Silent Gehäuse gesucht

rhyn

Banned
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
Hallo, ich bräuchte mal Vorschläge für ein Silent Midi Tower.
Derzeit nutze ich ein Lian Li A05FNB, und ich möchte gerne eines, aus dem man meine Lüfter etc nicht mehr hört, zumindest nicht im IDLE!!

Vielen Dank Rhyn

Budget eigentlich nicht so teuer, max 80 €
 
Zuletzt bearbeitet:

anra8000

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
581
Fractal Design Define R4

nach Deinem Budget-Edit: Versuche es in der Bucht zu diesem Preis zu kriegen, die Empfehlung bleibt dieselbe ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
Danke, aber wenn ich mir das so anschaue, das hat viel lüfteröffnungen und da höre ich doch dann wieder meine lüfter bzw cpu und graka .. :( irgendwas das "verschlossener"ist?
 

Livxe

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.351
Deine ganzen Lüfter und den Freezer schon runtergeregelt? Der Freezer ist ja ungeregelt nicht grad der leiseste. Ich hab das Bitfenix Shinobi und hab alles komplett runtergeregelt. Höre im Idle sogut wie nix. Und der hat zich Lüfteröffnungen
 

Dango.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
444
Das Gehäuse ist fast komplett dicht bis auf den Lüfter hinten.
Die Löcher usw für die Lüfter sind am Gehäuse zwar schon vorhanden nur ist direkt dahinter Dämm-Material montiert welches man je nach
Bedarf abnehmen kann.
 

anra8000

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
581
Aktuell ist hier bei computerbase ein Test, in dem auch ein Lautstärkevergleich ist:
Link
Trotz der "Öffnungen" ist das Fractal Design R4 eines der leisesten Gehäuse am Markt.
 

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
bei dem nanoxia und dem define 4 sind da die netzteile nach hinten raus? oder wie bei meinem lian li vorne?

leider kosten die alle um die 100 + versandt, das ist mir ein wenig viel derzeit.
 

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.909
Mh, scheint ganz solide zu sein, ich würde dir dennoch empfehlen das du nicht Symptome bekämpfst sondern Ursachen... das wäre wohl der Freezer 13... die 7850 könnte auch ein Kandidat sein ähnlich wie das Netzteil... (in der Reihenfolge) ich würd mal genau schauen was bei dir den meißten Krach macht... dann mal schauen ob eine Regelung drinne is (temp technisch) das dann machen und nochma schauen... ggf. auch den Gehäuse Airflow verbessern -> Bessere Temperaturen -> Leiser/langsamere Lüfter...
 

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
die 7850 habe ich geregelt. den freezer ,ok der kann auch schuld sein.aber Drehzahl ist ja identisch wie beim intel. also schliesse ich dad aus. werd morgen mal case lüfter abklemmen. und die grafikkarte kurzzeitig passiv stellen. dann halte ich den frezer mal an.schauen was dran schuld ist
 

koffeinjunkie

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.968
Dämmmatten bringen weniger als manche denken
Je nachdem wie man dämmt richtig, viel darf man nicht erwarten aber wenig auch nicht. Ich kann dir versichern das 2cm Schaumstoff viel bringt. Ohne das ich es selbst ausprobiert hätte, täte ich auch nicht viel erwarten. In dem ich so eine dicke Matte bei offenem Gehäuse spasshalber einfach zwischen meinem Kopf (Gehör) und die Festplatten schob, habe ich keine Pfeifgeräusche mehr von den Festplatte gehört. Das tut richtig gut filtern. Was denkst du was bei einem richtig gedämmten Gehäuse für ein Resultat rauskommt. Vorneweg eine Halbierung wenn nicht Neutralisierung eingier Geräusche.
 

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
hab mir nun das cooler master silencio 550 geholt. nun ist ruhe. leiser geworden. werd den tower morgen mal unter den tisch vebannen, dann dürfte ich ihn garnicht mehr hören :)
 

Ayson Currax

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
33
hab mir nun das cooler master silencio 550 geholt. nun ist ruhe. leiser geworden. werd den tower morgen mal unter den tisch vebannen, dann dürfte ich ihn garnicht mehr hören :)
naja, wenn dir die Temperaturen bei dem Ding nicht zu hoch sind wirst du damit wohl glücklich werden. ich habs auch und werde mir demnächst das oben erwähnte R4 zulegen.
 

jensxp

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.239
Ich frage mich warum die Leute sich lieber ein neues Gehäuse statt leise Lüfter kaufen. Mein Rechner ist mit einem Standard-Gehäuse nahezu unhörbar (idle). Oftmals sind billige Schnickschnack-Lüfter verbaut, die nichts taugen und unnötig Lärm machen. Anstatt das Geräusch einzudämmen sollte man sich mal um deren Entstehung kümmern.
Ob das hier auch der Fall ist, kann ich nicht sagen. Was hast du denn für Lüfter drin?
 

cpt_muh

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
153
Ich frage mich warum die Leute sich lieber ein neues Gehäuse statt leise Lüfter kaufen. Mein Rechner ist mit einem Standard-Gehäuse nahezu unhörbar (idle). Oftmals sind billige Schnickschnack-Lüfter verbaut, die nichts taugen und unnötig Lärm machen. Anstatt das Geräusch einzudämmen sollte man sich mal um deren Entstehung kümmern.
Ob das hier auch der Fall ist, kann ich nicht sagen. Was hast du denn für Lüfter drin?
Kannst du irgendwelche Lüfter b esonders empfehlen?
 

Modin666

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
871
Moin,

zur Gehäusekühlung nach allen Reviews, die man zu Gesicht bekommt, werden dir folgende Hersteller mit diversen Lüftern gefallen können.

Noiseblocker eLoop
Bequiet (diverse)
Noctua (diverse)
Enermax (haben ein paar günstige)

LG
 

jensxp

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.239
Kannst du irgendwelche Lüfter b esonders empfehlen?
Aktuell benutze ich bevorzugt Noctua, aber es gibt noch viele andere die sehr leise sind. Kommt ja auch immer auf die notwendige Luftmenge an (auch hier neigen viele zur maßlosen Übertreibung).
Ergänzung ()

Nachtrag: Ich empfehle mal diesen thread hier https://www.computerbase.de/forum/threads/leises-gehaeuse.1155615/
Fronteiche war ursprünglich auch der Meinung, er bräuchte ein neues Gehäuse ...
 
Top