibt es keinen schutz.

onlinespeicher gibt es ein paar, aber bei über 3gb wirds teuer... guggsdu google suchbegriff cloud-backup, onlinespeicher...
 
T

Tegnur

Gast
Das Problem kenne ich, da ich mich jahrelang in Indonesien beruflich aufgehalten habe.

Datensicherheit auf dem Laptop hängt davon ab welche BS du hast und ob du Adminrechte hast.

1.
Hast du Win7Ultimate empfehle ich dir eine Partition/Laufwerk zuerstellen und es mit Bitlocker (in W7 Ultimate enthalten) zuverschlüsseln. Dort alle sensibelen Daten speichern. Dazu musst du aber Adminrechte haben.
http://windows.microsoft.com/de-de/windows7/products/features/bitlocker

2. Falls dein Bios es zulässt, die Festplatte mit einem Passwort schützen.

3. Sehr empfehlenswert ist auch TrueCrypt, ist Freeware und kann alles mögliche Verschlüsseln.
http://www.truecrypt.org/

Externe Datensicherung ist sehr wichtig, da kann ich dir bezüglich z.B. USB-Festplatte folgendes empfehlen.

Assmann Digitus LockUp USB 3.0 externes Festplattengehäuse für 6,4 cm (2,5 Zoll) mit AES 256 bit Hardware Encryption
http://www.amazon.de/Assmann-externes-Festplattengehäuse-Hardware-Encryption/dp/B009PV0OY2/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1377853443&sr=8-2&keywords=digitus+256

Bau eine gute 2,5 Zoll HDD wie
http://www.amazon.de/Samsung-HN-M101MBB-interne-Festplatte-Cache/dp/B0053YLTBC/ref=sr_1_2?s=computers&ie=UTF8&qid=1377853606&sr=1-2&keywords=1tb+interne+festplatte+2+5
oder
http://www.amazon.de/Western-Digital-WD10JPVT-interne-Festplatte/dp/B005DVJJWQ/ref=sr_1_3?s=computers&ie=UTF8&qid=1377853606&sr=1-3&keywords=1tb+interne+festplatte+2+5
ein

Die Platte wird hardwareseitig mit 256bitAES verschlüsselt, dafür werden auch keine Adminrechte benötigt.
Ohne den richtigen Code wird die HDD gar nicht vom Rechner erkannt und freigegeben, auch ein ausbauen und einbauen in ein anderes Festplattengehäuse hilft nicht.

Cloudmässig habe ich immer Dropbox in Verbindung mit Boxcryptor benutzt.
https://www.dropbox.com/pricing
https://www.boxcryptor.com/de/preise

Da die Internetverbindung aber in Indonesien äusserst dürftig ist, habe ich das immer nur benutzt um mit Kollegen und anderen Informationen auszutauschen.
Sende bloss keine vertraulichen Daten via Email als Anlage dort in Asien über das Internet.

Nachtrag:
Habe noch etwas vergessen,
Es gibt auch fertige professionelle Lösungen für Datensicherung und Verschlüsselung.
Die Firma iStorage
http://www.istorage-uk.com/datashur.php
http://www.istorage-uk.com/diskashur.php

War mir persönlich aber zu teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:

M-R-S

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
269
Dropbox möglich aber KEIN Software install nur Online hochladen und runterladen .
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.065
wichtige daten auf zwei usb-sticks, täglich wechselnd und gut auf den lappi achten..

es gibt extra tools, damit du 1:1 image deiner festplatte machen kannst.. damit wäre ein defekt schon mal abgedeckt...

gegen das klauen gibt es keinen schutz.

onlinespeicher gibt es ein paar, aber bei über 3gb wirds teuer... guggsdu google suchbegriff cloud-backup, onlinespeicher...
oder man machts kostenlos per Microsoft Cloud ( Hotmail ) 10 GB ...
 

Kampfwurst Hugo

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
554
oder auf Mega (50 GB)
 

Sworsed

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
16
Hey danke für die Tipps.

Dann werde ich mir mal die einzelnen Optionen anschauen.

Admin Rechte hätte ich :D
 
Top